Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
youngmaster

Zauberstab oder Erocillator

13 Beiträge in diesem Thema

Bin momentan auf der Suche nach dem besten Spielzeug für meine Freundin :?: Bin im Moment bei Zauberstab und Erocillator angekommen.

Jetzt meine Frage, vorallem an die Frauen hier;welcher ist besser bzw. welche Erfahrungen habt ihr mit ihnen gemacht?Gibt es noch mehr Toys die ich in die Auswahl nehmen sollte?

Bin über jede Info und Endscheidungshilfe dankbar.Schließlich will ich ihr ja das Beste schenken :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die Entscheidung noch schwerer zu machen - nimm den Delphin II mit in die engere Auswahl - ein Sahnetoy ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja hatte ich vergessen zu erwähnen. Sie hat bereits ein paar Toys, ihre momentane Lieblinge sind ein Vibro-Ei mit verbesserter Feineinstellung und der Delphin II :-D Deswegen suche ich nach allem was gleichwertig und noch besser ist. Danke schon mal für den ersten Tip :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also den FunFactoryToys (die Zweifelsohne schon hammermäßig sind) mit einem Erocillator / Zauberstab zu vergleichen, ist so als wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen will.

Das der Zauberstab und der Erocillator Netzbetrieben sind, bringen sie eine ganz andere Leistung. Ich hab mal in Excel ein Diagramm von unseren bisher gemesenen Toys erstellt und einen Screenshoot veröffentlicht:

user posted image

Der Zauberstab und Erocillator sind beide super. Als großes Unterscheidungsmerkmal wäre, dass der Orgasmus mit einem Erocillator nicht durch die Vibration eines Schwungkörpers ausgelöst wird, sondern durch die Eigenvibration des Aufsatzes. Dadurch kommt ein unerlebtes Feeling auf, dass mit nichts zu vergleichen ist. Der Orgasmus ist um ein Vielfaches intensiver. Es dauert jedoch etwas länger bis SIE kommt.

Der Zauberstab ist unwarscheinlich kräftig und man kommt schnell und sehr, sehr stark.

Beide Toys sind auch von IHM nutzbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Antwort Monika: Nachdem sich meine Freundin über die schlechte, teilweise ruckartige Einstellmöglichkeiten beschwert hatte, nabe ich die Steuerung ersetzt. Habe den Original Schiebewiederstand (der lediglich aus einen gewickelten Draht besteht) durch einen 10Gang-Poti ersetzt(d.h. zehn Umdrehungen am Rad bis zum Ende des Einstellbereiches)damit steuere ich einen Transistor an der eigentlich die Leistung des Vibro-Ei's regelt.War gar nicht so teuer insgesamt ca9-10 Hört sich jetzt zwar kompliziert an, ist aber simpel, bei mehr Interesse versuch ich noch einen Schaltplan mit Materialliste ins Forum zu stellen.Könnte im Extremfall es dir auch zusammenbauen aber das bleibt dir überlassen :-) Fazit des Ganzen: Meine Freundin ist über den erweiterten Bereich sehr zufrieden. :-D Antwort PowerSwitch:Ich danke recht herzlich für diese anschauliche Unterweisung. Jetzt bleibt mir nichts übrig als meine Freundin nach ihren genauen Vorlieben zu fragen :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Beide Toys sind auch von IHM nutzbar" , kann ich mir irgendwie kaum vorstellen, da sie doch sehr stark auf die Anatomie der Frau abgestimmt scheinen. @Powerswitch: Woher weißt du das? Wer hat das ausprobiert und wie empfunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Smee: Inwiefern findest Du, dass der MW stark auf die weibliche Anatomie zugeschnitten ist? Im Prinzip ist das nix anderes als eine vibrierende Kugel, die überall "drangehalten" werden kann..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo youngmaster,

ich hätte Interesse an einem Schaltplan nebst Materialliste.

Würde mich freuen wenn Du mir die sachen entweder per PN zusendest oder einfach hier postest.

Ich könnte mir vorstellen, das auch noch andere Interesse daran hätten... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok hier erst mal die Materialliste: 1x Transistor BD139 1xMini Schalter 1x10gang poti 5Kohm 1xKnopf für Poti 1xBatteriehalter für 4x1,5V 1x Gehäuse ca 6/12/3,5cm oder größer Ok ich versuch das Ganze zu erklären, hoffentlich verständlich genug. Der Pluspool des Batterieclips geht zuerst auf dem Schalter. Vom Schalter weg geht der Draht auf den mittleren Anschluß des 10Gangpotis-vom gleichen Anschluß Schalter oder 10Gangpoti ist egal, geht ein Draht auf den mittleren Anschluß des BD139-Vom 10Gangpoti geht linker oder rechter Anschluß(Unterschied ist am Schluß nur die Drehrichtung für mehr/weniger) Ein Draht auf den rechten Seite des BD139-vom linken Anschluß geht es zum Vibrationsmotor der andere Anschluß geht direcht auf den Minuspool des Batterieclips. Ich habe noch einen kleinen Kühlkörper an den BD139 gemacht nur um sicher zu gehen. Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen. :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An, dann erst einmal Vielen Dank für deine mühen.

Müsste eigentlich Schiefgehen.

Werde es mal ausprobieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Smee:

MagicWand:

Ja der MagicWand kann an die Unterseite des Penis gehalten werden. Die unwahrscheinlich starke Vibration, löst auch beim Mann einen Orgasmus aus.

Bei schwächeren Vibratoren mit 3V-Motor kommt der Willy nicht so einfach "in Laune" - da die Vibration zu schwach ist. Der MW ist für den Penis stark genug! :-D

Eroscillator:

Der Eroscillator hat einen Aufsatz mit einer ovalen Vertiefung und soll wahrscheinlich zur Nippelstimulation dienen. Diese Kuhle eignet sich hervorragend, um den Eroscillator auf die Penisspitze zu setzen und die Eichel so richtig kräftig mit 3600 Schwingungen/min durchzuschütteln.

Auch mit diesem Toy sind männliche orgasmische Wohlgenüsse erreichbar. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0