Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Uhrwerk

Compex Sport 400

4 Beiträge in diesem Thema

...ich experimentiere immer noch mit den Schlaufen und nem Compex Sport 400 (Programm 'vaskulär', venendurchblutung, so ca Stufe 15-20, je nach Tagesform).

Bei den Schlaufen muss man aufpassen, das die nicht zu lose sind, dann wirds unangenehm.

Klebepads sind nicht wirklich praktisch (auf der Eichel).

Gruß

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich nun mal nach dem Reizstromgerät umgeschaut und mich hat der Preis echt umgehauen!

Was hast Du bezahlt und wo bekommt man es her?

Schreib doch mal einen kleinen Testbericht über Technik, Anschlüsse, Feeling, Orgasmus, benutztes Zubehör, Vor & Nachteile...

Wird sicher sehr interessant...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also: Handelsspanne beim Compex ist nicht 'berauschend', sprich wenn die Teile im Sportfachhandel vertrieben werden (sehr beratungsintensiv) ist da keine 'Goldene Nase' mit zu verdienen. Ich gehe davon aus, daß Compex selbst da gesund kalkuliert. Zugute halten muß man aber, das sowohl Schulungen als auch Forschungen betrieben werden. Ich habe mir das Gerät eigentlich für den Sport (Radsport) zugelegt. das Programm 'Aktive Erholung' ersetzt praktisch eine Massage nach großer Belastung. Außerdem habe ich es noch bei einer Archillessehnenentzündung hilfreich verwenden können. Den Zweiten Nutzen entdecke ich erst nach und nach. Die mitgelieferten Elektrodenpads habe ich zurechtgeschnitten um Sie an der Nudel befestigen zu können. Das Ergebnis ist nicht sehr gut gewesen... :( Dann habe ich über die Sammelbestellung eine Anal-/Vaginal Estim Dildo sowie das Schlaufenset gekauft. Mit dem Dildo stehe ich selbst noch 'auf Kriegsfuß' sprich ich habe noch nicht das entsprechende Compex Programm gefunden. Die Schlaufen sind schon besser: Die Lange eng um die Wurzel von Büdel+Nudel Die Kurze eng um den Eichelkranz Bei Bedarf noch etwas Spucke zur Leitfähigkeitserhöhung Programme: TENS spezial (Achtung Hände in der Nähe der Einstelltasten lassen --> Es wird sonst etwas HEFTIG) Ansonsten, finde ich besser,: Programm vaskulär / Venendurchblutung Stufe so um und bei 20 Es langt nicht um allein zum Orgi zu kommen, aber bei entsprechender Handarbeit und gutem Timing ist es schon richtig Gut, wenn im entscheidenden Augenblick der Orgi anrollt. Ich habe mir als Adapter ein Compex-Elektrodenpad genommen und die Steckhülse mit einem kurzen Stück gutem Lautsprecherkabel an einen 4mm Bananenstecker gelötet. Alles mit Schrumpfschlauch isoliert und getestet. Es kommt offensichtlich auf eine sichere Verbindung an. Sonst passiert es leicht, daß man die Einstellung zu Hoch wählt. Manchmal passiert es, daß die Stecker aus dem Schlaufenset sich verabschieden, dann meckert aber auch das Gerät. Hat jemand ne Idee wie die Stecker im Schlaufenset besser befestigen kann (Ist einfach ein Gewinde was in dem Gummischlauch steckt)? So bis dahin Gute Nacht Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merci,

aber (dumme Frage) woher bekommt man den als Endverbraucher in Kleinstgebinden?

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0