Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Hot

Zunahme der Sodomie

1 Beitrag in diesem Thema

Laut einem norwegischen Pressebericht nimmt der sexuelle Missbrauch an Tieren zu. Eine britische Studie belege, dass jedes zwanzigste Tier beim Tierarzt Missbrauchsverletzungen aufweise.

In Schweden werden angeblich jedes Jahr 200 bis 300 Tiere durch sexuellen Missbrauch von Menschen verletzt, berichtet die norwegische Onlinezeitung «Nettavisen».

Diese Schätzung habe die Schwedische Veterinärognaisation, Svenska Veterinärforbundet, präsentiert, um den Behörden und der Öffentlichkeit das Leid der Tiere bewusst zu machen, so der Bericht. Fälle der Sodomie hätten in den vergangenen Jahren zugenommen.

Dabei sei sogar ein Zeitpunkt auszumachen. Seitdem 1999 in Schweden Kinderpornografie verboten worden sei, habe der Tiermissbrauch zugenommen. «Es scheint, es gibt Menschen, die Kinder mit Tieren ersetzt haben. In beiden Fällen gehe es um Sex mit hilflosen Wesen», wird ein Vertreter der Veterinärorganisation zitiert.

Britische Studie

Vor allem im Internet sei eine starke Zunahme an Tier-Porno-Seiten zu beobachten. Laut einer britischen Studie von 2001, die die Onlinezeitung zitiert, weise jede® zwanzigste Hund und Katze, der/die beim Tierarzt behandelt werde, Verletzungen auf, die man auf sexuellen Missbrauch zurückführen könne.

Im Gegensatz zu den meisten anderen europäischen Ländern sei Sodomie in Schweden nicht mehr verboten. Ein entsprechender Paragraf wurde 1944 im Rahmen der Entkriminalisierung der Homosexualität aufgehoben, so der Bericht. Auch in Deutschland wurde der explizite Paragraf gegen «Unzucht mit Tieren» 1969 aufgehoben, wie die Website der Initiative «Verschwiegenes Tierleid Online» beklagt. Der Schutz der Tiere werde dafür durch das Tierschutzgesetz gewährleistet, so die Bundestierärztekammer. (nz)

Quelle: Netzeitung.de

Erschreckend finde ich den zeitlichen und wohl auch kausalen Zshg zwischen dem (erst so kurz?) erfolgten Verbot der Kinderpornographie und dem Anstieg der nachweisbaren Fälle von Sodomie.

Komisch übrigends die Gesetzeslage in Deutschland, Sodomie ist ansich nicht verboten, der Besitz und die Verbreitung von Material diesen Themas definitv, den Rest regelt das Tierschutzgesetz, wobei ich fürchte, dass da nicht wirklich Strafen verhängt werden können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0