Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
SexIstGut

WICHTIG! Gesundheit und Sex-Toys, ist das vereinbar???

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle Sexspielzeugliebhaber und Lustliebhaber...,

ich wollte hier nochmal eine ganz wichtige Diskussion über die Inhaltsstoffe in Sextoys anregen!

Denn mir ist das sehr wichtig und wir sollten auch darüber reden um den schlechten Beigeschmack

beim Benutzen der Toys irgendwie loszuwerden.

Ich denke es wäre mal wichtig irgendwie mit Posts oder Ähnlichem alle wichtigen Themen zu sammeln, die mit Gesundheit und Risiken mit Sextoys zu tun haben.

Denn ich denke wenn wir uns darüber aufklären würden und das geht nur zusammen, dann könnten wir unser Spaß beim Benutzen wesentlich steigern.

Für mich wäre es wichtig mehr darüber zu erfahren welche Stoffe (Jelly,PVC,Silikon, Latex,Naturlatex und und und) genau schädlich sind. Denn man liest nie etwas eindeutiges immer nur das sicher ist, dass PVC mit Weichmachern schädlich sind aber bei Silikon und den vielen anderen künstlichen Stoffen eigentlich nie klar ist was dann drinnen ist.

Ich komm auch auf diesen Beitraug aus dem Grund weil ich das erste mal in den letzten paar Wochen mir solche Sex-toys gekauft habe und am Anfang der Meinung war, dass die sicherlich alle verträglich seien. Aber irgendwie ist das nicht so ??

Ich habe z.B. den Bad Boy (Rocks-Off) und den Analplug (Underground) geholt die beide aus Silikon sind aber dennon stark chemisch riechen... was soll man denn davon halten. Naja!

Wenn Ihr auch irgendwelchen Tipps habt welche Hersteller die gesündesten Toys herstellt oder auch woran man etwa sehen kann welche Toys gut sind.

Lasst uns einfach darüber reden :-) Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu gibt es hier im Forum und auf den Seiten des LTT schon einiges an Information; einfach mal suchen oder querlesen

Zur Echtheit von Silikon:

zu verschiedenen Materialien: Unter "Testberichte" > "Service" in Spalte am linken Rand: "Ratgeber" > "Materialkunde"

Gebe hier keinen Link an, weil die anderen Ratgeber Dir vielleicht auch etwas nützen könnten.

Zu Deinem Stinke-Problem: Geruch bei Silikontoys deutet eindeutig auf nichts Hochwertiges hin, muß aber auch nicht zwingend bedeuten, daß Du Dich damit ernsthaften gesundheitlichen Gefahren aussetzt. Ebenso muß Geruchlosigkeit nicht gleich bedeuten, daß das Toy unbedenklich ist, wie diese Rezension des WeVibe 3 zeigt:

http://www.amazon.de/product-reviews/B005Z4PZ5G/ref=sr_cr_hist_1?ie=UTF8&filterBy=addOneStar&showViewpoints=0

Ich würde an Deiner Stelle, vor allem, falls Du noch nicht so viel Erfahrung mit Spielzeug hast, erst einmal in Ruhe mit Deinen zwei Sachen herumtesten, herausfinden, was Dir besonders daran gefällt, ob es nach der ersten Euphorie immer noch so zuverlässig wirkt, was Dir (abgesehen vom Geruch) nicht so sehr gefällt..... und dann mit all diesen Informationen im Kopf in Foren, auf Testseiten, bei youtube stöbern, Amazon-Rezensionen lesen (Und beurteilen! Viele schreiben hier in der ersten Euphorie/Enttäuschung und nicht sonderlich fundiert)... und dann ggf. einen höherwertigen Ersatz kaufen, mit dem Du Dich rundum wohlfühlst. Sofort alles wegzuwerfen, halte ich für eine übertriebene Reaktion.

Hier findest Du einige Reviews, ich glaube, auch zu einigen Rocks off-Produkten: http://ruffledsheets.com/

Ansonsten einfach das gesuchte Produkt und "Test" oder "Review" bei Google eingeben und dann die Seiten, die von Männern geschrieben sind, durchstöbern. Kann nie schaden. Ich denke, jede® halbwegs anspuchsvolle Spielzeugliebhaber(in) hat am Anfang aus welchen Gründen auch immer, sein/ihr Lehrgeld lassen müssen. Je besser man sich informiert und je genauer man seien Vorlieben erkundet, desto weniger wird es.

Unbdedenkliches und trotzdem recht Preiswertes bekommst Du auf jeden Fall von Fun Factory. Deren motorisiertes Spielzeug finde ich zwar größtenteils verzichtbar, aber einige Dildos und besonders die beiden Plugs Bootie und Boosty sind Geniestreiche! Vibration kann man selbst oder der Freund/die Freundin dann mit einem Vibi von außen darauf bringen. Die Sachen von Nexus bekommen auch immer recht gute Kritiken. Ich habe mal einen Nexus in der Hand gehabt und kann mich erinnern, daß er sehr hochwertig wirkte und, so weit ich weiß, nicht stank. Womit man immer auf der sicheren Seite ist, was Gifte im Material angeht, ist Edelstahl und Glas und Hartplastik.

Ich finde die mitgelieferten Bullets/Vibrationseinsätze in diesen Toys meist nicht gut (und erst recht nicht, wenn sie mit extravaganten Batterien bestückt werden müssen, die es nicht als Akku gibt) und würde Dir raten, falls Du da ähnlich empfindest, Dir mal den WeVibe Salsa anzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle Sexspielzeugliebhaber und Lustliebhaber...,

ich wollte hier nochmal eine ganz wichtige Diskussion über die Inhaltsstoffe in Sextoys anregen!

Denn mir ist das sehr wichtig und wir sollten auch darüber reden um den schlechten Beigeschmack

beim Benutzen der Toys irgendwie loszuwerden.

Ich denke es wäre mal wichtig irgendwie mit Posts oder Ähnlichem alle wichtigen Themen zu sammeln, die mit Gesundheit und Risiken mit Sextoys zu tun haben.

Denn ich denke wenn wir uns darüber aufklären würden und das geht nur zusammen, dann könnten wir unser Spaß beim Benutzen wesentlich steigern.

Für mich wäre es wichtig mehr darüber zu erfahren welche Stoffe (Jelly,PVC,Silikon, Latex,Naturlatex und und und) genau schädlich sind. Denn man liest nie etwas eindeutiges immer nur das sicher ist, dass PVC mit Weichmachern schädlich sind aber bei Silikon und den vielen anderen künstlichen Stoffen eigentlich nie klar ist was dann drinnen ist.

Ich komm auch auf diesen Beitraug aus dem Grund weil ich das erste mal in den letzten paar Wochen mir solche Sex-toys gekauft habe und am Anfang der Meinung war, dass die sicherlich alle verträglich seien. Aber irgendwie ist das nicht so ??

Ich habe z.B. den Bad Boy (Rocks-Off) und den Analplug (Underground) geholt die beide aus Silikon sind aber dennon stark chemisch riechen... was soll man denn davon halten. Naja!

Wenn Ihr auch irgendwelchen Tipps habt welche Hersteller die gesündesten Toys herstellt oder auch woran man etwa sehen kann welche Toys gut sind.

Lasst uns einfach darüber reden :-) Danke

also,ich hatte mal so einen jelly anal dildo der roch komisch und ich hatte ein brennen im hintern beim und nach dem benutzen(spaß macht das nicht) leider weiss ichnicht mehr wer der hersteller war meine letzte erwerbung ist der Duke von Fun Faktory der stinkt nicht und brennt nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0

  • Ähnlicher Inhalt

    • Vibrator beim Sex
      Von Grützwurst
      Hi na,
       
      ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Vibrator, den man als Paar beim Sex nutzen kann. Ich habe letztens nämlich in einem Shop "EVA" gesehen und bin echt begeistert gewesen, weil man dann die Hände frei hat. Die Frage ist nur ist der gut oder doch ein Anderer?
      Grüße
    • führt Aufblasbarer Plug zum Erguss
      Von Boxershortboy24
      Hat jemand die Erfahrung gemacht, sich mit einem aufblasbaren Plug zu melken? Ohne den Penis anzufassen?
    • [BIETE] Sybian Package Black - Lebenslange Garantie
      Von Burikan
      Ich verkaufe hier den Sybian meiner Frau. Er wurde kaum benutzt und hat eine Lebenslange Garantie.
      Gekauft wurde er am 28.12.2016!

      Beim Versand würden die Versandkosten dazu kommen.
      Zubehör (Angegebe Kosten habe ich gezahlt):
      inkl. 4x Attachments
      6 x weitere Attachments Classic (150EUR)
      2 x Silicone Attachments (100EUR)
      Lebenslange Garantie gegenüber dem Hersteller (200EUR)
      Versandkosten (150EUR)
      Importkosten nach Deutschland bereits gezahlt (Direkt beim Hersteller bezogen) (450EUR)
       
      VB: 2099,- €



    • [BIETE] Vibease Bluetooth Smart App Vibrator - Neu/Unbenutzt
      Von Burikan
      Ich verkaufe hier den Vibease Vibrator meiner Frau. Er ist absolut unbenutzt und in OVP!
      VB: 79,-€



    • Verkaufe Dildos, Plugs und einen Masturbator
      Von Apfelbaum88
      Verkaufe die abgebildeten Artikel:
      großer realistischer Dildo: 10 Euro mittelgroßer realistischer Dildo: 5 Euro kleiner realistischer Dildo: 3 Euro Tantus Dildo lila: 5 euro Plug transparent: 3 euro Plug schwarz mittelgroß: 3 Euro Plug schwarz groß: 5 Euro aufblasbarer Plug, etwas ausgeleiert: 3 Euro Masturbator Tenga Flip Hole White: 30 Euro Ich versende Päckchen oder Pakete ab einem Wert von 15 Euro. Versand wird vom Käufer übernommen.
      Wenn ihr alle Spielzeuge zusammen nehmt: 50 Euro inkl. Versand.
      Alle Spielzeuge sind in gutem gebrauchten Zustand. Verkauf ohne Gewähr und Benutzung auf eigenes Risiko. Keine Gewährleistung oder Umtausche. Fragen bitte vor Kauf klären.
  • Kürzlich durchstöbert

    Kein registriertes Mitglied sieht diese Seite an.

  • Themen