Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
dulli

Hilfe, was mache ich falsch ? meine Frau merkt zu wenig

32 Beiträge in diesem Thema

Hilfe, mache ich was falsch ? Also ich trau mich jetzt mal :oops: , gestern habe ich zum ersten mal, jedenfalls seit sehr langer Zeit (Jahre ...), mit meiner Frau oralem Sex gehabt, ich bei Ihr .. Nun, es kam nach einigen Bemühungen die Aussage "Sie kann dem nichts abgewinnen..." . Das war nicht negativ gemeint, dass Sie es nicht mag, aber halt es war wohl nicht der "Hit". Ich frage mich nun was ich besser machen kann, oder überhaupt noch mal versuchen ? Wir haben darüber gesprochen, ich Frage was ich besser machen kann, und Sie : "Kann ich dir auch nicht sagen"... Übrigends Lou Paget haben wir auch gelesen... das kann es nicht sein. Trockenkurs vorher genossen ... Ich war ziemlich vorsichtig, vieleicht braucht Sie mehr Druck ? Beim Vaginalverkehr ist Sie allein davon noch nie gekommen. Wenn Sie es sich selbst von Hand oder mit Vibi macht klappt es immer. Mit Vibi kann ich es auch :) Tja, wenn man sich so umtut, frage ich mich ob wir das nicht doch noch einmal probieren sollten. Aber ich brauche Hiiilllfe wie ich es besser anstellen kann. Da vorher erst einmal ne halbe Stunde zu diskutieren (wie wollen wir es denn angehen )ist natürlich auch nicht die Methode, da ist mein Schatz eingeschlafen .... Was macht Ihr den so ? Speziell bei Partnerinnen die "nicht so leicht" kommen ? Sollte man das überhaupt bis zum Orgi machen ? oder nur als Vorspiel, was meint ihr ? Wie lange braucht denn so Durchschnittsfrau (gibt es die :?: ) bis es klappt .... Kleiner Hinweis am Rande : Sie war sehr schön erregt, meinte dazu aber nur "ist jetzt alles so dick :lol: " ... mit der Hand konnte Sie es sich dann nicht mehr mit Erfolg selber machen, wir haben den Vibi genommen, dazu eine nette Brustmassage, das ging... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also theoretisch vorgebildet bist du ja! Bloß jede Frau ist eben anders!

Meine kommt mit Oralsex allein auch selten, gleichzeitig mit Hand oder Vibi geht aber. Sie mag es, wenn ich die Schamlippen und Kitzler dabei verwöhne oder etwas mit der Zunge eindringe.

Dabei reden ist natürlich oft doof, wie soll "Frau" sich da entspannen und genießen. Ich versuche einfach auf ihre Reaktionen zu achten und mache das, was gerade anscheinend gefällt!

Lecken ist aber bei uns meist Vorspiel.

Und das da bei Erregung was anschwillt ist doch wohl normal :wink: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Du falsch machst, kann ich Dir gar nicht sagen. Wahrscheinlich machst Du nichtmal direkt was falsch, sondern nur etwas, was Deiner Frau nicht so richtig gefällt, oder sie in Bezug auf den Orgasmus nicht wirklich weiterbringt.

Wenn sie selber aber nicht sagen kann, was ihr gefällt, ist es natürlich schwierig. Dazu braucht man ja auch keine Endlos-Diskussion im Bett, sondern man ja auch währenddessen kurz mal zu verstehen geben, was besonders gut ist und was nicht.

Beim Oralverkehr mag ich es total gerne, wenn mein Süßer an meinem Kitzler leckt und saugt. Am Anfang nicht so doll, aber ja erregter ich werde, umso stärker "darf gesaugt werden". Davon komme ich auch zum Orgasmus.

Beim normalen Vaginalverkehr komme ich eigentlich auch nicht. Bin ich zwar schonmal, aber das ist insgesamt nicht häufig gewesen. Wenn er mich zusätzlich mit der Hand stimuliert, oder ich das übernehme, komme ich dabei aber immer. Aber es ist bei den allerallermeisten Frauen einfach so, dass sie entweder nie oder nur ganz selten beim reinen Vaginalverkehr ohne zusätzliche Stimulation kommen. Schade eigentlich, aber wenn man weiß, was man machen kann, eigentlich kein Problem, finde ich.

Ich finde beim Oralverkehr beides gut: sowohl einfach ins Vorspiel einbauen, aber es auch einfach mal bis zum Höhepunkt machen. Abwechslung ist schließlich nie so richtig schlecht.

Wie lange ich brauch bis ich komme, ist ganz unterschiedlich. Es hängt aber definitiv davon ab, wie erregt ich bin und ob ich sehr entspannt bin oder einen stressigen Tag hatte und mit dem Kopf eigentlich noch woanders bin.

Befriedigt sich Deine Frau eigentlich selber?? Denn dann weiß sie ja eigentlich, was Ihr gut tut und könnte Dir das auch sagen.

Ich würde es jedenfalls ruhig nochmal probieren (auch schön ist Oralsex, wenn man zusätzlich mit dem Finger stimuliert wird), vielleicht gefällt es ihr dann ja besser??

Und wenn nicht: Es gibt ja noch viele andere schöne Sachen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Befriedigt sich Deine Frau eigentlich selber?? Denn dann weiß sie ja eigentlich, was Ihr gut tut und könnte Dir das auch sagen.
:lol: Klar :!: , auch wen ich dabei bin, MEIST wenn ich dabei bin.. Aber : Nicht oral :P , da kann sie mir also nicht sagen wie es geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie das könnte, würde ich als nächstes fragen, ob Du sie im chinesischen Staatszirkus bei den Schlangenmenschen kennengelernt hast :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, wenn sie sich selbst befriedigt weiß sie doch, wo es ihr und was ihr gut tut :!: Vielleicht lassen sich ja Hand und Finger da oder dort durch Mund und Zunge ersetzen :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja Geduld ist gefragt, ich denke wir üben weiter ... heute Abend meinte Sie das sei doch gestern "ganz nett" :D gewesen ?! Jetzt ist Sie leider weg und ich sitze hier (allein) :( , aber Sie kommt ja wieder :) Aber : Nochmal .. gefragt : Wie lange braucht Ihr (Damen) den so bei oral ? Mit "Handbetrieb" langen meinem Schatz höchstens 4-5 Minuten, Vibi geht <3 Min. :oops: , vaginal (allein) geht NIE ... :( Muß Man(n) da 5 Minuten ran oder 15 Minuten ??? :wink: (nur Beispiel) Ich habe hier im Forum an anderer Stelle etwas von "Zungenmuskelkater" o.ä. gelesen :shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Dulli:

Ich glaube, Du machst Dir da zu viele Gedanken. Das war bei mir am Anfang auch so, gedacht, gezweifelt, gegrübelt etc.. letztendlich gibt es nur EIN Patentrezept und das müsst Ihr am besten gemeinsam für Euch rausfinden, achte gaaaanz genau darauf, wann sie mit ihrem Körper signalisiert, dass sie etwas besonders gut empfindet, dann klappt es auch.. das braucht eben Zeit, bis mann und frau herausgefunden haben, was besonders stimuliert..

Mit der Zeit gewöhnt sich Deine Zunge an die "Einsätze", variiere einfach in der Stimulation, dann kannst Du es ewig machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur empfehlen- weiter machen! Ich konnte bisher auch durch Oralsex nicht kommen, aber gestern hat`s fast geklappt. :lol: Also immer weitermachen- das kommt schon noch :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst ja nicht sofort mit Oralsex anfangen. Mach sie doch erst so heiss und komme dann zum Oralsex. Wenn mein Freund sofort anfangen würde, würde das wohl auch ziemlich lange dauern.

Eine genaue Zeit kann ich Dir aber nicht sagen, ich schaue dabei nieeee auf die Uhr und stoppe wann genau ich komme :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dulli: Nochmal ein Hinweis zu dem Thema: Mach auf keinen Fall irgendeine Form von Leistungsdruck draus :!: So nach dem Motto "Ich habe ja nun Lou Paget gelesen und mich gebildet, also muß das doch klappen und meine Partnerin beim O-Sex tierisch abgehen!". Ich denke, du verstehst was ich meine! Das wird so nie was!

Ist eine Erfahrung, die ich auch schon mal gemacht habe. Irgendwann, ohne Druck, ergibt sich der Erfolg von selbst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mache da jetzt bestimmt kein Pokalspiel draus.

Ist nur so das der letzte "Versuch" in dieser Hinsicht locker 15 Jahre her ist .... auch wenn die Frau immer noch die gleiche ist ...

Wenn Sie so , nach nur einem Versuch, sagt ich kann dem nicht abgewinnen, denke ich erst mal ICH habe da was zu verbessern.

So den einen oder anderen Versuch werde ich noch starten.

Ich bin halt unsicher, wenn ich da ne halbe Stunde (Beispiel ...) was tu und jeder Mensch ansonsten nie mehr als 10 Minuten... sollte ich halt nach 10 Minuten spätestens was intelligenteres mit uns beiden anfangen ...

Da fällt mir schon noch was ein.

Wir sind halt son bischen am "neu" üben. War die letzten 6 jahre alles nicht der so der Hit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, probier doch einfach, wenn ja, dann gut, wenn nicht, dann nicht.

Vielleicht machst Du ja wirklich gar nichts falsch, sondern sie steht einfach nicht darauf. Dann könntest wahrscheinlich sonstwas machen, sie würde es nicht mögen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kann sie es sich ja auch selber machen und du hilfst ihr leckenderweise dabei? Wär doch mal testenswert ... ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch die Lösung (?) ist eine Kombination aus mehreren Techniken. Vielleicht solltest du z.B. mal Zunge, Mund und Finger kombinieren. Etwa mit den Fingern die Scheide stimulieren und mit der Zunge den Kitzler. Oder umgekehrt, je nachdem, was ihr gefällt. Wenn ihr Oralsex allein nichts bringt vielleicht auf die Art? Einfach mal testen! Meine Partnerin kommt durch Oralsex allein auch seltenst! Sie mag das auch viel mehr als Vorspiel zum Anheizen :wink: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ist ihr erstmal auch nur die Vorstellung unangenehm? Ich habe auch eine Freundin, die mochte das überhaupt nicht - weil sie sich da blöd vorkam mit seinem Kopf zwischen ihren Beinen... Aber nachdem er sie erstmal anderweitig auf Touren gebracht hat (z.B. Massage), hats ihr dann auch gefallen. Weil sie sich dann nicht mehr so auf ihr "Schamgefühl" konzentrieren konnte :wink::arrow: Noch ein Tipp: Hab letztens bei www.ladies-first.de ein Set Körperschokolade entdeckt. Mit einem Pinsel kann man die verschiedenen Geschmacksrichtungen auftragen und dann ablecken. 8) Vielleicht findet sie dann Gefallen daran? Vor allem, wenn sie zwischendurch selbst an sich naschen kann... :P :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... also ich kann dem nur zustimmen , daß Du es noch mal probieren solltest. Ich hab oral schon die heftigsten orgasmen gehabt - was aber nach den vorigen Posts nicht immer die Regel zu sein scheint :wink: Als Vorspiel ist es genau so genial.

Und die Schokolade ist eine gute Idee! Wir nehmen aber die Squeeze-it Flasche von Nesquick - auch nicht gerade ein Spottpreis, aber wesentlich billiger als dieses Schokoladenset :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, tja, ich glaube das mit der Schoko Variante hebe ich mir für das xte mal auf :?: :!:

Aber ich denke morgen werde ich mal nen neuen Versuch starten wenn es sich ergibt. :oops:

Aber : Das Board hat immer noch nicht berichtet wie lange, wenn es denn keine "normal" gibt, Ihr es so macht. Ohne oder mit Orgi.

Ich möchte ja Sekundenangaben... aber ne Hilfe, von der einen oder anderen Seite, wie Ihr es so haltet hätte ich schon gern..

Oder ist das einfach zu persönlich ?

Das würde ich natürlich aktzeptieren, denoch ich denke ich hätte da kein Problem mit, dazu was zu sagen. mein letzter Versuch ( eher erster Versuch nach SEEEHHHRRR langer Zeit) war so ca. 8-10 Min.

Habe auch nicht auf die Uhr geschaut, aber so vom Gefühl. Hätte durchaus noch länger können, bekam aber halt kein Feedback.

danach war wie beschrieben die Sache im Verhältniss "zu sonst", etwas angeschwollen und wir haben es nur noch mit Vibi zu irgend etwas bei Ihr gebracht. Wie ist es damit bei euch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ists TOTAL verschieden. Mal kann ich -gefühlsmäßig- nach 5min kommen unnd an anderen Tagen lasse ich mich dann 30min verwöhnen, ohne daßich genug bekommen würde.

Das wichtigste ist, daß Du auf die kleinen Regungen und Signale Deiner Frau achtest. Sie wird Dir bestimmt nicht sagen wollen "Weiter unten, etwas rechts und härter"... Sie muß ja nicht gleich den Riesenorgasmus bekommen, aber wenn beim letzten Mal ihr Kitzler schon größer war als "sonst" dann warst Du ja schon auf dem richtigen Weg. Probiere einfach alles mögliche aus - mit/ohne Finger, hart lecken, nur mit der Zunge drüberfliegen, saugen und was Dir sonst noch so einfällt - laß es ein kleines Gefühserlebnis für sie werden :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei uns ist es so, daß sie praktisch nie kommen würde, wenn ich sie "nur" lecken würde. Wenn ich aber nach ein paar Minuten Zungenvergnügen sie mit einem Finger oder auch 2 besuche, explodiert sie und kommt recht schnell.

Vielleicht mal ein Versuch wert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0