Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
mannigoose

Erfahrungsberichte mit Estim

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

habe auf Wunsch von PowerSwitch hier ein neues Thema aufgemacht.

Für mich ist der Grund der, daß wir nun schon längere Zeit keine Erfahrungsberichte bzw. Anregungen für Anlagepunkte der Elektroden und die Auswirkung bekamen.

Es ist jeder dazu aufgerufen, über die persönlichen Erfahrungen der jüngsten Zeit zu berichten.

Uns geht es momentan so, daß wir - vieleicht liegts an den Temperaturen derzeit - eher sporadisch mit Estim umgehen.

Nun zum Thema:

Meine Maus hat an sich festgestellt, daß es ihr sehr angenehm ist, wenn die Pads an den Innenseiten der Oberschenkel angebracht sind (gut mit Elektrodengel vorbehandelt oder etwas größere Elektroden verwenden). Es hat zur Wirkung, daß man den Stärkeregler relativ weit aufdrehen kann, da guter Hautkontakt vorhanden ist. Der Impuls ist bei ca. 50 Hz. eingestellt.

Es breitet sich über den ganzen Unterkörper, und damit auch an den interessanten "Zonen" ein angenehmes Gefühl aus, was zur Folge hat, daß Sie nach etwa 15 - 20 Minuten "Behandlung" sehr erregt - ich nenn es einfach geil - wird.

Das ganze läuft in Verbindung mit einem zusätzlichen Bipol-Vaginal-Dildo, der das Seine dazu beiträgt. Hier ist die Frequenz auf ca. 10 Hz. eingestellt.

Wenn Sie so richtig heiß ist, evtl. nach entfernen des Dildos und etwas Zungenakrobatik (brauch ich wohl nicht weiter zu beschreiben), dringe ich langsam in Sie ein. Es ergibt sich nun, daß der durch Ihren Unterkörper pulsierende Strom natürlich auch mich verwöhnt. Es ist natürlich ganz anders vom Gefühl her als mit den für Männer herkömmlichen Utensilien.

Nun können wir am Stromregler eine für uns angenehme Einstellung vornehmen und gleiten so gemeinsam in eine immer tiefere Erregung. Das ganze unterstützt von etwas Horizontalakrobatik .

Hier wird es dann ertwas schwierig, zumindest geht's mir so: Man(n) muß sehr aufpassen, daß es nicht dahin geht mit einem. Aber nach einigen Versuchen hat sich die Erfahrung eingestellt und ich weiß, wie weit wir gehen können ohne früh zum Erguß zu kommen.

Das ganze dauert dann vom Beginn (Anlegen der Elektroden) bis zum gemeinsamen Orgassmus zwischen 30 - 60 Minuten.

Der Clou ist, je länger es dauert, desto heftiger wirds am Schluß.

Ja, ich glaub, heut Abend ist es wieder so weit für ein paar Stromspiele.

Wär schön, einige Alternativen von Euch zu lernen

Gruß

Manni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*hehehe* Toller Bericht! : Appl :

Interessante neue Spielart, die wir aucheinmal ausprobieren werden. ;-)

Das mit den großflächigen Elektroden macht auf jedan Fall Sinn - da nur ein geringer Übergangswiederstand angenehm ist. Kleine Elektroden verursachen eher ein ziepen und sind unangenehm.

Welche Gerätschaften verwendet Ihr? Am besten mit Bildern und Links.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir benutzen eigentlich ganz normale, gängige Utensilien:

Viatronic 804/S mit Originalelektroden

von

http://www.parsenn-produkte.ch/ger/med/index.htm

Vaginalelektrode 2-Ring (ist eigentlich für die Inkontinenzbehandlung)

VaginalV2B.jpg

von

Laird Technologies, Äußere Oberauenstraße 22, 83026 Rosenheim Art.Nr.06002313

ein "Muster" von leitfähigem Silikongummi, das hab ich als Eichelschlingenset umfunktioniert

Der Vaginaldildo hat schon auch seinen medizinischen Hintergrund.

Gerade bei Frauen die schon Kinder haben (aber natürlich auch bei allen Anderen) läßt sich durch die Behandlung mit dieser Vaginalsonde im "unteren Bereich" ein Tuning ferststellen - zumindest war es bei meiner besseren Hälfte so.

Eine Jungfrau wird Sie damit nicht mehr, aber durch das Training des PC-Muskels ergibt sich so nebenbei eine hervorragende Konstitution zum Wohle des besten Stückes des Mannes.

Und ich schwör Euch, ich weiß wovon ich spreche!!!!!!

Kontaktgel (sehr wichtig bei unseren o.g. Spielchen)

WICHTIG: Viel Fantasie

Nun mal los, freu mich schon auf Deinen Bericht und hoffe, daß Ihr ganz viel Spaß habt dabei.

Kannst mich ja mal lobend erwähnen, wenns gerade sehr schön ist - grins

Good luck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr interessant! wir probierens aus

Kannst DU in einem anderen Thread den Dildo genauer vorstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0