Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Hot

Beate Uhse eröffnet Erotik-Shops für Frauen

4 Beiträge in diesem Thema

Neben Erotikspielzeug gibt es auch Parfüm und Schokolade: Unter dem Namen Mae B. soll eine neue Ladenkette für mehr weibliche Kundschaft bei Beate Uhse sorgen.

In der erfolgreichen US-Serie «Sex and The City» ist das Gespräch über die neuesten Sex-Spielzeuge, über Dildos, Dessous und Gleitcremes ganz normal. Was Hauptdarstellerin Carrie Bradshaw kann, soll nun auch deutschen Frauen selbstverständlich werden: In schick gestylten, Boutiquen-ähnlichen Läden (teure) Erotikartikel zu erwerben.

Eigens dazu hat der Flensburger Erotikkonzern nun in Hamburg zwei Läden unter dem Namen «Mae.B» eröffnet, die sich vor allem an ein weibliches Publikum richten. «Mae B.» sei eine virtuelle Person, ihr Name klinge «international» und «ein bisschen mystisch», schwärmt Beate-Uhse-Vorstandssprecher Otto Christian Lindemann bei der abendlichen Shop-Eröffnung im Hamburger Kaufmannshaus zwischen Badesalz und vergoldeten Vibratoren für 199 Euro.

:arrow:weiter lesen in der Netzeitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte meiner Meinung nach n Griff ins Klo werden.

Es ist doch so, dass es zu 90% die Kerle sind, die irgendwlche Spielzeuge zu Hause anschleppen oder bestellen.

Die meisten Frauen verspüren erfahrungsgemäß gar nicht sooooo den Drang danach, sich für Geld ein Lovetoy zu kaufen.

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke schon, das ein solches Konzept angebracht ist, weil ich einige Damen kenne, die nicht so gerne in nen Shop gehen, eben weil wir "lüsternen" Kerle da auch rumhocken.

Und somit ist nen reiner Frauen-Shop durchaus positiv zu berwerten.

Aber Beathe Uhse? Ne von denen kann ich mir das nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

power, täusch dich da nicht - mir sind zumindest von wien ein paar shops bekannt, wo du nur in weiblicher begleitung (wenn überhaupt) rein darfst.

dort kann frau gustieren und lange aussuchen, ohne aus div. schmuddeligen videokabinen dämliche geräusche mitanhören zu müssen.

das kozept an sich hat sich schon bewährt - allerdings macht mich der betreiber etwas nervös - da wirds irgendwann mal nicht ff-toys geben, sondern sicher schrott, wies bei dem verein ja nicht unüblich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0