frank3110

Die Schaukel Nicht An Der Decke Auhängen! Hilfe!

14 Beiträge in diesem Thema

:cry: Hallo!

Meine Frau und ich wollen uns eine Liebesschaukel zulegen.

Jedoch ist es bei uns nicht machbar die Schaukel an der Decke aufzuhängen.

Meine Frage daher ,gibt es eine andere Möglichkeit, einen Ständer den man aufbauen kann oder sowas ähnliches?

Für eine Antwort oder Email wäre ich sehr dankbar.

Gruss

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also soweit ich weiß gibt es auch welche mit Rahmen (recht teuer)!

Eine andere Lösung wäre vielleicht, das ganze an einer Klimmzugstande (Sportgerät) im Türrahmen zu befestigen!

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Befestigung zwischen den Tührrahmen sollte man aber Türen haben, die breit genug sind.. sonst holt man sich noch blaue Flecken!

Ansonsten vom Prinzip her ein normales Schaukelgerüst versuchen nachzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Danke für die Nachricht.

Also gibt es sie doch mit Rahmen zum aufstellen.

Würde mich natürlich auch noch interessieren wo es die gibt ,denn bis jetzt habe ich noch keine Internetseite gefunden auf der sowas angeboten wird.

MfG

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch diese Korbsessel, die man auch an der Decke aufhängen kann! und dafür gibts auch Gestelle, das hab ich schonmal gesehen. Diese Gestelle sollte man ja eigentlich auch für eine Schaukel nehmen können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragt doch mal nen Schlosser,

einfach einen Träger, der jeweils an der Wand von einem Stützpfeiler getragen wird (dass ganze verschraubt und weiß lackiert, sollte kaum auffallen.

Gruß

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben mal bei Ebay nach Liebesschaukeln gesucht, dabei kamen auch Angebote aus den USA: dort gibt es extra Gestelle für Leibesschaukeln, so dass man die nicht an die Decke hängen muss.

Bei Ebay in den Suchoptionen eingeben, dass auch Angebote ausserhalb Deutschlands angezeit werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht an Decke ?

Liegts an mangelhafter Bausubstanz und nichthaltenden Dübeln ?

Falls ja: dann Decke durchbohren und im Raum drübner die langen Schrauben mit Muttern befestigen.

Falls oberhalob Mieter und Bausubstanz ok: gescheite Dübel besorgen und Balken mit mehreren Dübeln befestigen - dann an Balken die Schukel aufhängen.

Falls Bausubstanz schlecht + oberhalb Mieter dann hrelfen wohl nur oben vorgeschlagene Methoden.

Grüße,

Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Türrahmen : VORSICHT : Wenn Ihr keine Stahlzargen habt, und welcher recht neue Bau hat die schon noch... dann könnte diese Stange zum reinklemmen, wenn Ihr sie so fest wie für einen Erwachsenen in "Action" nötig, einschraubt durchaus die Türzarge zerstören. Ist Bekannten (wenn auch nicht mit ner Liebesschaukel) pasiert :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SM unfreundliche Bauweise...

Tja, da wollten wir also unsere Liebesschaukel im 1. Stock anbringen um unser Spielzimmer endlich fertigzubringen... (obenhalb Speicher)

4 Löcher für Balken sind ja schnell gebohrt... (wollten zum Speicher hochbohren und dann durch Decke die Balken von oben sichern um keine Dübel benutzen zu müssen)

Gewindestangen, Muttern, Bellagescheiben, geborhte Balken alles da... Angezeichnet - Hilti in die Hand und los gehts...

Loch 1: ups - nach 10 cm ist Schluß - Mist, auf Montiereisen gekommen. Na ja, ärgerlich aber dann halt Lock um 3 cm versetzt... Wieder Montiereisen. Loch in anderer Richtung versetzt - diesmal nach 20 cm Eisenträger...

Nach 14 Löchern, Staublunge und Muskelkater in den Armen - Hilti über Kopf halten ist halt nicht toll, dann schon in Gedanken die Decke in Kästchen eingeteilt und a la "Schiffeversenken" intuitiv Löcher gebohrt. Ui, Loch 15 trag NICHT auf Montiereisen oder Eisenträger. Tja, dann weitere Löcher gesucht (so daß Balken nicht schief hängt. Ohne Erfolg. Es reichte jetzt... Freund angerufen: ich brauch Dein Prüfgerät. Am nächsten Tag: Prüfgerät eingestellt, angeblich kein Metall - Loch gebohrt - nach 20 cm: Montiereisen. Nächstes "sicheres" Loch: wieder Eisenbalken. Tja, dumm nur daß das Gerät nur Metall kurz unter dr Deckenoberfläche aber nicht in "tieferen" Schichten aufspüren kann...

Tja, da stehn wir mit einer Decke die inzwischen wie Schweizer Käse aussieht und die der Vermieter besser nicht zu sehen bekommt bis nicht alles ausgeschäumt und zugegipst ist...

Aber ein SM ler der eine Schaukel will ist hartnäckig..

Ok, spezielle Dübel (Markenprodukt) gekauft die aus Metall sind....

Die mitgelieferten Schrauben sind natürlich zu kurz- damit kannst Blech befestigen aber keinen Holzbalken mit ca 10 cm Dicke - Schrauben in ausreichender Dicke besorgt...

Mußten natürlich neue Löchter bohren da die Gewindestangen vorher M10 waren, die Dübel aber nur M8...

Dübel rein, Balken hoch, Schraube rein, Schraube faßt nicht da immer noch zu kurz..

Balken Löcher angesenkt... Schraube greift immer noch nicht im Dübel..

Ich schon am verzweifeln...

Diesmal mit Gewindestange den Dübel getestet - der spreitz den Dübel ! Juchhu !

Also diemal Gewindestangen in den Dübel, Balken hoch , noch 1 Loch mehr gebohrt da ich Dübeln nicht vertrau - 2 Befestigungen hätten bei normalem durchbohren gereicht, aber 3 sind besser bei normaler Dübelung...

Puh.. endlich ist der Balken oben - morgen dann Gewindestangen absängen und 2. Balken anbringen... da wissen wir dann wie es geht...

Freund der sich im Bau auskennt meinte, daß sei super Bausubstanz... Ich sag da nur SM- unfreundlich. Mag ja auch stabile Wände (Beton) wo Dübel halten, aber überall Eisen in Decke nervt...

Morgen darf ich dann alle löcher ausschäumen und zuspachteln und den Riesendreck beseitigen (Boden, alle Spielsachen im SM Zimmer saubermachen...

Wer sich bis hierher beim lesen durchgekämoft hat hat ebenso Geduld erwiesen wie ich brauchte für meine "Schaukel" ;)

Grüße,

Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es nicht einfacher gewesen, sich nen Sub zu angeln, der das alles macht? *fg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Decken hängen auch bei Altbauten nicht an Lufthaken, sondern auf massiven Balken. Den gilt's zu finden: beispielsweise durch Abklopfen mit dem Schraubenzieher-Griff (kein Balken -> klingt hohl, Balken -> eben nicht) Vorsicht: eine eingegipste Leitung kann sich auch wie'n Balken anhören, deshalb mit Verstand vorgehen: könnte da z.B. die Leitung von der Deckenlampe liegen? Meistens liegt in der Flucht zu der Deckenlampe an einer der Wände (ca. 20 cm unter der Decke, normalerweise die Wand, wo der Lichtschalter ist) die Anschlußdose, von der aus die Leitung gerade zur Lampe geht. Also klopfen, und dadurch Lage und Breite eines Balkens und dessen Mitte bestimmen. Nun 'nen dünnen (isolierten) Schraubenzieher nehmen, und durch den Putz bohren: Da sollte man sehr schnell auf Holz stoßen (fühlt sich zwar relativ weich an, aber es geht doch nicht mehr richtig weiter -> Vorsicht: Ein Kabelmantel fühlt sich genauso an: s.o.) Jetzt nimmt man einen dünnen Holzbohrer (2-3 mm) und bohrt da mal rein, so tief wie möglich, um festzustellen, wie dick der Balken ist (waren's doch eher nur zwei cm, dann war's leider ein Brett, und die Suche geht weiter. Das etwa 4 mm Loch lässt sich leicht reparieren) Ist der Balken gefunden, gehts zum OBI in die SM-Abteilung :rolleyes: Da gibt's sog. Schaukelhaken (Stärke etwa 9mm) Ein stück starke Kette (6mm)plus 1 Karabinerhaken (mindestens 8, besser 10mm) kann man auch gleich mitnehmen. Zuhause wird dann das gefundene Loch mit einem Holzbohrer mit 7,5 mm aufgebohrt, und da der Haken eingedreht. Da hängt man dann die Spiralfeder mitsamt Schaukel ein. Passt die Höhe, war's das. Wenn nicht, kann die Höhe mittels der Kette und des Karabiners angepasst werden. Vor dem ersten Spielen sollte noch unbedingt ein Belastungstest gemacht werden! Ach ja, die Suche nach dem Balken gestaltet sich mit so einem kombinierten Holz/Metall/Leitungssuchgerät wesentlich einfacher. Ist 'ne einmalige Investition, und ist immer wieder sehr nützlich (z.B. Bosch DMO 10 E) Übrigens: Ein angebohrtes Kabel ist ein wirklich großer Mist, und der Schaden kann da schnell richtige Dimensionen annehmen, deshalb auch das Suchgerät... Naja also ich wohne im Altbau, da kriege ich kaum einen Dübel in der Wand fest, aber mein Deckenhaken trägt locker 180 Kilo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Jedoch ist es bei uns nicht machbar die Schaukel an der Decke aufzuhängen.

Meine Frage daher ,gibt es eine andere Möglichkeit, einen Ständer den man aufbauen kann oder sowas ähnliches?

Gibt es .... mir geben ... wollte schon immer sowas haben!!

(Habt ihr mittlerweile eine Lösung gefunden, oder verstaubt das gute Ding auf dem Dachboden?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden