Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Analsex ist einfach nur EKLIG und ABARTIG

9 Beiträge in diesem Thema

Ich muß hier mal meine Meinung über Analsex loswerden.

Mir ist es unbegreiflich, was in einem Menschen vor sich gehen muß, der in eine Körperöffnung, aus der ekelhafte Abfallstoffe herauskommen seinen Schwanz, Finger etc. reinstecken kann.

Ok - bei den Kerlen (v.a.Schwule) sehe ich das ja ein klitzekleines Bisschen ein. Da sitzt da irgendwo die Prostata - aber bei dem Gedanken wie das aussehen muss, wenn man den Schwanz / Finger wieder rauszieht wird mir echt schlecht!!!!

Aber bei den Frauen verstehe ich das GARNICHT - denn sie haben doch nichts davon. Keine Prostata, Kein Kitzler, Kein G-Punkt nichts!

Was haltet ihr von der Materie???

Wer hat positive oder negative Erahrungen gemacht?

Was denken die Frauen darüber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh oh launebaär

da hast du aber eine gewisse negative einstellung an den tag gelegt.

also: analsex ist bei sauberen partnern (das ist immer voraussetzung) je nach stimmung sehr schön. schon das stimulieren mit dem finger, zartes lecken mmmhhh, das bringt wohlgenuss.

auch das einführen von schmaleren dildos durch die partnerin kann für den hetero-mann echt toll sein.

ein analverkehr bei der frau, mit guter gleitcreme und einfühlsamen eindrigen ist meist ein schönes gefühl für sie, wenn die laune stimmt.

das da hinten raus abfallstoffe kommen ist schon richtig, jedoch bei guter hygiene ist da überhaupt kein problem, schliesslich urinieren wir auch aus penis und vagina, diese steckt man ja dann auch zusammen, leckt daran, ohne sich meist zu fragen....

sauberkeit zählt, sonst ists nur ne sache der lust und laune, glaubs mir.

gruss

mareg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich muß dich ein wenig Korrigieren :idea: :

Die Frau uriniert nicht AUS der Vagina. Die Harnröhre sitzt direkt am Scheideneingang. Die Vagina dient einzig und allein als Geburtskanal und zu Sex.

Der A*** nur zum ...

Also du mußt schon ein wenug Überzeugungskraft leisten, bevor ich das versuchen würde. *lach*

Aber mal im Ernst, wer daran Spass entdeckt hat, soll es tun.

Alles was mit "Verdauungsprodukten" zu tun hat, finde ich echt für eklig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah halt, das stimmt auch nicht!

Die Vagina ist med. gesehen das, was von außen zu sehen ist. Den Geburtskanal nennt man Scheide. Also kommt die Harnöffnung aus der Vagina. Und so gesehen leckt man da drüber :wink:

Weiterhin ist es ja so, dass man im Darm mit einem Dildo nicht weiter kommt, als das letzte Stück des Darms zulässt und wenn da "Abfallstoffe" sind, dann muss man eh schon aufs Klo, weil dort auch der "Aufs-Klo-Muss-Drang" ausgelöst wird (von innen).

Du würdest Dich wundern, wie sauber es dort ist! Ein Dildo, der hinten drinnen war ist meist saubrer, als einer der vorn drinnen war :shock:

Weiterhin gibt es nicht nur Aktionspunkte wie den G-Punkt, die Prostata usw. Es gibt auch weniger markante Stellen am Körper, die sich schön anfühlen (schöner als die Haut außenrum). z.B. den After. Das Einführen des Dildos ist eine schöne Sache. Nur das Einführen! ein bisschen rein und wieder raus. Das ist wirklich schön und eine tolle Abwechslung. außerdem legt das die Grundlage für die größte Abwechslung der Beziehung überhaupt: Den Rollentausch.

Nicht immer so negativ sein! Ich fand es auch anfangs eklig, das sind aber nur Vorurteile, weil ich es nie probiert bzw. gemacht hatte. Jetzt mit etwas Erfahrung ist es sehr schön.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr meine Maus darauf abfährt und wie unheimlich sie das erregt, wenn ich mich mit einem Vibi hinten verwöhne... :wink:

auch ein sehr schönes Vorspiel...

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lila-Launebär!

Wenn du jemanden ganz doll liebst und weißt, dass er "sauber" ist, dann ist es auch für dich (aus meiner sicht als frau) kein problem, deinen partner mal mit dem finger am poloch zu spielen oder sogar weiter zu gehen. :shock:

Wenn man es nicht probiert hat, dann sollte man nicht so abwertend drüber reden. Also lass dich einfach da mal ein bissel verwöhnen und teile uns dann mit, ob das wirklich so eklig ist.

... Übrigens: Wenn ich meinen Finger wieder raushole ist er sauber. Nix von braunen klümpchen zu sehen :!: Aber meine hände gehe ich trotzdem waschen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch immer gedacht, dass da ja evtl. "was" mit rauskommt, aber ich habe mich eines besseren belehren lassen. In einem Buch habe ich gelesen, dass der Penis nur im Enddarm steckt und dort ist normalerweise kein Kot, sondern nur, wenn man eigentlich gerade zur Toilette muss.

Aber grundsätzlich denke ich zu dem Thema, dass jeder für sich selbst entscheiden muss, was praktiziert wird. Außer Sex mit Tieren und Kindern (aber dass das pervers ist, muss man eigentlich nicht extra erwähnen) finde ich das meiste nicht abartig, sondern kann dann allenfalls sagen, dass es nichts für mich wäre. Solange niemand zu irgendetwas gezwungen wird und die Partner glücklich sind, ist doch wirklich alles OK!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag Analsex auch sehr gern! Bis jetzt war auch immer alles sauber, und es ist nichts "abartiges" (*gg*) passiert. Es ist doch schön wenn man sich gegenseitig Vertrauen schenkt und den Partner auch an den intimsten Stellen liebkost. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag- wenn ich in der richtigen Stimmung bin- Analsex auch gerne. Aber zuerst, als mein Schatzi das Thema ansprach, war ich auch eher skaptisch und abgeneigt. Es muß jetzt aber manchmal einfach sein, weil da sehr errogene Zonen sind und :lol::lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei uns war das erste Mal anal Zufall und gar nicht geplant! Bin da irgendwie so im Eifer des Gefechts versehentlich "reingerutscht" (ehrlich :P !). Waren so richtig in Extase, mein "Kleiner" vom Vordereingang gut angefeuchtet und dann war ich hinten drin. Ging wider anderen Meinungen problemlos, meine Freundin war in der Situation einfach entspannt und "offen" genug dafür. Sie wies mich dann irgendwann dezent darauf hin wo ich war :oops: :!: Okay, es fühlte sich doch etwas (angenehm :P : !) eng und rauer an. Ich durfte dann auch weitermachen : 8> : bis zum Schluß : sperm : ! Anal ist bei uns sicherlich nicht die Regel, aber in der richtigen Stimmung : top :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0