Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
HH-Amor

Ist das normal bei Sexfirmen?

10 Beiträge in diesem Thema

Wollte mal Eure Meinung dazu hören bzw. ob Ihr auch schonmal solche Erfahrungen gemacht habt.

Eine Freundin hat sich als Geschenk für uns den neueste Beate-Uhse-Katalog bestellt. Wir haben dann mal eines Abends gemeinsam darin geblättert und uns teilweise über div. Sachen amüsiert. War ein netter Abend - bestellt haben wir nichts. Auch unsere Freundin nicht.

Schon kurze Zeit danach bekam sie einen kleinen Brief mit ein paar zusätzlichen Artikeln, die man günstig bestellen könnte. Immerhin hatte unsere Freundin ja noch nichts bestellt.

Jetzt am Wochenende hat Pabo wie die ja jetzt schön heißen aber den Vogel abgeschossen. Unsere Freundin erhielt ein Paket mit lauter Sexartikelmüll (DVD, Liebesdrops usw.). Laut Schreiben völlig kostenlos. Wenn sie das Päkchen aber wieder zurückschicken wolle, müsste sie das erst freimachen. Heute will sie da erstmal anrufen und fragen, ob sie das nicht einfach so zurückschicken kann.

Ist doch eigentlich ne Frechheit, oder? Habt Ihr schon mal ähnliche Erfahrungen - auch mit anderen Sexshops - gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*grübel* Ist selbst uns als "Sextoytester" nich nicht vorgekommen unbestellt irgendwelche Sex-Artikel zu bekommen... Ich wäre da persönlich sehr vorsichtig und würde mich vielleicht sogar beschweren. Man stelle sich vor, so ein Paket wird nichtsahnend von Kindern oder Eltern geöffnet, nur weil man mal so einen Katalog bestellt hat... *peiiiiiiiinlich* :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HH-Amor: habt ihr bei der empfangnahme des päckchens irgendwas unterschrieben? wenn nein, müsst ihr das gnaze weder bezahlen noch zurückschicken, da ihr jederzeit sagen könnt, ihr habt das paket nie erhalten.

lg aus wien, Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon geschrieben: Das Päckchen hat eine Freundin bekommen. Abgegeben wurde das ganze übrigens bei Nachbarn :oops: Es steht nirgendwo was von bezahlen - nur wenn man es zurückschicken will, soll man es freimachen. Haben Ihr geraten, dort mal anzurufen und ein bißchen Terz zu machen. Am besten, sie wird ganz aus dem Verteiler genommen, so daß sie nichts mehr bekommt. Das Päckchen kann sie ja gerne auch behalten - vielleicht ist ja doch was nettes dabei :D - können wir uns allerdings nicht vorstellen. Es war übrigens auch eine Einweg-Kamera drin. Was soll die für einen Sinn haben? Vielleicht probieren wir aber mal die sog. Liebesdrops - dadurch soll man ein bessere Potenz bekommen :D - wer's glaubt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich behalten und ggf. wegwerfen. Ist auch alles kein Problem rein rechtlich gesehen.

Allerdings eine sehr komische GEschäftspraktik bei solchen Artikeln.... Könnte nämlich wirklich mal sehr peinlich werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen weiß ich mehr: Ihre Cousine hat das gleiche gehabt. Scheint nun allgemeine Geschäftspraktik von Pabo zu sein :o Sie hat auf jeden Fall da angerufen und schickt das Päckchen unfrei wieder zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich würde auf jeden Fall auch nichts bezahlen.

Finde ich übrigens ziemlich gut, soetwas hier zu berichten.

Das würde mich wohl auch schon von einer bloßen Katalogbestellung abhalten.

Glücklicherweise habe ich solche Erfahrungen noch nicht gemacht und kann in Zukunft auch darauf verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HH-Amor: Hätte sie denn den Inhalt des Päckchens bezahlen müssen, wenn sie es behalten hätte?! Oder was haben die denn so am Telefon gemeint?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein der Inhalt war umsonst - aber nur Müll drin.

Eine von außen her eher unansehnliche DVD, eine Kamera (!?!), Liebesdrops und einen Slip, den man praktisch gleich wegwerfen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0