Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Claudia

eigenes Video

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Mein Schatz und ich wollen unseren eigenen Porno drehen, hat das jemand schonmal gemacht, hat da jemand Tipps für uns?

Viele Grüße

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Claudia!!

Soll der Film später verkauft werden, oder ist der nur für Euch?

Was für Equipment habt Ihr? Wie lang soll der Film werden?

Habt Ihr ein Team (Kameramann, Ton, Licht)?

Fragen über Fragen!

Schreibe doch erst einmal ein bisschen genauer, was Ihr vor habt, vielleicht kann Euch das Forum dann besser helfen.

Viele Grüße!

FunAlert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Neeiiiin, der Film soll auf keinen Fall später verkauft werden, der ist ganz allein nur für uns, das soll auch keiner sonst sehen, also auch kein Team.

Länge ist eigentlich ziemlich egal, aufhören sobald es uns keinen Spaß mehr macht.

Equipment: Nicht sehr viel, eine Kamera und ein wenig Beleuchtung, sonst nichts. Wollen auch nicht verschiedene Orte nehmen, sondern im Haus bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Claudia!

Dann gibt es doch gar nicht viel zu beachten. Kamera in eine freie Hand und ab geht's.

Die Kunst besteht dann wohl darin, aus den ganzen verwackelten, unterbelichteten, unscharfen Aufnahmen einen "scharfen" Film zu machen :-)

Aber wenn es sowieso bei Euch zu Hause sein soll, dann könnt Ihr ja jederzeit nachfilmen, wenn was nichts geworden sein sollte.

Viel Spaß dabei!

Liebe Grüße

FunAlert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum denn verwackelt? Einfach ein preiswertes Stativ kaufen und Cam drauf.. da kann man vorher einstellen, welcher Bereich mit raufkommt und was nicht... außerdem wäre es doch auf Dauer viel zu nervig, beim Sex eine Cam in der Hand haben zu müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ BambiGirl: Stativ ist nicht toll! Damit kann man nicht nah genug dran, der Blickwinkel ist langweilig, man muss die Stellungen immer dem Blickwinkel der Kamera anpassen und in der Nachbearbeitung kann man die Szenen nicht vernünftig aneinanderschneiden, weil sich der Ausschnitt nicht verändert (im Fernsehen wird deswegen in Interviews so ein kurzer heller Blitz zwischen die Szenen geschnitten). Dann lieber die Kamera in die Hand - man macht das ja auch nicht jedesmal :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es mit meinem Freund schon mal probiert, aber beim ansehen danach mussten wir nur lachen :)

Für uns ist es glaube ich nichts :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben's auch schon gemacht und der Film ist echt gut geworden, mein Freund sieht ihn sich oft bei der SB an!

Das wichtigste ist, daß man versucht die Kamera zu vergessen und sich ganz auf den Sex und die Leidenschaft konzentriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0