Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Uhrwerk

Mail Programm Outlook express 'verstorben'

4 Beiträge in diesem Thema

Also, bei mir ist in den letzten Tagen das Outlook Express Modul von 'Kleinweich' verstorben.

Es liess sich nur noch völlig unkontrolliert öffnen; von 30 Malen ließ es sich zwei mal richtig aufrufen.

Dabei ist die Anzahl der Mails noch zu sehen gewesen, die einzelnen Mails jedoch nicht.

Die erste Befürchtung: Oh ich habe mir trotz Norton Internetsec. und Antiv. einen Virus eingefangen. Ein Check brachte jedoch die Gewissheit, das der Schein trügte. Kein Virus.

Was nun?

Hot war so nett mir die Empfehlung 'Mozilla' zu geben.

Das Programm liess sich leicht downloaden, Die Installation war auch noch einfach.

Dank der Importfunktion konnte ich die Adressbücher , Favoriten und (glücklicherweise) E-mails komplett importieren.

Die Maileinstellung sind auch übernommen worden.

Das Passwort zum Mailabrufen hatte ich glücklicherweise auch noch.

Nun fehlt mir noch die Möglichkeit Mails zu versenden. Haben wir hier im Forum einen User, der auch bei 1&1 ist und weiss wie die Maileinstellung für das Versenden sein muß?

Es kommt eine Fehlermeldung, daß die SMPT-Serververbindung nicht funktioniert. Wie sollen da die Einstellungen sein?

Das Language-Pack habe ich auch zum Laufen bekommen.

Wie funktioniert der Import der Newsgroups aus Outlook Express?

Funktioniert der Norton Antivirus und Internetsecurity auch mit Mozilla, werden also alle Mails vorher gescannt?

An dieser Stelle auf jeden Fall Dank an Hot für seine Hilfe.

Die Bedienung von Mozilla ist auf jeden Fall sehr intuitiv, kennt jemand eine deutsche Anleitung?

Fragen über Fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich beide Programme derzeit nicht installiert habe, hier mal meine Erinnerungen aus früheren Tagen. Soweit ich weiß, hängt sich NAV im System zwischen Mailprogramm und den tatsächlichen Versand, wann immer also eine ausgehende Mail erkannt wird, wird sie erst durch NAV gejagt und dann von dem Programm verschickt.

Wobei ich mir wegen eingehenden und ausgehenden Viren bei Mozilla nicht soo große Sorgen machen würde, da hier weder Dateien automatisch ausgeführt werden, noch mir Benutzer bekannt sind, die darüber Virenmails (unbewußt) verschickt haben, soweit ich das nachverfolge haben die neueren Viren eher einen eigenen Mailserver integriert, als das (ausser bei Outlook-Usern auf das Adressbuch) auf das Mailprogram zugegriffen wird, aber Vorsicht ist besser als ne Neuinstallation ;-)

Das Nichtversenden der E-Mails klingt nach einem Konfigurationsproblem in Mozilla, soweit ich mich erinnern kann, verlangt mittlerweile auch 1&1 ein "SMTP-Auth", also eine Anmeldung mit Benutzernamen und Kennwort, bevor über den Server etwas versendet werden kann, einfach mal in den Eigenschaften der Konto-Konfiguration nachschauen.

So schlecht ist mein Erinnerungsvermögen gar nicht ;-), das sagt 1&1 dazu:

E-Mail-Postfächer/-Weiterleitungen:

POP3-Server: pop.1und1.com

SMTP-Server: smtp.1und1.com

(Für den Versand über den SMTP-Server muss die Option \"Authentifzierung\" aktiviert sein.)

Quelle: http://faq.1und1.de/hosting/mail_ums/clients/1.html

Und falls noch Fragen bestehen, oder Du Antworten von den Profis haben willst, schau einfach mal auf der Seite der deutschen Mozilla-Entwickler vorbei, auch ein Blick in deren Newsgroups kann helfen, gute Antworten zu bekommen: http://mozilla.kairo.at/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun klappt auch der mailversand, war eine Zeile die falsch war (Ausgehender server...)

Nun muß ich noch den Newsreader finden...

Danke Hot....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schau mal oben in der Menüleiste die Punkte durch, wenn Du in Mozilla bist, da sollten dann auch die anderen Komponenten aufrufbar sein (Browser, Mailer, Newsreader), irgendwo rechts in der Leiste.. (*in Erinnerungen wühl*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0