Matze

Erfahrungen mit Beate Uhse

19 Beiträge in diesem Thema

Wir haben bemerkt, dass das Niveau von Beate Uhse in den letzten Jahren stark nachgelassen hat.

Als bestes Beispiel der Onlineshop- der vollgestopft ist mit xxx-Cam und anderer Pornowerbung. In unseren Augen hat dies nichts mehr mit einem seriösen und interesseweckenden Onlineauftritt zu tun.

Ich finde desn Sexshop Beate Uhses grauenhaft! Bestellung per Telefon über 01805 .... 12 Cent / Min, Beratung nur über 0190er, über 40 Cent /Minute. Pop-Ups nach schließen des Shops und Werbung ohne Ende. Und Beate Uhse heißt neuerdings in den Niederlanden und heißt pabo!

Was meint Ihr zu Beate?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie selber: war sicher eine gute Frau, sehr innovativ und ideenreich.

Was ein Management das nur auf Knete steht, aus einer Lebensphilosophie machen kann, kann man sich allerdings nun wirklich auf ihrer Site ansehen.

Billigmüll, Werbung, teuer, jede Fingerbewegung muss gezahlt werden, ...

Und ich nehme mal an, das (bis auf Ausnahmen wie mans auch bei der Beratung im Mediamarkt usw. sieht), lauter vollkoffer rumtümpeln, die von Beratung udgl. keine Ahnung haben.

Lieg ich richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal vor ein paar Jahren (als ich endlich 18 geworden bin) auf die reingefallen und habe einige Male was dort bestellt. Lieferzeiten waren halbwegs ok, Preisvergleich gab es damals noch nicht, aber was wirklich störte: Ich wurde danach regelrecht mit Werbemüll von diversen Firmen überschwemmt.

Naja, somit hat mirder B.U.-Versand gezeigt, daß er es nicht wert ist, mich als Kunde zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Werbemüll und die nahezu unmögliche Austragung der Adresse sind aber sowohl Uhse als auch Orion berüchtigt. Hab schon von etlichen Leuten gehört, die ein" Sonderangebot" bestellt haben, dann mit Werbekram überhäuft wurden und das auch nach Zurücksenden der Kataloge und "Streichungsforderungen" der Adresse nicht aufhörte. Damals war das noch ziemlich peinlich, da die Versender eher für hindsmiserable Qualität und Schrott bekannt waren, da hat sich mittlerweile teilweise ja doch etws getan.

Aber mittlerweile bestellt man ja eher bei Resellern, die das (Zumüllen mit Werbung) dann (zumindest meine Erfahrung) nicht machen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neuste Trick:

Wir haben einen neuen Pabo Katalog bekommen, in dem uns "angedroht" wurde:

"Wenn Sie jetzt nichts bestellen, ist dies der letzte Katalog, den Sie von uns erhalten!"........ :cry: ooohhhhhhh :twisted:

Und was war letzte Woche? Wieder ein neuer Katalog- so`n Shit, nicht mal ihre Drohungen machen die wahr :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Cinderella: Ganz genau so war es auch bei mir. Aber ich fürchte, dass nicht alle so gelassen wie wir reagieren! Stell Dir doch mal die armen Leute vor, die weder dieses Forum noch die "guten" Toys und Shops kennen... die werden sicher alle direkt zu Stift und Kreditkarte gegriffen und für einige 100 Euro Gummischrott gekauft haben...

Viele Grüße

FunAlert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur zur Info.

Beate Uhse ist schon vor längerer Zeit verstorben.

Das ging auch durch die Nachrichten.

Jetzt haben die Erben den Laden übernommen.

Seitdem heist er auch PaBo (oder so ähnlich) und das Niveau hat auch stark nachgelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr Ableben ist ja schon ein wenig her, aber schon erstaunlich, wie sehr sie dann anscheinend doch die Fäden (trotz Alter) in der Hand gehabt haben muß, wenn man sich jetzt mal die Seite anschaut - *mit Grauen abwende*

aber glücklicherweise gibt es ja auch noch andere Wettbewerber und da die Qualität ja oft nicht so das Maß aller Dinge war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich nur zustimmen: Hab bei Orion 2x bestellt, war 2x Schrott, zum Glück gabs das Geld zurück... Wird mir nicht nochmal passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Anton: Stimmt! Nie wieder MM. Im Durchschnitt 20-30? teurer als im 5 Minuten entfernten Computerladen, und man wird auch noch blöd angequatscht...

Selbiges gilt für mich auch bei Sexshops: Nie wieder B.U.! Ich habe zum Glück 2 recht angenehme Shops in Wien entdeckt. Und seitdem meine Freundin und ich einen Grundstock an Spielzeug haben und ich Internetshops entdeckt habe, gehe ich auch dorthin nicht mehr hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur abraten!!

Habe einmal dort was bestellt, die beiden Kunststoffstreifen, die (als einziges) das Paket zusammenhielten, hatten sich beim Versand gelöst und das Paket konnte problemlos geöffnet werden, es waren etwa 4-5 Wochen Lieferzeit, wobei ein Artikel sogar noch nachgeliefert werden musste, die Artikel taugen trotz hoher Preise nichts und ich musste mehrere Mails schreiben, um endlich keine Werbung mehr zugeschickt zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und so "geniale" Kategorien hat der Shop, unübersichtlicher geht es nicht mehr. Wenn man was bestimmtes sucht muß man mehr oder weniger alles durchsuchen, wer kauft denn bei so einem Laden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offensichtlich genug Leute, um ein Riesenimperium enstehen zu lassen. Erstaunlich, nicht? Aber mein Geld bekommen die nie wieder. Die 2 Mal haben mir gereicht. Und jetzt, nach 4 Jahren, hat auch der Spamterror von B.U. nachgelassen. Yippeeh! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

@Cinderella: Wenn es nach den Androhungen von Pabo geht, dürfte ich auch keine Kataloge mehr bekommen. Aber irgendwie wandern die trotzdem in meinen Briefkasten.

Ich habe mal ein gutes Beispiel, wie schlecht BU geworden. Die waren ja früher als Superladenkette verschrien. Und da sind wir mal rein, weil ich mal nach einem Paulchen schauen wollte. BU wollte knapp 70EUR dafür haben :eek: Im Sexshop nebenan (Mannheimer Sexkaufhaus) kostet er stattliche 20EUR weniger! So ist es auch mit Filmen! Außerdem werd ich im Sexkaufhaus sehr gut beraten und vorallem: Das Personal ist freundlich!!! (Kann man von BU nicht grad behaupten)

:idea: Fazit: Finger weg von Beate Uhse bzw. Pabo!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir in der Gegend sind 2 Shops. Einer ist in der Innenstadt, der hat kaum Auswahl und auch nicht mehr Beratungskompetenz, aber ein anderer ist im Gewerbegebiet, und der ist richtig gut. Da ist es warm, die Leute sind nett und die Auswahl ist groß. Allerdings zahlt man die Kompetenz der Leute (oder doch nur den Firmennamen) mit, denn woanders bekomme ich viele Sachen günstiger. Trotzdem: Ich bin mit Beate Uhse nicht unzufrieden. Wie's mit dem Bestellen aussieht, weiß ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich mir ein spezielles Toy o.ä. ausgesucht habe und Beate Uhse das zufälligerweise auch im Sortiment hat, dann ist es dort mit Sicherheit deutlich teurer als anderswo. Somit bekommt mich der Laden nur zu sehen, wenns mich mal wieder packt und ich schnellstens das "Objekt der Begierde" haben will und bereit bin, ein paar Euro nehr zu zahlen. Dann lob ich mir, daß einer der Läden gleich ich um die Ecke ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir waren heute mal wieder bei BU, weil ich mich belohnen wollte und ich hab nach den "neuen" Mini-Vibes von FF gesucht, da ich meinen alten Baby-Bug doch sehr vermisse!

Ich kam mit einer Verkäuferin ins Gespräch und sie erzählte mir, dass BU jetzt immer mehr von FF-Produkten auf Mae B. umsteigt, der Bu-Eigenmarke. FF wird also in den Shops immer weniger. Die Mini-Vibes sollen aber wieder reinkommen, da es anscheinend noch nichts vergleichbares auf dem Markt gibt.

Hatte Mae B. auch in der Hand und war weniger begeistert (zu wenig Wums und eine für mich tödliche Bedienung).

Ich dachte immer, BU habe Anteile von FF...

Ein Glück, dass es das Internet gibt... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was man auch tierisch bei B.U. vermisst ist die Kompetenz.

F: Aus welchem Material ist das?

A: Keine Ahnung ist aber auch nicht.

:blink:

Zum Glück ist das I-net riesig und das Mannheimer Sexkaufhaus(Erdbeermund) ein alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir müssen dann schon nach Hamburg fahren zur Reeperbahn *seufz*.

Die Verkäuferin war eigentlich sehr nett und sie hat mir auch schon ein paar mal Sachen ausgepackt, damit wir gucken konnten, wie sich das anfühlt, oder ob es riecht. Sensorische Prüfungen sind im Internet ja leider nicht so möglich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden