Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Bringt swingen wieder Schwung in die Partnerschaft?

3 Beiträge in diesem Thema

Einige Leute werden die Stirn runzeln - bei dem Gedanken, im Beisein anderer Leute Intimitäten mit dem Partner oder mit Fremden auszutauschen...

Andere schwören auf die Art der Erotik um der tristen Eintönigkeit des Schalfzimmers zu entfliehen.

Wie schon in anderen Threads angesprochen, heisst swingen nicht "Rudelbumsen" oder "Gruppensex" - sondern durch die erotische Stimmung "heiss" werden und seine Phantasien und Wünsche (innerhalb seiner eigenen Grenzen!) auszuleben.

Was meint Ihr:

Ist es besser, wenn die Partner sich im Swingerclub austoben, anstatt fremd zu gehen? Könnte swingen die Partnerschaft abwechselnder gestalten und eher belebender wirken - anstatt beide Partner sexuell gefrustet sind?

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass ein Besuch im Swingerclub nicht hilft, wenn man in der Beziehung schon sexuell frustriert ist, sondern dass dies eher noch verstärkt wird.

Denn wenn man den Partner dann in Fahrt mit einer anderen Person sieht, geht es einem glaube ich, eher noch schlechter und dann ist alles vorbei, denn das ist sicherlich ein Bild, was man nicht so schnell vergisst.

Gegen sexuelle Frustration hilft meiner Meinung nach eigentlich nur ein grosses INteresse füreinander und genau die Offenheit, die man braucht, um die eigenen Wünsche und die des Partners umzusetzen etc.

Im Vergleich mit manchen anderen hier bin ich ja mit meiner fast 6- jährigen Beziehung noch gar nicht solange dabei :wink: , aber ich glaube, in Anbetracht meines Alters, ist das schon ganz gut! Ich kann jedenfalls nicht behaupten, dass wir frustiert sind, sondern unser Sexleben wird eigentlich immer toller, weil man sich gut kennt, sich vertraut und sehr offen miteinander umgeht.

Und wenn man sich auch im Alltag sehr gut versteht, dann denke ich, dass in der Beziehung eine Grundharmonie verhanden ist, die sich fast automatisch aufs Sexleben auswirkt. Man muss halt zusehen, dass man den Alltag und den evtl. damit verbundenen Stress nicht zu sehr ins Sexleben lässt, aber wenn es so sein sollte, einfahc mal Verständnis dafür hat. Momentan habe ich selber sehr viel Stress und unser Sex ist dann schon anders. Nicht weniger geil oder so, sondern man kann sihc einfach nicht so sehr fallen lassen, weil der Kopf nicht abschaltet. Aber solche Phasen gehören dazu und ich würde das auch nicht als Frustration beschreiben.

Besuche im Swingerclub, wo dann auch richtig geswingt wird, geht meiner Meinung nach sowieso nur in einer sehr stabilen Beziehung, in der Beide wissen, dass sie ihren Partner lieben und diese LIebe eben vom Sex mit anderen trennen können. Und es sollten keine wirklich großen, tiefgreifenden Probleme vorhanden sein, denn dann wird Eifersucht sicherlich zu einem Problembereich.

Paare, die das nicht können oder wo auch nur einer der beiden das nicht kann, sollten meiner Meinung nach darauf verzichten, oder sich dort nur mit sich beschäftigen. Sonst wird das die Beziehung doch nur zusätzlich belasten. Außerdem: Wie sollen Probleme, die sexuell in der Beziehung bestehen, durch den Swingerclub beseitigt werden?? Sicherlich finden beide dann evtl. ihre Befriedigung, aber wahrscheinlich nicht miteinander, so dass die eigentlichen Probleme doch bleiben und nur verdrängt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Julia Auaauaaua

Ganz sicher werden wir irgendwann mal einen Swingerclub besuchen- aber nur aus Neugier und nicht aus Frust.

Und auch wir wollen uns nur mit uns selbst beschäftigen. Uns reizen eher die vielen verschiedenen Möglichkeiten, die wir bis jetzt nur auf Bildern gesehen haben und gerne mal ausprobieren würden.

Allerdings wäre Frust im Bett niemals ein Grund für mich, meine "Erfüllung" mit einem anderen Partner zu suchen.Egal ob beim Fremdgehen oder in einem Club. Da würde ich doch lieber das Gespräch suchen. Ob nun allein mit meinem Partner oder in einer Paartherapie, oder, oder, oder....

Ich würde vor Wut platzen, wenn es mit uns nicht läuft, aber mit der Dame im Swingerclub würde die Post abgehen- da wäre ein Ende der Beziehung bei mir schon vorbestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0