Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Bedienungsanleitung Schwanenhals

9 Beiträge in diesem Thema

Wer sich, wie wir, den "Schwanenhals"-Vibrator zugelegt hat, wird sich fragen, wie man ihn eigentlich benutzt. Und erst recht, wie SIE damit einen Orgasmus bekommen soll...

Auch wir haben aufgrund des doofen Designs nicht saufregendes an ihm entdecken können, bis zu dem Tage, an dem wir folgendes ausprobieren:

1) Sex in Missionarsstellung

2) Sex in Hündchenstellung - bis ER kurz vorm kommen ist

3) Vibi mit der Vorderseite vorran in die Scheide einführen, halbe Vibrationskraft einstellen

4) gaanz langsam ein wenig vor und zurück bewegen

5) Tempo allmählich beschleunigen

6) Tempo auf sekundentakt erhöhen - bis sie in einem Orgasmusrausch versinkt

Viel Spass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwanenhals-Vibrator?

Was ist denn das? Habe ich noch garnicht gehört.

Auch hier gilt meine Frage: Was ist so besonders an ihm. Wie seid ihr zu ihm gekommen (Zufall/ausgesucht)?

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den haben wir auch.

Ist echt scharf dass Teil, aber leider ungeheuer Laut.

Habe die Plastikteile des Baterienfachs komplett mit Plastikkleber zusammengeklebt - jetz ist er etwas ruhiger.

Mit der Hündchensetllung - das stimmt!

Meine Frau kommt dann ebenfalls wie eine Rakete!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde auch den A.F.E vibrator vorziehen!

zum einen, wie gandalph schon sagte, sieht er besser aus und zum anderen ist er nicht so klobig sondern eher dezenter, gediegen.

ein sehr schöner vibrator, den man prima zusammen mit dem partner ins liebesspiel einbinden kann. :wink:

gruß,

hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... habe selbstverständlich aufgrund der positiven Beurteilungen auch solch einen "Wunderstab", also den A.F.E.-Vibrator , gekauft, aber... entweder bin ich zu blöd oder zu unsensibel... dieses Teil bringt mir überhaupt nix! Null, nada, nothing!!! :roll:

Dabei kenne ich mich in Anatomie gut aus, weiß also, wo was ist, aber trotzdem... keine besonderen Empfindungen, nichtmal ein bißchen, es ist, als ob ich irgendeine x-beliebige Körperstelle berührte! Nach ca. 20 Minuten wurde es mir dann zu langweilig... :?

Also glatte Fehlinvestition.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0