Springe zu Inhalt

Recommended Posts

Hallo, 

Auf der Suche nach einem sicheren Material für einen Masturbator bin ich auf die Ussy gestoßen. ( theussy.com )  Sie besteht, laut Hersteller aus einem Lebensmittel-  zertifizierten Silikon. 

Selbst die Farben sollen Lebensmittel echt sein.

Silikon hat eben den Vorteil, dass es vollständig ausvulkanisiert.

PVC kam aufgrund der Weichmacher nicht in Frage. Auch bei den anderen wie (Fleshlight) die aus Termoplastischen Elastomeren bestehen, hab ich so meine Bedenken. Sie sind meistens parfumiert um diesen Schlauchboot- Geruch zu übertünchen. Was wohl soviel heißt, dass sie ausgasen und irgendwie doch Chemie verlieren.

Die Qualität der Duftstoffe lassen sich überhaupt nicht recherchieren und sind wohl eher ungeeignet für sensible Haut.

Ausserdem hab ich hier noch gelesen, dass sie ihre Materialeigenschaften verlieren (klebrig werden) wenn sich die Temperatur etwas mehr verändert. 

Was mich aber besonders stört, sind diese "Geheim - patentiert" Aussagen. Ob Fleshlight, Funfactory oder andere Hersteller, man bekommt keine hilfreichen Informationen. Natürlich sind Patente auf den Materialien. 

Ich hoffe hier noch mehr über die Ussy zu erfahren, weil sie nicht besonders klein im Preis ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Seite ist nicht gerade sehr informativ - und beschränkt sich auf Werbung für das schicke Design.

Die typischen TPE-Materialen verlieren in der tat "chemie" und zwar in der Form von Öl. Das heißt aber nicht, daß die Stoffe per se schädlich sind.

Generell ist es natürlich richtig, daß typisches platinvernetztes Silikon chemisch weitgehend inert ist, und dazu auch noch sehr hitzebeständig. Nicht umsonst beschichtet man Küchenwerkzeuge damit.

Das Material hat aber auch Nachteile ... wie z.B. daß es längst nicht so elastisch ist wie TPE, d.h. merklich härter, an der Oberfläche eine ziemlich hohe Reibung verursacht, und daß es an Öffnungen leicht einreißt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Magst du bestimmt Recht haben was die Elastizität angeht. 

Unschlagbar finde ich aber einfach das Material.

Man erfährt mehr wenn man Mal eine Anfrage schickt. Scheint als wäre der Hersteller etwas Öko unterwegs von seiner Antwort Mail. 

Durch diese verrundeten "Ecken" am Eingang des Kanals, Stelle ich mir ein reißen des Materials nur schwer vor. Sowas sieht man auch eher selten. 

Wenn man sich mal die Zugfestigkeiten  anschaut ist Silikon auf kein Fall weniger stabil als TPE....man sollte mal die Shore Härten der Toys messen um das vergleichen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch diese verrundeten "Ecken" am Eingang des Kanals, Stelle ich mir ein reißen des Materials nur schwer vor. Sowas sieht man auch eher selten.

 

Ich denke das die genau aus diesem Grund die Ecken abgerundet haben. Warscheinlich gab es bei den Protortypen wohl risse.
Das man so etwas eher selten sieht, finde ich nicht gerade. Wenn man mit seinem Toy nicht pfleglich umgeht, kann jedes Material reißen oder zumindest darunter leiden.

Silikon ist und bleibt nun mal härter. Ob das einem nun gefällt oder nicht, ist jedem selber überlassen. Das ist nun mal Geschmackssache.
Ich persönlich mag es nicht. Davon mal abgesehen, sieht das Teil für mich auch alles andere als einladend aus.
Ich kann nur für mich sprechen, aber ich würde mir so ein Teil nicht kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank 3D-Drucker und Silikon von Silikonfabrik lassen sich Toys auch selber herstellen...

Vielleicht sollte ich ussy auch mal von der Idee her übernehmen.

20160918_163639.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe sehe im Schnittbild der Ussy irgendwie kaum Strukturierung innen, da stellt sich die Frage wie viel Stimulation zu erwarten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab jetzt die ganze Woche überlegt und werde dem ganzen eine Chance geben.

Da jeder Penis, jede Vorliebe der Benutzung sowie der Anspruch des Design unterschiedlich ist, bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

Was mich persönlich überzeugt, ist das Material und das Design.

Bestimmt wird sie nicht so jelly sein wie eine Fleshlight. Aber genau auf dieses etwas mehr Reibung hoffe ich tatsächlich. Vielleicht braucht es deshalb auch nicht tausend verschiedene Noppen und Rillen die man in einem Körper ja auch nicht findet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!

Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.

Jetzt Anmelden

  • Fleshcheck.com - Fleshlight Testberichte & Vergleich



  • Themen

  • Empfehlungen

    Kennst Du schon den besten Männermasturbator der Welt? Auf FleshCheck.com erfährst Du, welches Fleshlight am Geilsten ist!

  • Interessierst Du Dich für Erotikseiten im Internet? Auf ErotikseitenTest.com findest Du zahlreiche neutrale Testberichte (Reviews) der besten und schlechtesten Sexseiten der Welt.

  • Bist Du etwas unzufrieden mit Deiner Penisgröße? Auf unserem Penisexpander Test findest Du einen umfangreiche Informationen über Penisstrecker. Mein persönlicher Tipp ist der vitallusPLUS.

  • Hast Du schon mal davon gehört, dass man durch Reizstrom megageil zum Orgasmus kommen kann? Auf Elektrosexinfo.com findest Du sehr viele gute Tipps zum Thema Elektrosex.

  • Ähnlicher Inhalt

    • Von sexyberlin
      Biete einen unbenutzten neuen Pulse III Duo von Hot Octopuss.
      NP: 129,- €
      Preis: VB 59,- €



    • Von Chris2015
      Hallo Zusammen,
      ich biete einen "fuck me silly" von Pipedream.
      Größe liegt ca bei 30x30x30 cm, Gewicht ca. 5 kg.
      Wurde immer mit Kondom benutzt undd gereinigt.
      Leider ist er mir zu groß, sonst perfekt.
      Zum Verkauf für 110 Euro + 5 Versand
      Zahlung mit paypal oder Überweisung.
      inkl. Orginalkarton und einer DVD.
      Hier ein paar Bilder:
       







    • Von doggy-lover
      Hallo alle zusammen,
      Ich verkaufe den Hintern / Masturbator "Emily Sexy Ass" der Marke Xise. Ich habe mich schlussendlich doch für den größeren, teureren "Fuck Me Silly" entschieden, und weil ich den "Emily Sexy Ass" aber nicht zurück an den Händler schicken möchte, soll dieser nun möglichst schnell weg.
      Der Masturbator besteht aus TPR; das gleiche Material wie Pipedream's Fuck Me Silly (Fanta Flesh). Wer etwas Recherche macht, wird herausfinden dass es vom XISE Emily Sexy Ass 3 verschiedene Modelle gibt, wobei der hier angebotene Hintern der Größte in der Reihe ist (XS-MA50001-L, manchmal auch als XS-MA50001-B bezeichnet). Die Abmessungen betragen etwa 26 cm x 25 cm x 16 cm. Auf einem meiner Fotos seht Ihr den Hintern zusammen mit einer Tube Gleitgel, zum direkten Größenvergleich.
      Der Masturbator wurde nicht gebraucht und ist immer noch in der Folie eingeschweisst. 100% NEU mit OVP. Selbst in der Folie fühlt sich der Hintern schon so richtig geil an! 
      Er bringt übrigens satte 4,5 kg auf die Waage.
      Ein viereinhalb-Kilo-Hintern zum Preis einer Fleshlight - Schnäppchen-Gelegenheit!! Das Teil soll möglichst schnell weg. Der Erste bekommt den Zuschlag!
      Preislich habe ich mir 50 € vorgestellt (+ 7 € für deutschlandweiten Versand). Angebote sind auch willkommen.
      Zahlung per PayPal oder Überweisung. Fragen und Preisangebote werden zügig per PN beantwortet.

      Gruß,
      Marc








    • Von Shawn
      Verkaufe einen Masturbator der Marke Vivid Raw. Der Maturbator ist zwei Wochen alt und wurde nur einmal benutzt, danach gereinigt und desinfiziert. Die OVP ist vorhanden. 


      Details:

      9,25 kg

      L 240 mm x B 340 mm 

      Versand möglich!
       
      Neupreis 319,-
       
      Preisvorstellung 110 inkl. Versand!
       


    • Von Cpt. Penis
      Hallo, 
      Auf der Suche nach einem sicheren Material für einen Masturbator bin ich auf die Ussy gestoßen. ( theussy.com )  Sie besteht, laut Hersteller aus einem Lebensmittel-  zertifizierten Silikon. 
      Selbst die Farben sollen Lebensmittel echt sein.
      Silikon hat eben den Vorteil, dass es vollständig ausvulkanisiert.
      PVC kam aufgrund der Weichmacher nicht in Frage. Auch bei den anderen wie (Fleshlight) die aus Termoplastischen Elastomeren bestehen, hab ich so meine Bedenken. Sie sind meistens parfumiert um diesen Schlauchboot- Geruch zu übertünchen. Was wohl soviel heißt, dass sie ausgasen und irgendwie doch Chemie verlieren.
      Die Qualität der Duftstoffe lassen sich überhaupt nicht recherchieren und sind wohl eher ungeeignet für sensible Haut.
      Ausserdem hab ich hier noch gelesen, dass sie ihre Materialeigenschaften verlieren (klebrig werden) wenn sich die Temperatur etwas mehr verändert. 
      Was mich aber besonders stört, sind diese "Geheim - patentiert" Aussagen. Ob Fleshlight, Funfactory oder andere Hersteller, man bekommt keine hilfreichen Informationen. Natürlich sind Patente auf den Materialien. 
      Ich hoffe hier noch mehr über die Ussy zu erfahren, weil sie nicht besonders klein im Preis ist.
       
      Vielen Dank!
       
       
  • Most Viewed Topics

  • Kürzlich durchstöbert

    Kein registriertes Mitglied sieht diese Seite an.

×