Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Habe die nacht anal probiert

27 Beiträge in diesem Thema

Also ich habe diese nacht mit meinem Freund anal probiert, mit kondom...

aber nach sagen wir 10 mal rein raus, gan zwenig nur und angsam wirds mir da hinten vollw arm schon fast nen brennendes gefühl !

wir haben auhc gleitgel benutzt !

ist das nun normal, oder haben wir was falsch gemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Conny,

euer Fehler war, das ihr nur 10 mal rein und raus gemacht habt, oder ist Dein freund dann schon gekommen?

Gruß

moustache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Conny: keine Sorge, das ist am Anfang normal wenn du noch keine Übung damit hast! Schließmuskel und Darm müssen sich ja erst mal an den neuen "Eindringling" aus der "falschen" Richtung gewöhnen :wink: ! Etwas Übung erleichtert die schnellere Entspannung für dich. Ich rate erst mal zu "Selbstversuchen" mit toys, ist nach meiner Erfahrung sehr hilfreich :D ! Ansonsten schau hier http://www.lovetoytest.de/php/forum/viewto...topic.php?t=549 (ich hatte da mal einen link gepostet)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben vorhin mal nen glatten Vibrator probiert, aber auch da der gleiche effekt, wird warm und unangenehm, wen das nciht wäre würde ich das total geil finden ! :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe es bisher nur mit nem Vibro-Plug versucht.

Was ich in jedem Falle feststellen mußte, war, das sich die Vibrationen stark positiv auf die Befindlichkeit auswirken. Das soll heißen, ohne Vibration tat es anfangs etwas weh, mit war die ganze Sache wesentlich angenehmer und nach einiger Zeit, dürfte dann auch eine gewisse Dehnung vorhanden sein. Der Vibrator/Plug/Dildo muß aber schon etwas dicker sein, so das überhaupt eine Dehnung stattfinden kann; wobei "dicker" hier relativ zu sehen ist.

Ein langsames herantasten an den Umfang deines Liebsten, mit Handbetriebs-Helferlein, wird ein nächstes Mal sicher erleichtern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag jetzt zwar komisch klingen... aber sonst hast Du auch keine Darmprobleme oder ähnliches? Dann kann es nämlich mal sehr leicht unangenehm werden.. schau doch aber mal hier http://www.lovetoytest.de/php/forum/viewto...der=asc&start=0 da haben wir schon mal ne lange Liste an Tipps und Ratschlägen, die man beachten sollte... Oder auch hier http://www.lovetoytest.de/php/forum/viewto...topic.php?t=549

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder Du verträgst das Gleitgel nicht, dass ihr (hoffentlich mehr als ausreichend!) benutzt habt..

Mein Tip: BioGlide (Anal) oder Aquaglide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bambi Eigentlich ne!

Also ich habe hier liegen:

Flutschi

und

Klatschnass

*G*

gestern haben wir klatschnass probiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, wir haben uns nach den Testergebnissen auf Lovetoytest.de-Seite gerichtet und haben es nicht bereut, schau da mal vorbei, vielleicht hilft das was, war für mich am Anfang auch überraschend, was für massive Unterschiede es da gibt. Gerade bei analen Spielen ist Schmierung suuperwichtig, weil der Darm selbst keine Flüssigkeit abgibt, die das gleiten erleichtern könnte.. aber das steht alles in den Tipps, die BambiGirl gepostet hat..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Darm spürst Du überhaupt nix, nur an den Nervenenden am After.. aber das und vieles mehr steht alles noch viel ausführlicher in den Dir ans Herz gelegten Links (siehe auch Uwes Post).. nimm Dir einfach die Zeit, da mal ein wenig zu stöbern, danach ist man deutlich schlauer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Conny hat geschrieben:

Könnte mir mal einer sagen, wieviel Gleitgel ich ca. benutzen sollte ?

1 Teelöffel ca. ?

_________________

Ein bisschen BI schadet NIE. *zwinkaa*

mfg Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber Flutschi und Klatschnaß sind Mist. Die reizen viele Frauen schon bei der Anwendung in der Scheide. Vergiß den Schrott. Ehrlich.

Wir empfehlen (seit Jahren) ebenfalls Bioglide oder Aquaglide. Bei den Cremes gibt es auch noch eine Anal-Variante. Ist mehr oder weniger dasselbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann nimm Wild Climax - haben wir auch schon für anal getestet und ist gut - wenn Du nur bei dem Shop bleiben willst.

Außerdem gibt es dort Bio Special Original :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallooo mal wieder und allen mitlesenden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!!!

Also mal ein kurzer Einschmiss zum Gleitgel und dem Brennen - meist wird das von den Spermiziden hervorgerufen, die verwendet werden. Bei Flutschi weiß ich es nicht, aber im Klatschnass-Gel ist Nonoxynol-9 drin, das gängigste Spermizid, auf das aber viele allergisch reagieren.

Es ist oft auch in der Beschichtung von Kondomen vorhanden. An eine Latexallergie wäre zwar auch zu denken, allerdings scheidet die eigentlich aus, weil es mit einem glatten Vibrator und dem Gel - wie Du berichtest - das gleiche Problem ist.

Ich denke der Wechsel des Gleitgels wäre eine gute Idee - Bio- oder Aquaglide Anal ist in jedem Fall ein perfektes Allround-Gleitmittel, auch für den Vaginalverkehr. Es unterscheidet sich zum normalen Bio/Aquaglide hauptsächlich in der höheren Bindung von Wasser, es hat also eine höhere "Standfestigkeit" oder - weniger technisch - trocknet einfach nicht so schnell aus wie die Vaginavarianten, die von weiblichen Lubrikant ja unterstützt werden (was beim Analverkehr ja wegfällt).

Hoffe das half noch mal ein bissel - ich wünsch Dir erfolgreiche weitere Versuche!

Gruß, MicrowaveDave

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also soll ich beim nächsten mal

Wild Climax

oder

Bio Special Original

bestellen ?

welches davon würdet ihr denn jetzt eher empfehlen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Conny, --> Ich empfehle Dir aus meiner (unserer) Erfahrung BIOglide Special Original oder Aqua Glide neutral. Eines dieser Gleitgels gibt es an jedem dicken Baum und in den meisten Internet-Shops. Ansonsten gibt es ja noch Google. :wink: Ich habe beide Produkte (je nach Verfügbarkeit im lokalen Shop) über mittlerweile 10 Jahre (!) mit einigen Frauen getestet. Anal und auch vaginal, in unzähligen "Einsätzen". Ich neige aus diversen Gründen dazu, fast bei jedem Sex etwas Gleitcreme einzusetzen. :wink: Ich will nicht eingebildet erscheinen, aber wenn jemand behaupten kann, er habe diese Produkte getestet, dann definitiv ich. :lol: Es hat niemals irgendeine Frau gegeben, die mit dem Zeug Probleme hatte, nicht auch nur annähernd. Dafür flutschte es beim Sex IMMER perfekt. :wink:Natürlich ist es möglich, dass ausgerechnet Du aus mysterischen Gründen allergisch auf die genannten Produkte reagierst. :wink: Dann hast Du 10 Euro-nochwas zum Fenster rausgeschmissen. Aber vor dieser Eventualität mit geringer Wahrscheinlichkeit wird Dich auch dieses Forum oder der Kauf einers anderen empfohlenen Gleitmittels nicht bewahren. Ich denke, viele hatten und haben hier regelmäßig Fehlgriffe im Lovetoy-Umfeld. Damit diese zumindest weniger werden, gibt es ja extra den LoveToyTest.de. :!: Übrigens --> Kauf nicht aus Versehen irgendein Zeug mit Geruch oder gar Flutschi anal. Letzteres Produkt war mein größter Anal-Reinfall des Jahrhunderts! Der Scheiß brennt bei der Frau, noch schlimmer als Flutschi selber. Haben wir weggeschmissen. :x Anal-Sex: Die größte Blockade beim Analsex steckt sicherlich im Kopf. Die meisten Frauen denken --> "Das dicke Teil soll in mein kleines Loch?". Und schwupps, verkrampft sich ALLES --> nix geht mehr. :? Und dann ist es tatsächlich auch ein mega-komisches Gefühl, eben nicht so wie in der Scheide. Es tut beim Eindringen des Schwanzes nicht unbedingt weh, aber es kann am Anfang schon sehr unangenehm sein. Eine eigene Welt sozusagen, die man (frau) erst erkunden muß, ähnlich wie bei den Strom-Toys. Viele lassen sich direkt am Anfang abschrecken, ohne die Tests zu intensivieren ("für mich ist das nix" + "weiß nich, was die anderen dabei finden"). Das sollte man (frau) nicht tun, da Anal-Sex eine wertvolle Bereicherung ist, wenn der "Punkt" mal gefunden ist. :wink: Aller Anfang ist oft schwer, try it! Grüße 2hot4you

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schließe mich 2Hot4you an und denke, dass man allein beim durchstöbern der Beiträge hier im Forum sehen kann, dass gaaanz viele Leute am Anfang eher abgeneigt/neutral der Sache gegenüber standen und sich nun auch für diese Spielart begeistern können... ich denke, eine Bereicherung ist es allemal, auch wenn es sicherlich kein "Ersatz", sondern eher ein "Schmankerl" im Liebesleben sein wird.

An alle Skeptiker: : top : einen Versuch ist es wert :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0