Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Ichliebedieliebe

Vibrator für meine Freundin

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo, Ich hätte echt mal Lust, meine Freundin mit einem Vibrator oder einem Dildo zu verwöhnen. :D Allerdings wird sie nicht sehr positiv reagieren, wenn ich mit so einem Teil um die ecke komme... Irgendwie ist sie in der hinsicht nicht so neugierig und ausgefallen wie ich. Ich will alles mögliche ausprobieren, sie weniger... Habt ihr eure Freundin mal so richtig schön mit einem Liebesspielzeug verwöhnt bzw. wurdet Ihr mal so richtig schön mit einem verwöhnt? Schreibt mir hier rein, wie Ihr es angestellt habt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine kleine "Zwischendurchfrage"...

Es ist meiner Meinung nach sehr wichtig zu wissen wie alt ihr seid und wie viel Erfahrungen ihr mit Sex habt...

Dann können wir alle mit Tipps starten...

:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

find ich auch

die tips sind je nach alterstufe und erfahrungsgrad anders.

mir scheint, dass irgendwie der hauptanteil der frauen misstrauisch gegenüber den toys sind.... schade.

es liegt dann an uns männern, ihre neugier zu wecken ohne in ihr schuldgefühle und minderwertigkeit zu wecken. mehr spass für beide, dies soll es bewirken und nichts anderes

gruss

marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Freundin ist 24 J. und ich bin 22J. alt...

Tja Erfahrung haben wir beide. Sie etwas mehr als ich, zumindest in der Praxis.

Ich bin neugieriger als sie und will alles mal ausprobieren.

Wir sind jetzt über 1 Jahr zusammen.

Gruß Claas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst Du mit

Tja Erfahrung haben wir beide. Sie etwas mehr als ich, zumindest in der Praxis.

Sind Eure Erfahrungen "nur" Sexmäßig oder Toymäßig?

Habt ihr denn schon irgendwelche Liebesspielzeuge?

Wenn ihr noch keine Toy-Erfahrungen gemacht habt, empfehle ich Dir den Beitrag "Freundin zu Toys "überreden"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Erfahrungen die wir haben sind größten teils auf den Sex bezogen.

Mit Toys habe ich etwas erfahrung, sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin auch einer von denen die alles ausprobieren möchten und meine frau wiederum nicht so sehr (am anfang!) aber mittlerweile wird sie immer offener und fängt an immer wieder was neues auszuprobieren. auch in punkto wäsche! das erste was du brauchst ist geduld. auch wenn sich das jetzt nicht gerade gut anhört aber wenn du die tür "eintretest" und hineinstürmst, kann deine maus das falsch verstehen und ersteinmal alles abblocken. fange doch ersteinmal an mit ihr, in einer schönen ruhigen runde, vielleicht im bett beim kuscheln, darüber zu reden. nicht so direkt "stehst du eigentlich auf toys?" sondern mehr "hinterfragen". einfach mal anfangen was du so schön findest in der beziehung, was dir alles an ihr gefällt und so. und dann so langsam ausschweifen und über die sexuellen wünsche und sehnsüchte sprechen. wenn es beim ersten mal nicht klappt, es ruihg später mal versuchen. aber die athmospähre muß stimmen. nicht direkt fragen wenn sie müde von der arbeit kommt oder sonst irgendwelche sorgen hat. und wenn sie beim ersten mal nicht so offen darüber reden möchte, es ruhig dann ein anderes mal versuchen. nur darfst du sie nicht bedrängen oder in eine "ecke drängen". reden ist in einer beziehung genauso wichtig wie der gemeinsame sex! was hälst du denn davon mal ein einfaches toy für beide auszuprobieren? zum beispiel das liebeskissen?? es ist ein nettes toy für den gemeinsamen sex! und es macht spass mit dem kissen. dann kannst du ja an ihren reaktionen erkennen wie sie sich toys generell gegenüber verhält. und da ja das toy für beide gedacht ist kann sie es ja nicht so schnell "falsch" verstehen. oder besorge dir doch mal eine augenmaske und verbinde damit deiner maus die augen. wenn sie es zulässt streichelst du sie nur zum höhepunkt. und wenn es ihr gefallen hat kannst du es ja mal öfters machen. später kannst du ja dann so andeutungen fallen lassen wie zum beispiel "mit einem kleinen vibrator kann ich dich noch besser zum höhepunkt bekommen!" (oder so ähnlich) du mußt ihr nur das gefühl geben das die toys euer liebesleben bereichern sollen und nicht ersetzen! aber wie schon gesagt, habe geduld und gehe mit etwas "fingespitzengefühl" an die sache ran. nur nich aufgeben! (ich spreche aus erfahrung!) :wink: ich wünsch dir jedenfalls viel erfolg. denn, so manche toys haben unser sexleben berreichert! :lol: viele grüße, hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - coole Idee es mal nicht mit einem Vibi, sondern mit Partnertoys zu beginnen. Könnte klappen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab meiner Freundin mal zu Weihnachten so ein goldenes Spielzueg-Set gekauft, mit vielen verschieden Sachen drin.... 2 Vibs, (vaginal + anal), (wobei der kleine viel stärker war), Kugeln, einem Ring für IHN, usw.

Sie hat mich für verrückt gehalten, woltle es dann aber doch ausprobieren....

Seitdem ist es unser ständiger Begleiter *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Altersmäßig entsprechen meine Freundin und ich (je 23) euch recht genau. Auch wir hatten bisher Sex aber keine Toys.

Ich fand die Idee es mal mit nem Vibi zu probieren interessant, wusste aber auch nicht so recht was meine Freundin von halten würde.

Ich hab dann einfach mal den Delfin 2 von Funfactory bestellt. Ich konnte mich im Vorfeld nicht so recht zwischen Delfin und Digger entscheiden, hab mich dann aber für den Delfin entschieden, zwecks vielseitigerer Einsetzbarkeit.

Ich hab dann abends mal meine Freundin einfach so gefragt ob sie lieber Delfine oder Maulwürfe mag (???).

Sie wusste natürlich in keiner Weise worauf ich rauswollte, woher auch. Sie hat sich dann für Maulwürfe entschieden, worauf ich gefragt habe gelbe, grüne oder blaue.

Jetzt war die Verwirrung natürlich komplett. Ihr war zwar klar, dass es irgendwas mit Sex zu tun haben musste, aber sie dachte eher an so was tiefenpsychologisches.

Da meine Maus natürlich neugierig ist hat sie mich gelöchert was es damit auf sich hat und ich hab mich erst mal in Schweigen gehüllt und nur weiter scheinbar blöde Fragen gestellt (Wenn Delfine, dann blau oder rot???).

Am nächsten Morgen (ja ich hab sie solange zappeln lassen) hab ich ihr auf ihr erneutes Nachfragen die Sache erklärt. Wir haben dann mit dem Delfin noch ein bischen rumgespielt, dann musste ich leider in die Uni.

Den Delfin hab ich natürlich zufällig im Bett liegen lassen. Dann kams wies kommen musste, sie hat ihn in meiner Abwesenheit ausprobiert und sich damit wohl nen ziemlich geilen Höhepunkt verschafft.

Als ich abends heim kam, hab ich so ein bischen aus Spaß gebohrt was sie denn so den Tag über gemacht hat und sie hat mir dann auch erzählt wies denn so war... danach haben wir dann das ganze gemeinsam ausprobiert....

Meiner Meinung nach sind die meisten jungen Frauen Vibratoren gegenüber zumindest neutral, eher etwas experimentierfreudig, eingestellt.

Dildos halte ich da für eher nicht so interessant, da finden wir das echte Stück interessanter. Allerdings ist der Delfin durchaus einem Dildo nicht ganz unähnlich, da er aus recht flexiblem Material ist, und lässt sich auch gut einführen...

Probiers doch einfach mal aus, mit Kreativität und ein bischen "Mut" klappt das schon, schließlich willst du ihr was gutes tun.

Kauf nur keinen Billigschrott, sondern einen guten Vibi (z.b. Generation 2 von Funfactory)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Meiner Frau war es Anfangs auch nicht soo einfach, da sie vor mir erst einen festen Freund hatte und der sie nicht gerade sehr gut behandelt hatte (auch beim Sex).   :evil:   Mit viel Geduld, Liebe und gutem Zureden geht's mittlerweile aber sehr gut bei uns beiden. Wir haben viel beim "einfachen" Sex ausprobiert und jetzt auch schon die ersten Toys gekauft (Strap-ON und nen "Double Dong"). Mir gefallen sie eigentlich recht gut, ihr allerdings nur der Strap-On. Der Double Dong ist ihr einfach zu groß. Obwohl ich's nicht erwartet hätte hat sie sich jetzt sogar damit einverstanden erklärt das wir es mal bei ihr (bei mir sowieso ;) ) durch's Hintertürchen probieren. Dafür haben wir uns einen aufpumpbaren Postöpsel mit Vibratorfunktion bestellt.   Ich freue mich schon tierisch drauf, da ich gelesen habe das sich die Vagina dadurch ziemlich verengt.   :D Und da uns beiden auch leichte Fessel- und Rollenspiele gefallen wollen wir uns noch eine Peitsche (sie findet so eine mit ner kleinen Hand vorne ganz Süß) Augenbinde und evtl. noch Hand- + Fußfesseln bestellen.   --> Kennt da jemand nen günstigen Anbieter für? Zu guter letzt haben wir uns auch noch  die Feuchtspielwiese von Joydivision in Größe 2,00 x 2,00 Meter bestellt. Nicht ganz billig, aber alleine bei der Vorstellung was man da alles drauf anstellen könnte hat sich der Kauf schon gelohnt   : O : Wenn das Geld passt wollen wir uns dann demnächst noch sexy Kleidung kaufen und evtl. nen Vibrator, da Dildos nicht so ganz ihr Ding sind. Von dem was ich bisher gehört habe sollen der "Digger" & "Delphin" ja sehr beliebt sein :?:  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ..   Ich muß Kleiderschrank recht geben .... damit hat es bei mir geklappt ... zumindest teilweise ... ich hab mit meiner Freundin über das Thema geredet und nach einer weile haben wir uns den Heartbreaker von Funfactory bestellt ....   es war aber für sie nicht ganz so der "bringer" obwohl es schon gut ist ... nach einer Weile hab ich dann das Hitachi Magic Wand gekauf .... hatte ein bisschen Rückenschmerzen ... :D  und hab sie gefragt ob sie mir damit den Rücken massieren könnte :-) sie war dann schon neugierig auf das Gerät und ich muß zugestehen das war für sie wie eine Bombe  :shock:   wir können es wirklich für alle nur weiter empfehlen weil es für die Frau einfach im warsten sinne des Wortes Umwerfende wirklung hat.   CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum so kompliziert? Es gibt kostengünstige Handmassagegeräte (wenn man nicht gleich viel Geld für den Magic-Wand ausgeben will, welches sich aber lohnt), bei denen Frau nicht gleich an erigierte Penisse erinnert wird.

Mit diesem \"Handmassagegerät\" (wir belassen es namentlich erst einmal dabei  :wink: ) bieten wir eine entspannende Rückenmassage an. Diese \"unschuldige\" Rückenmassage wird beiläufig auch auf die Oberschenkel ausgedehnt. Und wenn man merkt, dass das \"Samenkorn\" auf \"fruchtigen Boden\" gefallen ist, kann man immer noch richtig Gas geben.. Und wenn nicht, hat die Liebste wenigstens einen lockeren Rücken, gell?  :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Ihr 3 - hab aus versehen den falschen Knopf erwischt und Eure Posts in nen falschen Thread verschoben...

Interessante Statements. ;-)

Das mit den "Handmassagegeräten" find ich auf witzig! *hehehehe*

Wer kennt noch Ideen, um Toys für SIE interessant zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0