Mark27

Getragene Höschen

28 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute! Mein Fetisch sind getragene Höschen :roll::D Auch wenn es ein hier noch nicht erwähnter Fetisch ist, so denke ich, daß ich mich hier im Board trotzdem in guter Gesellschaft befinde. In meinen Augen gibt es nichts besseres, als diesen intensiven Duft einer Frau zu riechen. Nun würde ich gerne mal wissen, was denn euer Fetisch ist!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mark27 Wow - ich hätte nicht gedacht, daß es in diesem Forum noch einen Herren gibt, der meinen Fetisch für getragene Tangas teilt ;) Aber wie man sieht, ist dies wirklich ein Forum, in dem auch die anscheinenden Minderheiten vertreten sind : yiepieh : Hast Du vielleicht einen persönlichen Tipp/Favoriten für eine nette, seriöse und vor allem diskrete Seite?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur mal um die "minderheit" ein wenig aufzubauen ... ich oute mich zwar als "anti-schnüffler", jedem das seine halt (und mir das meiste *g*).

so wenige könnt ihr mit euren slip-fetisch ja gar ned sein, wenn man sich mal anschaut, wie viele mädels (oder zumindest verkäufer mit weiblichen namen) im inet ihre höschen verzocken, und davon scheints sehr gut leben können.

speziell in japan und umgebung scheint das fast schon n männersport zu sein. ich glaube mal nen beitrag gesehen zu haben, das es in japan sogar eigene shops auf der straße für sowas gibt ...

wieder ein beweis für mich, das jene, die von vielen als pervers beschimpft werden, es eigendlich nicht sein können. weil sonst wären wohl mit allen "perversen" fetischen 80% der weltbevölkerung pervertiert *g*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab sogar mal von Automaten gehört, an denen man Slips ziehen kann.. ob das nur eine "düstere Legende" ist (aka Yukka-Palme und Spinne), weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Anton & Hot: das mit den Automaten stimmt tatsächlich! Ich habe darüber mal einen Fernsehbericht aus Japan gesehen!

Die können die getragenen Slips daran ziehen. Soll laut dem Bericht beispielweise eine Einnahmequelle für japanische Schülerinnen darstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass es keine Frauen mit so nem Fetisch gibt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

iih Feinrip :-O

Aber seitdem ich Inet hab (schon ein Weilchen) wundert mich nix mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überleg grad, ob ich meine nicht bei ebay versteigern sollte *g*

spart das waschen und bringt sicher genug Geld für neue ...

Mir gehts nämlich wie dir - mich wundert überhaupt nix mehr.

Ein Foto von nem geilen, männlichen Model dazu, nen Namen wie "Kent" und schon sind die Dinger warscheinlich weg.

Hehe, vielleicht verkauft auch noch mein Schatz ihre dann unter dem Namen "Barby" *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal was kurioses, kam mal bei Wa(h)re Liebe:

Wenn den Versandleuten mal die getragenen Hösschen ausgehen, nehmen sie einfach neue und sprühen Tuhnfisch-Lake (das ist das Zeug worin Tuhnfische ohne Öl eingelegt sind :? ) und was Parfüm drauf....

Die Leute bemerken angeblich nicht den Unterschied, find das irgendwie seltsam bis erschreckend :shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Trybywire Im Bereich "Eure Webseiten" habe ich einen Link zu Vivi's Seite mit ausführlicher Beschreibung geposted. In meinen Augen im Moment wirklich die beste, kleine private Seite :D@Anton Ich denke, die von Trybywire angesprochene Minderheit bezog sich eher auf 'normale' Foren, die sich jetzt nicht auf Wäsche spezialisiert haben. Dort trifft mann doch recht selten auf Gleichgesinnte. Was die Automaten betrifft, wäre mir das ganze aber viel zu distanziert - schon komische Leute, die Japaner. Ich möchte schließlich wissen, daß ich es auch mit einer lebenden, weiblichen Person zu tun habe und nicht etwa mit Fließbandproduktionen. Es ist ja nicht nur das Dufterlebnis sondern auch vieles was sich im Kopf abspielt :roll::oops: ... aber jedem das seine. @fghfghfgh Leider durfte ich so eine Erfahrung auch schon machen :evil: Ich will jetzt nicht die Seite nennen (vielleicht ist sie schon gar nicht mehr online, ist schon lange her) aber da ich doch sehr gut riechen kann, ist zumindest mir dieser Unterschied sofort aufgefallen. Das Parfüm ist dann einfach viel zu intensiv, als daß die Frau den String wirklich ganz normal getragen hätte und die Thunfischlake dazu - naja, könnte höchstens durchgehen, wenn mann Strings mit GV Spuren bestellt hat -aber selbst dann würden die Spermaspuren fehlen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine weiße Söckchen an Frauenfüßen sind ein kleiner Fetisch von mir, wobei ich das eigentlich nicht wirklich auslebe und nicht sehr darauf fixiert bin.

david

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm.... getragene Höschen...

Ich bin im Moment echt am überlegen ob ich meine getragenen Strings verkaufen soll.

Bin schon seit langer Zeit auf der Suche nach einem kleinen Nebenverdienst, aber irgendwie lässt sich das alles nicht so mit meinem "Hauptjob" vereinbaren.

Habt ihr eine Idee wo man die Höschen verkaufen kann?

www.onetwosold.at hat eine Erotik-Rubrik, da werden hin und wieder getragene Höschen angeboten, aber ich weiss nicht.... habt ihr Tips für mich?

LG Feuerfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also prinzipiell ist der zug wohl shon seid längerem abgefahren. Es gibt mittlerweile Angebote dieser Art wie Sand am Mehr.

Zu deiner Frage: Wenn du das richtig anstellst, kannste die sogar bei ebay verkaufen. Du darfst halt nicht schreiben, das die getragen sind, sondern etwas von "aromatische Höschen". "Tragekomfort X Tage ausgiebig getestet". Und noch son Zeugs, was eigentlich nur eines aussagt, dir aber niemand verbieten kann. Aber Achtung, wenn du soetwas häufiger machst, dann läuft das unter "gerwerblich" und müsste angemeldet sein, sonst gibt es womöglich Ärger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Feuerfee, das mit dem Nebenverdienst mit getragene Höschen ist wohl nicht so einfach, wie einige Höschen-Mädels sagen. Ich weiß zwa nicht, ob das erlaubt ist, aber ich poste heir mal einige Links, die dich interessieren könnten (und auch die, die sich für die Höschen interessieren) : http://www.erotikbay.de Auktionshaus mit Forum http://www.slip-waeschefetisch-forum-and-more.de Forum http://www.sliperia.de/ Wäschemädels und Forum ... und wenn du den Links dort und den Toplisten folgst, dann hast du was zu tun... Liebe Grüße Laney P.S. dies ist keine Werbung, denn ich tummel mich da, aus Interesse an den Höschen, auch manchmal rum. (Womit dann ja auch einer meiner Fetische bekannt ist :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar schon ein etwas älteres Thema, aber macht ja nichts. Ich steh' voll auf die getragenen Strings meiner Liebsten und muß immer daran schnüffeln, wenn sie sie wieder im Bad oder im Schlafzimmer liegen läßt. Manchmal hole ich mir zum onanieren auch wieder einen aus dem Wäschekorb um ihren süßen Duft in der Nase zu haben. Oder ich nehm mir einen besonders duftenden mit auf Geschäftsreisen, damit ich nicht ganz alleine einschlafen muß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Duftende Slips sind auch mein absoluter Lieblingsfetisch. Eine meiner "Exen" hatte einen unwiderstehlichen Duft an sich. Da konnte ich mich gar nicht satt riechen. Leider gibtŽs das zuhause aufgrund von (m.E.) etwas übertriebenen Hygienemassnahmen nicht mehr. Weder in Natura, noch als Höschen bekomme ich etwas anderes als dezenten Seifen- oder Waschlotionsgeruch.... :( Auf dem stark umkämpften Markt ist es leider auch sehr schwer einen guten Service und gute Qualität zu finden. Ich musste viel Lehrgeld bezahlen, bis ich endlich eine zuverlässige Lieferantin gefunden hatte. Der bleibe ich nun auch schon seit einiger Zeit "treu". So alle Viertel bis halbe Jahre leiste ich mir mal den Luxus einer kleinen "Duftauffrischung". :rolleyes: Falls noch jemand eine empfehlenswerte Lieferantin ausprobiert hat, bin ich für Tips immer dankbar.... ;-)B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Fetisch hats auch mit angetan.

Allerdings nur die Höschen meiner Freundin.

Bei einer Fremden müsste ich schon wissen wie die aussieht

(ich denke, daß viele Bilder im Internet gefakt sind) und ausserdem

müsste ich dann auch wissen, ob das Höschen auch wirklich getragen

wurde. Ansonsten würde mich der Slip kaum anmachen.

Aber von meiner Lieben hole ich schon hin und wieder nen getragenen

aus dem Wäschekorb (wovon sie aber nichts weiß). Da sind manchmal

herrlich duftende dabei.

Ich mag Intimduft generell (wenns schön nach Urin und sonstigen Säften

duftet) sehr gern. Das macht mich total scharf.

Hab meine Freundin mal gebeten, Sie solle sich einen ganzen Tag lang

nach dem Pinkeln nicht sauberwischen und abends dann von mir oral

verwöhnen lassen.

Das wollte Sie aber leider nicht, da Sie sich dann unsauber fühlt.

Eigenentlich nur ein kleiner Wunsch, den ich da geäußert habe. Aber wenn

Frauen nicht wollen, dann wollen Sie eben nicht.

Tja, man(n) kann eben nicht alles haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint wirklich eine eher männliche Leidenschaft zu sein... Ich bin ein sehr geruchsorientiertes "Weibchen" B) , aber gerade die getragenen Slips hättens mir nicht so angetan....bei mir ist es der Eigengeruch oder Schweiß :blush: und das am liebsten "frisch". Wenn "Schnüffelstücke" dann vielleicht das T-Shirt vom letzten Joggen oder Training :mukkies::D . Und bei mir selbst steh ich auf schöne Wäsche und Nylons, also wenn ihr `ne neue Lieferantin sucht... ;-):lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, jetzt dürfte Söckchen sich, ob nun Männlein oder Weiblein, auf jeden Fall zu hause fühlen!

Ich mag gerüche auch, aber dann doch lieber direkt vom Körper. Das mit dem Höschen kann ich nicht verstehn, aber wie Paulinchen woanders schon sagte: Jedem Tierchen sein Pläsierchen!

Aber hey, was mir beim bisheringen verlauf dieser Diskusion aufgefallen ist: Hier gibt es begeisterte Anbieter und ebenso begeistere Käufer- was gäbe dass den für ein stranges Bild vom Lovetoytest ab, wenn wirklich jemand seine "besonders ausgiebig getesteten Wäschestücke" an Mitglieder hier los wird. Ein neuer stand am Marktplatz wurde soeben eröffnet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden