Tingly

Was Für Ein Dildo Bzw. Vibrator Für Den Anfang?

18 Beiträge in diesem Thema

Hallo Miteinander!

Ich bin neu hier und wollte euch mal fragen, ob ihr Tipps bzw. Erfahrungen mit Vibratoren oder Dildos habt. Bin in der Beziehung Anfänger und wollte einfach mal etwas ausprobieren.

Danke für eure Tipps und liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann allen den hier empfehlen: Wanachi Waterproof Massager bei Amazon

Der ist spottbillig, kann von zart bis hart alles, fühlt sich super an und läuft mit ganz normalen AA-Batterien ewig.. Ich habe mittlerweile schon bestimmt 7 Stück bestellt un das nicht, weil die kaputt wären, sondern weil sie gerne behalten wurden ;-)

Es gibt aber natürlich schönere, hochwertigere, teurere, billigere, stärkere, schwächere.. Und ich hatte so ziemlich alles in den Händen.. Wenn Du näher konkretisieren kannst, was Du gut findest, gebe ich gerne meine Erfahrungen preis :-)

Unter den Dildos finde ich den hier herausragend: Doc Johnson Ultra Realistic UR 3 Cock (allerdings ist die abgebilete Verpackung nicht die korrekte - tatsächlich kam der bei mir in einem schönen, aufwendig gestalteten Karton) Der ist außen schön weich und realitätsnah und innen hart, hat einen Saugnapf und riecht dezent nach Vanille, also nicht zu streng.. Ist übrigens genau der selbe wie hier im LTT-Test.. (Hab ich auch schon den dritten bestellt) :-). Ich habe auch Holz-, Glas-, Metall- und andere Silikondildos und finde, dass die Materialen schon einen großen Unterschied machen (Härte, Temperatur), aber da muss man wohl auch erst heraus finden, was man mag..

LG, Jo!

Bearbeitete von Jo194

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jo!

Danke für deine ausführliche Antwort und deine Tipps. Für den Anfang würde ich mir etwas Kleines, Handliches vorstellen. Was Nettes, das nicht gleich so nach 'Penis' aussieht (wobei ich gegen selbige nichts habe!!! :wink:). Vielleicht irgendwas 'Frauenmäßiges', wenn du verstehst, was ich meine...

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von Fun Factory kann ich den Aufliegevibrator Layaspot empfehlen. Dann gibt es noch was ganz günstiges von Orion, den "Good Times Vibrator". Bei Amazon für unter 6 € mit Versand zu bekommen. Eigentlich ein G-Punkt Vibrator, wir nutzen den aber beim Sex als Aufliegevibrator weil er dafür relativ praktisch geformt ist. Da er aus Hartplastik ist empfindet meine Frau ihn als unangenehm beim Einführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst Du damit einen Vibrator oder einen Dildo?

Ich bin für Beides offen ;-) Ihr dürft mir auch gerne berichten, was eurer Meinung nach besser oder angenehmer ist und auf was man (äh... frau) dabei achten sollte.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Fun Factory kann ich den Aufliegevibrator Layaspot empfehlen. Dann gibt es noch was ganz günstiges von Orion, den "Good Times Vibrator". Bei Amazon für unter 6 € mit Versand zu bekommen. Eigentlich ein G-Punkt Vibrator, wir nutzen den aber beim Sex als Aufliegevibrator weil er dafür relativ praktisch geformt ist. Da er aus Hartplastik ist empfindet meine Frau ihn als unangenehm beim Einführen.

Ah, okay, eignet sich dann eher für die äußerliche Anwendung, verstehe ich das richtig? Ja, Hartplastik fühlt sich sicherlich nicht so angenehm an - schade! Vielleicht sollte ich mal beides ausprobieren? Ein kleinerer, schmaler Dildo, der sich evtl. auch für anal eignet UND ein Aufliegevibrator? Hat da jemand Erfahrung und möchte sie mir mitteilen? Danke für eure Ratschläge!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, vielen Dank! Da werde ich mich mal einlesen und sicherlich fündig. Werde mich dann mal melden und berichten... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey! Vielen Dank für deine wertvollen Tipps!!! Ich werde mich gleich mal über die Toys informieren... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne spezifische Vorlieben ist es wohl eher schwer zu helfen. Da hilft nur probieren, probieren, probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also es gibt mittlerweile ein paar richtig gute Tools, die Anfängern dabei helfen, ihr Sextoy zu finden.

Ich liste Dir mal die auf, die ich kenne und die funktionieren:

http://www.lustblume.de

http://www.amorelie.de/toyfinder/

http://www.strap-on-it.de ('das perfekte Sextoy' in der Sidebar)

Amazon Sexspielzeug-Filter

Das sollte für den Anfang reichen ;)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erstes Teil war damals so ein Vibro-Ei. Das war ganz praktisch, weil es schön klein war und sowohl für innen, als auch für außen funktioniert hat.

Heutztage würde ich aber immer einen Vibi von FunFactory als Einstieg nehmen. Die sind meistens recht niedlich oder haben eine ansprechende Form, man kann sie auch für verschiedene Sachen einsetzen und von der Vibration her sind sie auch wunderbar ;-).

Ich habe mir jetzt, quadi als "Wiedereinstieg", den "Pearly" ausgesucht und bin bisher zufrieden. Und der ist auch nicht soooo teuer wie die großen Modelle...

Einen Dildo als Einstieg fände ich persönlich nicht so toll. Den kann man ja hauptsächlich nur einführen. Einen Vibi kann man in den meisten Fällen auch einführen, aber man hat halt durch die Vibration einfach mehr Möglichkeiten... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde für einen weiblichen Neu-Einsteiger zunächst einen preiswerten, kräftigen Plastik- Stabvibrator empfehlen.

Wir haben wirklich gute Vibratoren für Einsteiger getestet. Ohne viel Schnickschnack und ohne 30.000 Programme.
Der Goldmine Vibrator von You2Toys (ORION) ist beispielsweise gut geeignet, um das klitorales Orgasmusgefühl kennen zu lernen.

Ich gebe Laney recht. Ein Dildo ist für Anfängerinnen eher nicht geeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss aber auch sagen, dass so Programme für Frauen auch nicht zu verachten sind...

Aber für den Einstieg ist etwas Günstiges wie ein Stabvibi bestimmt gut geeignet. Da gibt man nicht gleich ein Vermögen aus. Wenn es gefällt, kann man bzw. frau ;-) ja immer noch investieren... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tingly,

als Einstiegsprodukt kann ich dir empfehlen, den Jelly Dildo Rebel Small Dong zu kaufen, wenn du auf Riesendildos stehst ;)

oder den Doc Johnson, hier, auch recht groß und beide in "Naturfarbe". 

Gib auf alle Fälle mal Bescheid für was du dich entschieden hast, denn hier wird dir ja einiges empfohlen und berichte von deinen Erfahrungen damit. Das würde sicher mehrere interessieren und gibt vielleicht dem einen oder anderen Anregungen für zukünftige Käufe... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden