Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Claudia

Orgasmus ohne Berührung

15 Beiträge in diesem Thema

Halloooo erstmal an alle!

Ein tolles Forum hier, bin ganz begeistert!

Habe eben hier gelesen, dass 2hot4you erzählt bekommen hat, dass die Freundin eines Freundes beim Lecken einen Orgasmus bekommen hat.

Es geht tatsächlich!!!!

Eigentlich würde ich mir das auch nicht glauben, aber es ist passiert. War ein seeehr heißer Tag nur im Bett :oops: wir hatten ne Menge Spaß, ich hab meinen Schatz dann mit dem Mund verwöhnt, und es ist einfach so passiert. Er hat mich dabei nicht berührt, lag nur da, ich glaub ich kann gar nicht sagen wer überraschter war!

Kennt das vielleicht noch jemand so, dass ein Orgasmus nur durch Gedanken kommt?

Viele Grüße

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Claudia,

also ich kann mir nicht vorstellen das dein Orgasmus sehr intensiv war.

Glaube aber das Sex sich sehr sowohl auch in den Gedanken abspielt und

Du sehr heiß auf Deinen Schatz warst um das zu empfinden, also meine kleine Maus braucht da schon etwas mehr Berührungen um zu kommen! Wenn ich zum Beispiel mit meiner Zunge an ihren Innenseiten der Schenkel hinaufgleite zittert sie voller Erwartung!

Viele Grüße

:roll: Skeeter :twisted: lechts mmmmhhh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Skeeter! Kann mich aber über die Intensität des Orgasmus nicht beschweren :D Es stimmt schon, ich war dabei sehr sehr sehr heiß, ich hatte auch vorher schon Orgasmen gehabt, also gedanklich stimmte alles. Aber sonst hätte ich auch vermutet, dass eben für diesen einen letzten Schritt zum Orgasmus noch eine Berührung erforderlich ist, wars aber nicht. BIn gespannt ob das nochmal so geschieht :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Erfahrung klappt Orgasmus ohne Berührung ganz prima. Der Kopf ist immerhin unser größtes Sexualorgan.

Bei dem beschriebenen Fall (sie leckt ihn und bekommt O.) ist ja sogar noch recht viel Berührung mit dabei.

Nachdem ich bei einem sehr guten, sehr vertrauten Freund jahrelang gebaggert hatte, um ihn ins Bett zu kriegen, waren wir dann endlich soweit, dass wir einfach fast nackt zusammen lagen und uns streichelten. Es war für den Abend vereinbart, dass es in der Nacht nicht weitergeht, und es war gut so.

Als ich dann nachts nach Hause ging und meinen Empfindungen nachspürte (dem Abend selbst und auch Sex mit ihm Jahre früher), musste ich mich in einen Hinterhof zurückziehen, weil ich irgendwie nicht wusste, wohin mit meiner Erregung. Na ja, und da gabs dann ohne dass meine Hände aktiv wurden o.ä. einen Orgasmus vom Feinsten, nur aus meinen Gefühlen und Sehnsüchten heraus.

Im Nachhinein war ich froh, dass wir uns an dem Abend nur gestreichelt haben, sonst hätte ich sowas wohl nie erlebt. : dreh :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das eine Frau durch Oralverkehr nicht wirklich intensiv oder gar nicht kommen kann, halt ich ja für ein Gerücht. Ich hab bis jetzt immer meinen Schatz oral zum Orgasmus bringen können und schwer ist das ehrlich nicht, man brauch halt nur ein wenig Durchhaltevermögen und ne starke/trainierte Zunge >: ). Mein Schatz findet diesen Orgasmus sogar oft schöner als andere und geht beim Lecken auch gut ab. Nur wenn ich sie an den Innenseiten der Oberschenkel oder im Beckenknochenbereich zärtlich beknabbern oder lecken will, dreht sie voll ab, weils wohl kitzelt -> schade :/. Naja, auf jedenfall sind bezüglich des oralen Verwöhnens einer Frau meine Erfahrungen andere, als eure, oben beschriebenen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@feY Hier war aber nicht davon die Rede, daß die Frau einen Orgasmus bekommt wenn der Mann sie oral verwöhnt, sondern sie IHN verwöhnt und davon, also während sie verwöhnt, selbst zum Orgasmus kommt... kleiner, aber feiner Unterschied ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich kann das nur bestätigen. Meine Freundin und ich haben mal eine Stunde in der Schule blau gemacht, und uns in mein Auto auf den Schulparkplatz vezogen. Da haben wir etwas rumgemacht, bis sie mir ein bisschen einene geblasen hat und dann bis zum ende mit der Hand weitermachte. Ich hatte einen intensiven Orgasmus, dabei ist mir aber nicht entgangen, daß sie sich auch etwas verkrampft hatte und hinterher diesen süßen Gesichtsausdruck hatte. Ich hab sie dann gefragt, was los ist, und sie sagte, sie wäre mit mir gekommen. anscheinen hat ihr das Spaß gemacht die "Macht" zu haben und gleichzeitig vielleicht dabei erwischt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kenne da einen "Fall", wo mir eine gute, langjährige Freundin erzählt hat, Sie sei währen einer Prüfung gekommen.

Konkret sei Sie so aufgeregt gewesen, dass sich plötzlich ein Orgasmus-Schauer eingestellt hat.

Wahnsinn, was Ihr Frauen so könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können wir Männer ja auch *ätsch*

Hatte den keiner in jungen Jahren nen "feuchten Traum"?

Is ja das selbe - Orgasmus nur mit Kopf.

Wir Männer sind ja nur zu dämlich, um unserern Gefühlen freien Lauf zu lassen - sonst würd das wohl auch ohne träumen klappen *g*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das auch... mach ich manchmal einfach so zum Spaß.

Es hilft auf jeden fall, die Muskeln rhythmisch anzuspannen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm..sowas habe ich noch nicht erlebt..habe da wohl mächtig was verpasst und hoffe das ich auch irgendwann mal in den Genuss kommen kann! :unsure: Ich merke wohl wie es anfängt zu kribbeln,wie es pocht aber ohne mich dann anzufassen oder angefasst zu werden bin ich noch nicht gekommen! :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürften fast alle Frauen schon einmal erlebt haben, wahrscheinlich eher unbewußt So wie Männer im Schlaf feuchte Träume haben, haben Frauen auch Orgasmen im Schlaf. Vielleicht kennen das ja welche, dass sie geträumt haben sie wären im Traum gekommen. Das sind oft sehr heftige Orgasmen. Diese Traumorgasmen sind "meistens" real und passieren in der REM Phase. Mit bestimmten Atemübungen (und verdammt viel Übung und Geduld) kann man auch allein und ohne sich zu berühren kommen. Über bestimmte Muskelanspannungen und ein paar schmutzige Gedanken geht das natürlich viel leichter :-) Man soll es scih ja auch nicht immer so schwer machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinen ersten Orgasmus hatte ich auch im Traum. Mit 12 oder 13 Jahren und so grün wie das Gras. In der Nacht bin ich aufgewacht und vor lauter Angst dass ich mir in die Hose piss, bin ich aufs Klo gerannt. Ich konnte aber gar nicht pissen :o weil ich immer noch eine harte Latte hatte, aber in der Hose war was klebrig schleimiges. Seitdem spiele ich mit dem Kleinen. Nicht immer aber wenn Frauchen keine Lust hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0