Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Honeybunny79

Erotischer Adventskalender

17 Beiträge in diesem Thema

Und zwar basteln mein Freund und ich sich schon seit ein paar Jahren selber Adventskalender und füllen die auch entsprechend. So kann man alles individuell gestalten und es hat auch sicherlich kein anderer so ein gutes Stück (wenn alles so aussieht, wie man möchte :wink: ).

Und nun meine neue Idee:

Nun könnte man aber doch auch einen ganz speziellen erotischen Adventskalender basteln. Also von außen sollte er ganz normal aussehen, damit auch niemand sofort dahinter kommt, aber das Innenleben könnte doch relativ speziell sein, oder?

So könnte man doch vielleicht schöne Gutscheine basteln und damit füllen oder man könnte zudem ein erotischen Foto machen lassen und daraus 24 TEile schneiden. Jeden Tag gibt es dann eins und am 24 ist das Bild dann fertig und vielleicht gibt es nochmal das Original ohne Puzzleteile.

Was meint Ihr dazu???

Und mit was könnte man das gute Stück füllen???

Vielleicht ist meine Idee ja nicht zu schlecht und wir können das hier nett ausarbeiten???

Ich weiß, wir haben Mitte Oktober, aber bei kreativen Sachen braucht man ja meistens leider etwas mehr Zeit....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn erst Ende Oktober ist, so hat auch mich der Raureif am Morgen schon dazu gebracht über den Adventskalender nachzudenken.

Ich hatte meinem Schatz letztes Jahr schon einen gebastelt und bin auch schon fleißig am Überlegen, womit er gefüllt werden könnte.

Schatz.. kannst ruhig weiterlesen. Sind nur Ideen und noch keine Auflösung, was nun wirklich in Deinen Kalender kommt ;-P Sorry to disappoint ya : :-X :

Also absolut 'tabu' sind in meinen Augen Kondome... zumindest die normalen... da wir sie außer für den Vibi eh nicht nutzen und ich das irgendwie blöd fände.

Die Idee mit dem Foto ist schon mal nicht schlecht... aber andererseits - wie sieh ein Foto aus, das aus 24 Stücken zusammengeklebt wurde?! Da müßte dann definitiv das Original noch mal dazukommen!

Da ich ein Schokofan bin muß der Kaleender auf alle Fälle schon mal teilweise mit Schoko gefüllt werden ;-)

Außerdem passen Tangas auch gut in die kleinen Beutelchen ;-)

Die Idee mit den Gutscheinen ist auch immer gut.. eine erotische Massage, ein persönliches Verwöhnwochenende und was einem da noch so alles einfallen kann :oops: Aber damit sollte man es auch nicht übertreiben, denn das Einlösen der Gutscheine kann dann evtl in Stress ausarten, wenn es zu viele sind oder sie werden später vergessen...

Hmmm.... also ich merke schon, daß ich meine kreative Ader noch etwas mehr anstrengen muß, damit ich noch zu besseren Ergebnissen komme ;-) Bin mal gespannt auf die anderen Anregungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also normalerweise haben wir auch eher Schoki reingefüllt, bzw. bei dem für mich war es mehr ohne Süßigkeiten, da ich eigentlich keine Schoki essen darf.

Das mit dem Foto dachte ich mehr so als Zusatz: Zum Beispiel ist an einem Tag ein Gutschein drin und ein Fotoschnipsel und am nächsten Tag wieder ein kleines Geschenk und ein SChnipsel.

Kondome nutzen wir zwar zusätzlich zur Pille, aber im Kalender fänd ich es auch doof, es sei denn, es wäre ein Fun- Kondom (zB. weihnachtsmann oder Elch) und man würde das mit einem Gutschein verbinden.

Tja, an eine besondere Massage hatte ich schon gedacht...

Insgesamt sollte das ja auch nicht zu teuer werden, denn selbst, wenn man den Kalender mit Schoki füllt, kann das schon ins Geld gehen.

OK, ein Tanga past rein, aber das ist nichts für meinen schatz... *grübel*

Im letzten Kalender hatte ich Gutscheine an Nikolaus, unserem Jahrestag und an Weihnachten drin. Das kann man dann gut schaffen.

Ich glaube, es wird gar nciht so einfach, einen erotischen Kalender zu bauen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht an einem Tag Žn Gutschein fürŽn Rollenspiel oder so....der zu verwöhnende Partner spielt einen Unbekannten und diese Person muss man langsam rumkriegen und verführen....stell ich mir (zumindest in der Theorie) prickelnd vor....

Sowas hat malŽn Kumpel mit der Freundin gemacht....na ja....wirklich geklappt hat es nicht, weil zum Schluss sich beide nur noch totlachten (wegen den Verschiedensten Anmachversuchen), aber es scheint trotzdem beiden Spaß gemacht zu haben :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, bsiher haben wir immer jeder einen Kalender gehabt: ER hat einen für mich gebaut und ich einen für IHN.

Kleine Gutscheine finde ich immer noch gut, aber schwierig wird es, etwas draufzuschreiben, was auch immer gut machbar ist. Damit meine ich: Es soll ja schon irgendwie spontan sein und nicht: Also Schatz, ich habe hier einen Gutschein für Stellung X und die möchte ich jetzt gerne. Und selber hat man an dem Abend (oder wann auch immer) Lust auf alle anderen "Schweinereien", nur nicht darauf....

Was ich ja auch mal gut fänd: Wenn im Dezember ein besonderer Tag für ein Paar ist (wir haben da Jahrestag), dann könnte man sich doch zum Beispiel eine besondere Überraschung ausdenken und in den Kalender steckt man so eine Art "Schatzkarte". Soll heissen: Er bekommt bestimmte Anweisungen, zum Beispiel was er anziehen soll (besser: Nur ein Hinweis, also chic/normal/sportlich). Dann wo er wann sein soll und so weiter...

@ Julia: Du liegst nicht falsch, schließlich soll doch ein Kalender so gestaltet werden, dass die Bedürfnisse am besten gestillt werden. Also jeder so, wie er mag.

Ich glaube nur leider, dass bei mir dieses Jahr aufgrund akuten Zeitmangels nur eine relativ unkreative Variante gelingen wird *schnief* :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Honey!

Also die Puzzlevariante gibt beim Fotograf. Da lässt du einfach ein Bild von dir schießen und kannst dann das Puzzle am nächsten tag abholen.

Was andere Füllungen betrifft: Nehmt doch nicht direkt sexuelle Gutscheine. Sondern lieber etwas, was ihr zum Vorspiel nutzt oder zwischendurch etwas "unsexuelles", wie z.B. "ein Abendessen deiner Wahl". Oder einen "haltbaren" Gutschein, der nicht sofort eingelöst werden muss, sondern auch mal 1-2 Wochen im Schrank liegen darf.

Wenn du aber trotzdem was Süßes in den Kalender tun magst, dann empfehl ich dir, in einen gutsortierten Sexshop :wink: zu gehen. Dort gibts erotische Naschereien. Wär zumindest eine Abwechslung zu den Gutscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee finde ich ziemlich gut, auch wenn sie für mich/uns dieses Jahr sicher nicht in Frage kommt..

Man könnte ähnliches auch mit einem Gutschein für ein bestimmtes (erotisches?) Weihnachtsgeschenk machen. Soll heissen. Ich bastel einen Gutschein, zerschnippel ihn in 24 Teile, verteile diese so, dass der Beschenkte damit überhaupt nichts anfangen kann (also nicht schon nach 10 Tagen die komplette Schrift lesen kann) und zu jedem Teil dann noch eine kleine Süßigkeit (Ferrero Rocher/Küßchen, Duplo usw.) und am 24 ist der Gutschein dann komplett.

Ich glaube, ich speicher die Ideen schon fürs nächste Jahr, denn wie schon gesagt: Dieses Jahr auf Grund von Prüfungen echter Zeitmangel und da riskiere ich wohl besser nicht allzu große Basteleien...

Aber trotzdem: HER MIT DEN IDEEN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Idee mit dem "Gutschein" und den süßen (oder auch pikanten?) Kleinigkeiten ziemlich gut, da sonst gerade eine Flut von Gutscheinen wohl eher stressig wird, geschrieben sind sie ja schnell ;-)

Aber so steigert sich die Vorfreude sicherlich in den 23 Tagen und wenn man sich nicht zu ungeschickt anstellt, ist die Spannung auch nicht zu schnell weg.

Dabei fällt mir wieder der Beschwerdebrief eines Menschen an Aldi ein, der sich darüber beklagt, dass der Adventskalender ja nur 24 Türchen hat der Dezember aber 31 Tage ;-) *grins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hot. Das ist aber auch eine Schweinerei! Bei 31 Tagen nur 24 Türchen... *lach*...

Zu viele Gutscheine sind nie gut, man kommt mit dem Einlösen gar nicht mehr nach, außerdem soll es ja nicht so ein 08/15- Gutschein sein.

Das Problem ist ja auch, dass das ganze nicht zu teuer sein sollte, weil es ja schließlich nur eine Vorfreude sein soll. Aber wenn man einmal loslegt, hat man relativ schnell viel zu viel ausgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, da weiß ich schon, was wo für mich stehen soll: ein riesiger Becher Häagen Dasz im Gefrierschrank...

@ Julia: Die Idee finde ich gut: man könnte ja zum Beispiel für den Liebsten das Lieblingsessen kochen und im Kühlschrank deponieren oder so.... Oder Muffins backen usw.

Was ich persönlich doof finde sind Süßigkeiten in Geschlechtsteilform. Erstens finde ich das doch extrem plump und zweitens sieht das irgendwie nicht besonders lecker aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, dreimal dürft Ihr raten, was es letztes Weihnachten für Thomas für einen Kalender gab! :lol: Drin waren mehrere Süßigkeiten, ein Weihnachts-Elch-Kondom, süße Sheep Cards, der Feather tickler (ich soll von Thomas dabeischreiben, ohne Gutschein, den traurigen Smilie den ich machen soll, mach ich nicht), Kondome, 2 CDs mit der Weihnachtsbäckerei (falls ich nicht da sein sollte um ihn damit zu ärgern :wink: ) und Rudolph, das Sperma-Lesezeichen für Lou Paget und mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein. Und das ganze dann brav und unverfänglich verpackt zum an die Wand hängen. Ich glaube er hat sich gefreut! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennst Du so Lesezeichen mit Wasser drin wo Zeugs drin rumschwimmt? Da sind so kleine Spermien drin, gabs im Condomi Laden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha! Mit Spermien drin kenn ich das nicht. Aber wir haben hier auch keinen Condomi Laden, nur so einen riesigen Dolly Buster Sexshop, aber da war ich noch nie drin.

Was es nicht alles so gibt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0