Springe zu Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Aphrodite

Gummi- oder Lederpeitsche?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir suchen eine neue Peitsche und wollten uns vorab gern etwas Rat holen. Wie sieht es denn bei euch aus, bevorzugt ihr lieber Gummi- oder Lederpeitschen? Oder vielleicht sogar ganz andere Peitschen, die ich so vielleicht noch gar nicht kenne.

Lasst einfach mal hören :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Ich finde lange Dressur Gerten unschlagbar. Ich finde die ganze Ästhetik um das Reiten sehr gut im BDSM Kontext.

ZUDEM:

unabhängig ob du Reithofspiele magst oder nicht ist Gerte im handling unschlagbar verglichen mit einer Peitsche 

Eine peitsche ist schwer kontrollierbar, man kann schlecht einschätzen wie viel Schwung in einer Bewegung steckt. Vor allem Lederpeitschen sind zum teil sehr schwer und auch zu lang  Mit einer Gerte lassen sich kurze sehr präzise Schläge durchführen die ganz schön zwierbeln aber leicht kontrollierbar sind. Außerdem machen die langen Dressurgerten dieses laute zischende Geräusch wenn die Luft geschnitten wird!

Eine Gerte bekommst du entweder im Reitfachhandel aber du kannst dir auch eine nach deinen Wünschen bei https://peitschenbaer.de/ anfertigen lassen. Davon träume ich schon länger.. Zum Teil handgefertigt und mit großem Kundenbezug! Empfehle ich jedem wärmstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... ich denke das Du mit einer Peitsche keine "Bullenpeitsche" so wie aus dem Film "Indiana Jones und..." meinst, oder?

Wie schon beschrieben, lässt sich eine Reitgerte besser führen. Man kann aber auch damit schneller, schlimme Verletzungen verursachen, besonders wenn man noch Anfänger ist.
Bei den Peitschen an sich gibt es ja viele verschiedene Modelle.
Die Peitschen mit Lederriemen werden gerne verwendet, weil diese nicht so schnell Striemen hinterlassen und die Wucht des Aufpralls besser verteilen, Somit verteilt sich auch der Schmerz mehr.
Viele mögen diese Leder-Peitschen auch gerne als "Streichelwerkzeig".
Die Peitschen aus Gummi hingegen sind da schon etwas "härter". Die zwiebeln schon mehr, beim auftreffen.

Es kommt eigentlich darauf an was Ihr damit vorhabt?
Soll die Peitsche zum "züchtigen" verwendet werden, oder vielmehr als "Accessoire" ...?
Im Prinzip ist es eigentlich mehr Geschmackssache. Ich tendiere mehr zu einer Lederpeitsche... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben den Peitschen gibt es auch noch Flogger, also Paddel. Die findet man auch eher im Bereich des BDSM.

Da sie oft mit Leder oder Latex überzogen sind kommen sie bei Berührung dem Gefühl einer Peitsche nahe, jedoch sind die Schläge härter. Je nach dem wie man sie hält ist die Auflagefläche aber deutlcich höher als bei Peitschen. Das Geräusch variiert zwischen dumpfen Schlägen und richtigen Klatschen. Dies ist aber auch von der Form und dem Material abhängig.

Nylon ist besonders bei Gerten ein beliebtes Material. Es dient dazu die Peitsche trotz ihrer vergleichsweise großen Größe noch leicht und handlich zu halten. Wie MR jedoch schon sagte ist die Verletzungsgefahr besonders bei Anfängern hoch, da man die Kraft schnell falsch einschätzt. Durch zu viel Schmerz (es sei denn man hat den entsprechenden Fetisch) geht der Spaß schnell verloren.

Für den Anfang empfehle ich daher kleine, handliche Peitschen. Dabei ist es relativ egal ob sie Leder- oder Nylonstriemen hat. Hier ist ein informativer Artikel dazu: https://www.lovehoney.de/bondage/produktratgeber/schlagen-und-peitschen-fuer-einsteiger/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!

Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.

Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  

  • Fleshcheck.com - Fleshlight Testberichte & Vergleich



×