Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
toyman

Kurioses im Bereich der SexToyLagerung

2 Beiträge in diesem Thema

Ich habe neulich eine nette(?) Geschichte gehört:

Im Appenzell (das ist eine sehr ländliche, bäurische und konservative Gegend in der Schweiz) lebte eine alte Frau. Da es ihr gesundheitlich sehr schlecht ging, musste sie in eine Pflegeheim gebracht werden und das Haus wurde geräumt. Bei dieser Räumung hat man im Keller bei den Kartoffeln mehrere Dildos gefunden.

Mich stimmt die Geschichte aber etwas nachdenklich wenn ich daran denke, aus welcher Angst heraus die Frau ein solches Versteck suchen musste.

Ich finde: jedem und jeder sein Recht auf seine Sexualität und auf seine Toys - in welchem Alter auch immer!!!!

in diesem Sinne

Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja vielleicht, hatte es aber auch nen triftigen Grund, das die Dinger bei den Kartoffeln lagen.

Zum Abrubbeln der Kartoffeln, oder zum Verwöhnen während des Kartoffeln schneidens?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0