Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Nora

Slightest Touch® ganz neu in Amerika ?

24 Beiträge in diesem Thema

Hmmm - schaut für mich irgendwie nach ner abgewandelten Variante von Estim aus... und verspricht meiner Ansicht nach zu viel.. aber Matze ;-) warum nicht auch mal testen *g* Schlimmer als ne Billig-Gummipuppe kanns ja nicht werden *kicher* Und der Preis ist mit 139$ beim derzeitigen Kurs doch verlockend, dazu 29$ S&H und der Clou "We will pay for all international import fees and customs duties." :D Na komm schon Matze... bestell es... Du willst es doch auch :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*grübel* Ich weiss nicht - das Ding animiert mich irgendwie nicht so richtig zum Kauf...

Gibts da schon Berichte / Erfahrungsaustausche im Internet drüber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*LOL*

Da ist gestern n Bericht in der BILD-Zeitung gestanden.

Ich versuchs mal einzuscannen und zu posten. :wink:

Ach ja. Die Überschrift:

"Es war wie Sex mit einer ganzen Fußball-Mannschaft" *ROFL*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich könnte schwören, das man die frequenz, die impulsdauer und die stärke auch auf anderen geräten einstellen kann. man müsste dazu nur diese daten wissen und grosse pads für die waden haben. alles ist machbar herr nachbar. vielleicht könnte man den herrn hofmann, der dendigi pro 4000 herstellt, dazu mal befragen. er ist schliesslich auch hier im forum angemeldet und er müßte das bestimmt wissen. ich glaube sein nick ist: hofmanngmbh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE CHECKER!!!!

äääähm *stirnrunzel* *augenbauenhochzieh*

Was bitte sollen die Elektroden an den Fußgelenken bewirken?????

Sicherlich, ich kann es bestellen, bin aber von dem zugegebenermaßen dusseligen Bericht in der Bild wenig angetan!

Ich habe den Eindruck, als wenn der Autor nicht einmal die Spur eines Elektro-orgasmusses gespürt hat!

Was sagt ihr zu dem Bericht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine "Aufforderung" dort oben zum Kauf ist nicht wirklich ernst zu nehmen - das wollte ich nur mal anmerken *g*

Schaut ja definitiv nicht wirklich anders aus als alle anderen "Reizstrom-Therapiegeräte"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Power:

Ich hab zwar noch ken Estim ausprobiert, aber rein logisch: eine Elektrode jeweils an einem Fußgelenk --> Strom von einem Fuß zum anderen und zwischen den Beinen "durch"...

ist hier einer von unseren EstimerInnen schon mal auf die Positionen gekommen und nicht nur immer unmittelbar "an der Front"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Beschreibung soll es "vorbereitend" wirken - anders als bei den bekannten Reizstromgeräten. Und wie würde es beim Mann wirken? Also, doch ein Test wert? Gruß Nora :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kribbelt definitiv nur an den Elektroden, dass da das weibliche Lustzentrum zwischen liegt ist irrelevant und definitiv NICHT zu spüren.

Es sollte ein Elektrodildo angeschlossen werden, dann kann sie einen Elektro-Orgasmus bekommen...

Ist sicherlich voll der Quatsch, was im Bericht steht. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

müßt Ihr selbst mal ausprobieren:

Je eine große Elektrode am Oberschenkel und eine Vaginal-Dilde-Elektrode.

Damit wird nicht nur der Intimbereich, sondern der ganze Unterkörper gereizt und es ist ein völlig geiles Gefühl - ganz anders als nur wie bei Elektroden direkt am Intimbereich.

So schilderte es mir meine Maus (Freundin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischen Oberschenke und Fußgelenk sind Welten! ;-)

aber oki überredet - wird noch ausprobiert.

Grundvorraussetzung simd große Pads?

Macht doch bitte einmal nen neuen Thread auf und schildere Eure Erfahrungen inform eines Tutorials. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bitte sollen die Elektroden an den Fußgelenken bewirken?????

Was sagt ihr zu dem Bericht???

Na ist doch klar, steht doch drüber: Sex mit einer ganzen Fußballmannschaft! Und beim Fußball wird ja schließlich mit den Füßen gespielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm - schaut für mich irgendwie nach ner abgewandelten Variante von Estim aus... und verspricht meiner Ansicht nach zu viel.. aber Matze ;-) warum nicht auch mal testen *g* Schlimmer als ne Billig-Gummipuppe kanns ja nicht werden *kicher* Und der Preis ist mit 139$ beim derzeitigen Kurs doch verlockend, dazu 29$ S&H und der Clou \"We will pay for all international import fees and customs duties.\"  :D

Na komm schon Matze... bestell es... Du willst es doch auch  :lol:

Also nach dem, was ich gerade gesehen habe, lass es lieber sein!

Aber nun mal Klartext:

War soeben mal ein wenig am zappen und bin auf 3sat hängen geblieben. Die haben die Bild-Schlagzeile aufgegriffen, und das Ding mal getestet.

3 Damen im Alter zwischen 30 und 50 haben das Gerät getestet.

Bevor ich aber auf das Ergebnis zu sprechen komme, hier die Vorbereitungen zum Genuß:

Batterien einlegen

Die beigelegten Tropfen einnehmen (23 Tropfen auf einem HALBEN LITER Wasser)

Die Pads anlegen

Genießen und Spaß haben

So nun aber das Ergebnis:

Die erste Dame hat tatsächlich etwas verspürt: Einen starken Harndrang! (nach nem halben Liter Wasser eigentlich kein Wunder) in sexueller Hinsicht: außer Spesen nix gewesen!

Dame 2 hat gar nix gespürt, ausser nem leichten picksen

und Dame 3 fand das alles sehr entspannend - sie ist eingeschlafen!

Nach dem Test wurden dann noch Fachmänner/-frauen befragt. Eine apothekerin, bezüglich der Elektrolyth-Tropfen: Tropfen dieser Art würden sie gegen Durchfall-Erkrankung empfehlen, eine Luststeigernde Wirkung hätten sie aber nicht. Sie hielt die Tropfen für nen Plaxebo.

(Anm. von mir: Nen Plaxebo in nem halben Liter aufzulösen ist IMHO nicht gerade förderlich, damit man an die Wirkung glaubt. Ich denke eher, dass das Elektrolyt auf den Strmfluß im Körper förderlich wirken soll. Stichwort: Elektrotechnik)

Abschließend haben die noch nen Elektriker befragt:

Das Gerät hat keine CE-Prüfsiegel (Anm. von 3sat: Wie verrucht!*g*)

Der interne Aufbau ist sehr simpel, und der Materialwert beläuft sich auf etwa 15-20 Euro. (Bei Massenproduktion eventuell noch etwas weniger) Also ein Gewinn von über 100 Euro. Wenn das kein Geschäft ist.

PS: Unsere ESTIM-Erfahrenen können ja vielleicht mal ein Wörtchen zu den Tropfen sagen, ich persönlich halte das für Schwachsinn. Den einzigen garantierten Effekt hat ja bereits Testdame 1 gezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:gut: Danke für den Post!

Hätt mich gewundert... Man bekommt im laufe der Jahre "so ein Gefühl", ob ein Toy Müll oder interessant ist.

Ich freue mich aber, dass auch andere unabhängige Quellen solche (gesponserten?) Unwahrheiten aufdecken - das unterstreicht auch unsere Glaubwürdigkeit.

z.B. ist das Prüfsiegel auch ein Testkriterium bei uns. Das ORION-Gerät hat nämlich auch keines! Absolut vorbildlich sind die Hoffmann-Dinger.

Möchte aber nicht wissen, wieviele TAUSENDE Geräte durch diesen Bericht vertickt wurden. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sich gerne selber von der "Wirkung" überzeugen will, bzw. genauer gesagt sehen will, wie andere es ausprobieren, kann sich nun überzeugen.

Morgen abend in "Akte 04" auf Sat1 um 23:15 Uhr wird dieses Gerät erneut getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Akte 04 gesehen -> Das Ding ist etwa genau gleich nützlich wie ein Gerät dass automatisch einen Waschbrettbauch hervorzaubert...voll das unsinnige Ding (zudem muss man die Pads an der Wade anbringen :-D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich habe es mir mal wieder angetan und WahreLiebe geguckt!

Und war erstaunt. Der Sligthest Touch wurde getestet.

Die Testperson waren ne Porno-Darstellerin und 2 "angeblich" auf der Straße angesprochene Mädels.

Die Porno-Darstellering hat das Ding nackt getestet (ok, ist ja auch ne Erotik-Sendung), und sich dabei ausführlichst gestreichelt.

Von den 2 Angesprochenen hat das Ding eine Dame getestet. Die Testerin selbst lag in ihrer Unterwäsche auf dem Bett und die 2. lag angezogen daneben. Sollte wohl den Anschein erwecken, das sie willkürlich angesprochen wurde.

Aber auch sie fing an, sich ein wenig zu streicheln, und da fang ich doch etwas an zu zweifeln. Soviel Glück können die gar nciht haben, rein zufällig eine Dame zu finden, die so offenherzig ist.

Nungut, zurück zum Thema:

Beide haben übereinstimmende Ergebnisse geliefert!

Einen Orgasmus kann der ST nicht hervorrufen.

Aber beide spürten ein Kribbeln oder Ziepen das langsam von den "Fesseln" über die Innenoberschenkel bis in den Unterleib hochzieht.

Achja, und anstatt den halben Liter Elektrolyse-Gebräu zu trinken soll auch ein Energy-Drink helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super! Ich danke Dir Bondviewer! 8) Bin froh, dass Wahre Liebe keinen Scheiss erzählt, im gegensatz zu renomierten Klatschblättern. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0