epyon

Guter, Günstiger Bodenpranger?

5 Beiträge in diesem Thema

Kennt jemand einen guten, günstigen Bodenpranger und eine gute Bezugsquelle dazu?

Was ist besser? Starre Stahlfixierungen zum Aufklappen oder Ösen für Ledermanschetten?

Worauf sollte man sonst noch achten?

Wie viele Freiheitsgrade sollten die Fixierungen haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... als erstes sollte man sich Gedanken machen WIE man denjenigen Fesseln bzw. Fixieren möchte.

Es gibt Bodenpranger die einem im Liegen fesseln, oder in eine bestimmte Position zwingen wie z.B. knien.

Hersteller und Modelle gibt es da genug. Da kommt es wirklich auf den eigenen Geschmack an.

Ich selber mag zum Beispiel sehr gerne Lederfessel, daher würde für mich nur ein Pranger mit Ösen in Frage kommen.

Aber das ist ja alles Geschmackssache. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind da relativ aufgeschlossen. Unser derzeitiges Problem besteht darin eine Marke/Hersteller/Shop zu finden, der von den Preisen her nicht ganz hohl dreht.

Bislang tendieren wir zu folgender Variante:

Bodenpranger mit Halterung für Hals, evtl. Beckenstütze, eingearbeitete Stahlmanschetten. Evtl. Halterung für Toys/Lovemachine.

Sprich: Es muss schnell gehen. Nicht erst langwierig Manschetten anlegen etc. Anderersetis köntne man an einen mit Ösen auch Handschellen der eigenen Wahl anbringen.

Hatten da mal einen Bodenpragner im Auge, aber den Shop in dem der zum Verkauf stand gibts nimmer :(

Lag glaube ich in einfacher Ausführung bei 60€ und mit Beckenstützte, Halterung etc. bei 120€.

War glaube ich sogar ne Wandhalterung dabei, da der recht variabel einsetzbar war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... Shops mit solchen "Möbeln" gibt es viele. Leider sind die Preise recht hoch.

Wie schaut es denn mit Selbermachen aus?

Theoretisch kann man sich so etwas recht schnell und einfach selberbauen.

Ich meine jetzt den Selberbau aus Holz und nicht Metall. Aber wenn man vernünftiges Material nimmt und gute Winkel, sollte man das alles gut und stabil hinbekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Anwendungstechniken kann ich euch wenig sagen, da ich eher die Frau darin als der Herr dahinter bin. Ich persönlich bevorzuge aber auch die Leder fesseln mit Ösen. Man ist flexibel und das ständige wechseln der fesseln entfällt. Vor allem aber ist es angenehmer wenn man längere Zeit darin ausharren muss :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden