Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
eileen263

Amorelie Adventskalender 2015 | Was ist drin?

1 Beitrag in diesem Thema

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0

  • Ähnlicher Inhalt

    • Shower Mount von Fleshlight- Erste Erfahrungen
      Von Essener
      Hallo Leute,

      ich hab mir vor einigen Tagen den Fleshlight Shower Mount bestellt, der heute angekommen ist.
      Da ich bis jetzt noch keine Erfahrungsberichte über dieses nützliche Ding gefunden hab, dachte ich mir, ich mache mal den Anfang.

      Kaum angekommen konnte ich es kaum erwarten, das Ding zu testen.
      Es ist in schwarz gehalten und macht einen sehr robusten und qualitativ guten Eindruck.
      Es ist ähnlich aufgebaut wie eine Halterung für Navi´s und lässt sich genauso schnell montieren.
      Man kann den Winkel um 90° zu einen und ca. 30° zur anderen Seite verstellen. Positiv zu erwähnen ist, das die Verstellung über Rasten verfügt und mit einer Feststellschraube gesichert ist. Daher verschiebt oder verdreht sich nichts ohne Weiteres.
      Auf absolut glatten Oberflächen (Glastische, Duschkabinen) hält das Shower Mount sehr gut und man muss keine Angst haben, das es samt Fleshlight plötzlich auf den Boden knallt. Anders sieht es bei geringfügig unebenen Flächen aus, z.B. Möbel, nicht glatte Fliesen o.Ä. Hier hat es so seine Probleme. Anfangs hält es noch, kann sich aber im Eifer des Gefechts schnell lösen. Das ist aber nicht weiter tragisch, schließlich ist es wie der Name schon sagt für die Benutzung unter der Dusche gedacht. Was mir nicht gefallen hat, ist das die Regulierung der Sogwirkung bei Benutzung des Shower Mount komplett wegfällt. Hier hat man eine kleine Entlüftungsöffnung vorgesehen, die bei Benutzung einer nahezu offenen Fleshlight gleicht. Man kann die Sogwirkung zwar durch Zuhalten der Entlüftung etwas steuern, aber das finde ich etwas kontraproduktiv, da man die Fleshlight dafür ja dann doch in der Hand hat. Das hätte man konstruktiv ein wenig besser machen können in der ansonsten sehr innovativen Werkstatt von Fleshlight International. Anders gesehen könnte eine völlig geschlossene Öffnung aber auch zu Problemen bei dem Haltevermögen des Saugnapfes führen, was natürlich seine Grenzen hat. Im nachhinein könnte ich mir auch unterschiedliche Farben passend zu den anderen Cases vorstellen.

      Fazit: Ein sehr nützliches und gutes Zubehör zur Fleshlight was aber seine Grenzen hat. Davon abgesehen, habe ich den Kauf nicht bereut und würde es mir jederzeit wieder kaufen. Ich würde dem Ding sieben von zehn Punkten geben.

      Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen bei seiner Kaufentscheidung helfen und wünsche allen viel Spaß bei ausprobieren!

      Euer Essener
  • Kürzlich durchstöbert

    Kein registriertes Mitglied sieht diese Seite an.

  • Themen