Springe zu Inhalt

Recommended Posts

Guten Tag,

ich habe mir vor paar Tagen das Ding bestellt.

https://de.aliexpress.com/item/Elektroschock-Kit-Penis-Extender-Cock-Ring-Elektrostimulation-Harnr-hren-Bahre-Dilatator-Elektrische-Harnr-hren-Sound-Stecker/32834939288.html?spm=a2g0x.search0104.8.71.66ae6234OjzpF0&priceBeautifyAB=0

Ich wollt erst mal nicht so viel Geld ausgeben um zu prüfen ob das was für mich ist.

Frage:

Welche Elektroden sind brauchbar und sollte ich mal testen?

Brauche ich vielleicht noch irgendwelche Flüssigkeiten mit der ich die Elektroden einschmieren muss?

Was würdet ihr speziell empfehlen, und was würdet ihr speziell gar nicht empfehlen im Umgang mit dem Gerät?

 

Danke schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich auch mal damit bisschen beschäftigt und ein Gerät von Mystim gekauft. Bei mir brannte es nur und tat weh, egal welche Einstellungen ich vornahm. Wenn du die Elektroden an die Nippel anschließt, solltest du bi-wire Kabel nehmen, damit der Strom nicht über das Herz geleitet wird. Das hatte ich mal gelesen, dass das wichtig sei, ansonsten kenne ich mich auch nicht so gut damit aus. LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

liegt dan am Benutzter Emma.

- hast leitfähiges Creme benutzt

- haare weg

- Satter Kontakt an den Elektroden

 

Strom eher nur unten lassen

Elektrode Anal und andere an Penis vorne

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Klausi: Ich an Deine Stelle hätte da lieber ein gebrauchtes Gerät von MyStim genommen... aber nun ja.

Wenn es brennt und weh tut, ist etwas falsch gelaufen.
Ja es gibt zwei Kabel, aber nicht "Strom" und "Elektrode", sondern Einmal den Plus- und einmal den Minus-Pol.

Der Strom fließt dann von dem einen Pol zu dem anderen.
Wenn Du Deine Brustwarzen damit stimulieren möchtest, solltest Du darauf achten das Du NICHT an der einen Brustwarze den Plus- und an der anderen den Minus-Pol anschließt!
Das ist gefährlich! Dafür gibt es spezielle "2-Polige" Klemmen. An den Klemmen ist Plus und Minus anzuschließen. Somit fließt der Strom dann nur durch die Nippel und nicht durch den Körper.

An den Geräten kann man zum einen die Stromstärke und einmal die Intensität einstellen.
Das meinte wohl Johan damit.
Je nachdem wie man mit den Reglern spielt, spürt man dann ein leichtes "kribbeln", so wie tausend Ameisen, oder ein leichtes bis starkes "pochen" was auch bis zum "piksen" ausarten kann.
Fang erst einmal langsam an und steigere Dich mit der Zeit. Aber lass Dir Zeit.
Wenn Du dann mal die richtigen Einstellungen gefunden hast, kann das Estim etwas sehr schönes sein. :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schön. Sollte Plus am Penisschaft oder an die Eichel?

Wenn ich meine Eier "grillen" will brauche ich auch spezial Elektroden wie bei den Nippeln?

Meine Nippel wollte ich eigentlich nicht grillen :-)

 

Wenns brennt hat die Elektrode vermutlich keinen richtigen Kontakt und oder man hat falsches Gel verwendet oder auch gar keins so vermute ich.

Ich habe mir jetzt mal Estimgel bestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja solte eben alles glatt rssiert sien um den besten kontakt zu bekommen.

 

kommt drauf an wie du es magst.

 

Strom geht von + zum minus pol

 

wenn Du es 

- Eichen / + Wurzel machst merkst du wie das kribeln hoch geht eben zum +

und wen rumdrehst quasie merst du wie es runter geht

 

Jenachdem wie du es machst bzw angenehm findest.

 

Aber schau dich lieber mal bei Ebay nach nem Mystim Gerät um.

Da macht man als Anfänger die besten Übungen und tests ob man darauf steht.

Als mit nem billigen China Teil wo kese ist und danach nie weider lust darauf

oder eben ein zweitesmal kaufen muß und das richtig zu spüren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, wenn ich mich mal einmische.

Ich will nicht überheblich klingen, aber lasst die Finger von diesem ganzen Mystim-Müll!

Das ist der gleiche Mist, wie die vielen Tens-Geräte die es für'n paar Zehner in fast jedem Discounter zu kaufen gibt.
Diese Geräte gehen bis max. 200 Hz und haben nur einen Kanal - auch wenn sie als 4-Kanal Geräte verkauft werden.
Damit erhält man bestenfalls den Bruchteil eines Gefühls dessen, was wirklich machbar ist.

Hier im Forum gibt's Anleitungen zum Bau eines Stereo-Stimgeräts und ich sage euch, sowas ist eine ganz andere Liga.

Wer sich mit den richtigen Soundfiles ab 800 Hz auf mindestens zwei echten Kanälen bespasst, will nie wieder darauf verzichten, ehrlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muuuhaaa.

Da greif ich wenn Ich Anfänger bin eher zum Müll.

Bevor ich Nixwiesend und null ahnung habe und keine Ausrüstung irgendetwas zusammen löte was " vielcht " geht und vielcht auch hält und nicht nach 2 Wochen wegen unsauberen arbeiten einen Kurzschluß macht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für was sind denn eigentlich diese Soundfiles? Kann mir nicht vorstellen das mir einer abgeht wenn ich das höre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst dir auch nix vor stellen , das macht der schwanz dann von alleine :)  .

hören ob was gut ist kannste erst wenn du erfahrung mit verschiedenen files am schwanz hattest.

tiefer hat da vollkommen recht!!!

GG

ach so, ziept es läuft zuviel strom über eine zu kleine kontaktfläche.

kauft euch ekg- gel , kontaktgel der firma laboklinika vertriebs gmbh. das funktioniert gut.

Bearbeitete von stimulator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vor 7 Stunden, Klausi said:

Für was sind denn eigentlich diese Soundfiles? Kann mir nicht vorstellen das mir einer abgeht wenn ich das höre.

Die Soundfiles sind für das Feeling.
Beispiel mit einem Stereo-Stimmer:
Die Masse-Elektrode an die Wurzel und je eine Elektrode für den linken und rechten Kanal vorne direkt hinter der Eichel.
Die Sounddatei enthält auf dem linken Kanal einen 800 Hz-Ton und auf dem rechten Kanal einen Ton mit 804 Hz.
Das Ergebnis ist eine Auf-und Ab-Massage, als ob du einen runtergeholt kriegst.

Die Soundfiles kann man sich selber mit Audacity erstellen, auf einen MP3-Player laden und das Ganze per Klinke an das Stimmgerät anschließen.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5 minutes ago, Klausi said:

Das heist ich schnall mir das E Stim an Schwanz und mach bei Youtube die Frequenzen an?

Auf keinen Fall!
Da kann es passieren, das du einen Schlag auf die Nudel kriegst, das dir das Bierglas vom Tisch fliegt.
Es gibt nämlich ein paar Scherzkekse, die laden Files hoch, wo zwischendurch die db-Grenze mal sportlich nach oben gezogen wird.
Musik-Files sind übrigens ungeeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sprechen aber nich davon das dieses Soundfile über einen Stereoamp der einen am Schwanz hängt wiedergegeben werden muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Ich meine nein. Also, eigentlich schon.

Es gibt zwei möglichkeiten: Ein batteriebetriebenen Stereo-Amp mit geringer Leistung (<20W) 100V Audio-Übertrager-Transformatoren am Ausgang funktioniert sehr gut als Elektro-Stimulator. Die Lösung ist ziemlich Ghetto, aber relativ sicher, wenn man dafür sorgt, daß Elektroden grundsätzlich unterhalb der Gürtellinie bleiben.

Die andere Möglichkeit ist die Anschaffung eines E-Stim geräts mit Audio-Eingang (E-Stim Systems 2B oder Erostek ET-312).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heist also das ich mir mit mein Chinading erstmal die Eier grillen kann und wenns mir gefällt ich dann Update auf ein teures Gerät mit dem man auch Soundfiles abspielen kann?

Welches teure Gerät wird denn empfohlen? Ich bin auch an Importen interessiert sofern es lohnenswert günstiger käme.

Mal nen 100er oder 150€ locker machen (Ohne Peripherie) is schon noch ok. Aber 300€ wäre fürs Eier grillen schon etwas to much.

Selbstbau fällt aus. Ein Stecker in die Steckdose stecken bekomm ich grad noch so hin. Für mehr reichts aber nicht.

Bearbeitete von Klausi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, wie wär's hiermit:

https://www.amazon.de/ElectroPebble-Reizstromgerät-Programme-Handhabung-lebenslange/dp/B01N7AIBJ4

Das ist kein China-Dreck, ist für schwänze gedacht und nicht für rückenschmerzen, hat zwar keine audio-steuerung - aber wenn du erstmal rausfinden willst ob e-stim was für dich ist, ist es bestimmt die beste wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin aktuell nicht auf der Suche nach einen besseren Gerät.

Ich muss erst mal verstehen was es gibt und was was macht.

Das mit den Soundfiles ist mir noch nicht klar.

War die Frage vielleicht etwas zu anspruchsvoll oder zu umständlich erklärt?

Wenn ja, versuche ich es umzuformulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!

Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.

Jetzt Anmelden

  • Fleshcheck.com - Fleshlight Testberichte & Vergleich



×