Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Frollo

Flashlight (Butt-Insert) da, aber noch Fragen vor erster Nutzung

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo! Ich lese schon einige Tage bei euch im Forum mit und finde auch die Erfahrungsberichte immer ganz spannend. Ich hatte auch überlegt unter einem anderen Erfahrungsbericht zu posten, aber da ich auch noch kurze Fragen habe, nun ein eigenes Thema zum Einstand ;)

Da heute mein erster Fleshlight-Butt gekommen ist, dachte ich mir also, dass ich mich auch mal registrieren sollte und später bzw. morgen mal von meiner Erst-Erfahrung berichten werde. Ich glaube jeder Neu-Benutzer ist froh, wenn man sich noch mehr Berichte durchlesen kann, bevor man sich für einen Kauf entscheidet.

Bestellt hatte ich über einen Amazon-Händler. Noch am gleichen Abend bekam ich eine Mail, dass die Ware verschickt wurde (vorgestern) und heute kam sie dann auch schon. Überrascht war ich, dass das Fleshlight viel schwerer war als ich gedacht hatte. Vom Geruch her war ich nicht so begeistert, aber vielleicht gibt es sich ja, wenn ich es für den ersten Einsatz vorbereite und wasche. Es riecht halt künstlich. Beim Herausnehmen der "Transport-Stange" hatte ich Angst das Insert kaputt zu machen, weil es echt total elastisch ist. Beigelegt war eine englische Anleitung und eine kleine Probe "Fleshlube Water"-Gel (kennt ihr das?). Interessant fand ich, dass als Herstellungsjahr 2012 auf der Verpackung stand und nicht etwa 2011.

Ich hab hier auch gelesen, dass viele von euch nach einigen Anwendungen das Teil auch mit Talkum einpudern, andere gar nicht. Ich hab mir eben für 1 euro aus der Apotheke etwas geholt. Vermutlich werde ich es nach dem 3x auch benutzen, aber wahrscheinlich eher unregelmäßig. Ich werde das noch vergleichen, ob sich das Puder bemerkbar macht.

Wichtiger fand ich die Frage nach dem richtigen Gleitgel - klar es muss wasserbasierend sein. Nun habe ich mir im Supermarkt noch "Durex Play Feel" gekauft. Laut Verpackung ist es frei von Farb- und Duftstoffen und wasserslöslich. Heißt wasserslöslich denn auch wasserbasierend? Kann ich das unbedenklich benutzen? Auf einer Seite hatte ich gelesen, dass es geeignet sei - in einem US-Forum wurde das Gegenteil von einem User behauptet. Hier im Forum gab es als Antwort leider auch immer nur die Hinweise, dass ID o.ä. gut sei, aber keine klare Aussage, ob Durex Play nutzbar ist?

Also benutze ich heute erstmal die Probe, ich hoffe sie reicht aus. Ist echt sehr wenig. So wie ich es jetzt verstanden habe, sollte ich das Insert 15-20 Minuten in warmen Wasser anwärmen, Gleitgel evtl. auch. Was ich aber nicht verstehe.. es wird ja immer davor gewarnt das Insert nass in die Case einzusetzen. Aber genau das macht man doch auch bei Gebrauch und wenn das rund eine Stunde dauert, kann das doch auch nicht soo gut sein.. oder bezieht sich die Warnung immer nur wenn beide Seiten verschlossen sind?

Ein Butt-Insert geht ja auch nicht umzukrempeln.. wie reinigt und trocknet ihr das danach?

Nun freue ich mich auf den Abend und werde dann berichten, wie's so war :D

Gruß,

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab hier auch gelesen, dass viele von euch nach einigen Anwendungen das Teil auch mit Talkum einpudern, andere gar nicht. Ich hab mir eben für 1 euro aus der Apotheke etwas geholt. Vermutlich werde ich es nach dem 3x auch benutzen, aber wahrscheinlich eher unregelmäßig. Ich werde das noch vergleichen, ob sich das Puder bemerkbar macht.

Puder sollte man nur "äußerlich" anwenden - es sorgt für eine etwas angenehmere Oberfläche, da das Material halt doch ein bisschen klebrig ist, wenn es trocken ist. In die Öffnung hinein sollte man niemals Puder geben - das sorgt für zusätzliche Reibung und wirkt wie "Sand im Getriebe". Technisch gesehen ist pudern nicht notwendig - dem Material an sich nützt es nichts. Es macht das Insert auch nicht länger haltbar. Es hilft nur gegen die etwas klebrige Oberfläche.

Wichtiger fand ich die Frage nach dem richtigen Gleitgel - klar es muss wasserbasierend sein. Nun habe ich mir im Supermarkt noch "Durex Play Feel" gekauft. Laut Verpackung ist es frei von Farb- und Duftstoffen und wasserslöslich. Heißt wasserslöslich denn auch wasserbasierend?

Normalerweise ja.

Kann ich das unbedenklich benutzen? Auf einer Seite hatte ich gelesen, dass es geeignet sei - in einem US-Forum wurde das Gegenteil von einem User behauptet. Hier im Forum gab es als Antwort leider auch immer nur die Hinweise, dass ID o.ä. gut sei, aber keine klare Aussage, ob Durex Play nutzbar ist?

Also, ich habe durex play nie benutzt. Wenn es, wie es auf der Packung steht, Wasserlöslich ist, dann schadet es zumindest dem Material der Fleshlight nicht :) Ob das Zeug generell ein gutes Gleitmittel für diese Art Spielzeuge ist, das musst du wohl selbst ausprobieren. Manche Gleitmittel sind dickflüssiger, manche dünnflüssiger - manche halten etwas länger, manche trocknen etwas schneller aus. Ich habe gute Erfahrungen mit Aquaglide von Joydivision gemacht.

Also benutze ich heute erstmal die Probe, ich hoffe sie reicht aus. Ist echt sehr wenig. So wie ich es jetzt verstanden habe, sollte ich das Insert 15-20 Minuten in warmen Wasser anwärmen, Gleitgel evtl. auch.

Kann man machen, fühlt sich auch ganz gut an, muss man aber nicht. Nach ein paar Minuten wärmt sich das Material auch durch deine Körperwärme auf. Ich bin meistens zu faul für irgendwelche Vorbereitungsrituale.

Was ich aber nicht verstehe.. es wird ja immer davor gewarnt das Insert nass in die Case einzusetzen. Aber genau das macht man doch auch bei Gebrauch und wenn das rund eine Stunde dauert, kann das doch auch nicht soo gut sein.. oder bezieht sich die Warnung immer nur wenn beide Seiten verschlossen sind?

Das bezieht sich nur dadrauf, wenn das case zugeschraubt ist. Wenn von beiden Seiten Luft drankommt, kannst du das Insert auch ganz bedenkenlos zum trocknen im Case lassen.

Ein Butt-Insert geht ja auch nicht umzukrempeln.. wie reinigt und trocknet ihr das danach?

Gründlich unter fliessendem warmen Wasser durchspülen, ggf mit ein wenig Flüssigseife. Da sowohl das Gleitmittel als auch deine Körperflüssigkeiten alle Wasserlöslich sind, braucht es keinen besonderen Reinigungsaufwand. Anschliessend abtropfen lassen. Ich stelle das FL danach im Case senkrecht mit der hiterseite auf die Heizung - ohne Deckel oben und unten. So trocknet das insert ziemlich schnell.

Nun freue ich mich auf den Abend und werde dann berichten, wie's so war :D

Viel Spaß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey danke für deine antwort... keine angst ich wollte das nicht von innen pudern :D heute sowieso nicht.. vielleicht nächste woche, wenn ich es mehrmals benutzt habe, sollte es geil sein - und davon gehe ich mal nach den ganzen positiven beschreibungen aus ;)

dann kann ich das gel ja benutzen, falls die testpackung nicht reichen sollte. aber ich glaube ich hole mir auch noch mal aquaglide oder id-glide. durex play soll relativ schnell eintrocknen und dann muss man "nachbessern"...

ich bin eigentlich auch faul.. aber heute mache ich mal fürs "erste mal" eine gründliche vorbereitung mit anwärmen.

zum trocken mit der heizung habe ich auch schon einiges negatives gelesen, bei anderen macht es nix aus. bin ich noch unschlüssig wie ich es mache ;) ich hab aber auch von langen trocknungszeiten gelesen von 73 std. etc. wenn ich morgen abend z.B. wieder will und es noch nicht trocken ist hat man pech? oder ist es egal, weil es ja eh nass gemacht wird und kann nur nicht verstaut werden?

danke.. werde ich hoffentlich nachher haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So.. nun habe ich mein neues Spielzeug mal getestet... genau genommen gleich 3x ;)

Also nachdem es im Wasser war fühlt es sich gleich viel besser an. Das Aufwärmen kann man machen, muss man aber nicht unbedingt, wenn man mal unvorbereitet Lust hat ^^ Das Loch ist schon sehr eng und es man sollte seinen Schwanz schon ordentlich mit Gel einreiben, genauso wie die Öffnung... dann flutscht es besser. Es ist dann schon ein anderes Wichsgefühl. Der Schwanz wird gut stimuliert und mein Einsatz ist ein eher einfacher (Wellenartig, soll natürlich sein). Ob des nun fast so ist wie in echt, kann ich nicht sagen, weil ich noch nie das Vergnügen mit einem echten Hintern hatte.. aber hier muss man sich wenigstens keine Gedanken machen, ob auch alles schön sauber ist ;)

Ich finde man kommt mit dem FL viel schneller zu dem Punkt, wo man meint, noch ein paar Sekunden und ich könnte abspritzen.. und würde man zur Hand wechseln könnte man zum Vergleich noch 5-10 Min. weiter rubbeln ^^ Liegt daran, dass die Eichel ganz anders "bearbeitet" wird meine ich.

Beim zweiten und dritten Mal habe ich dann zum Großteil mein FL zwischen zwei Kissen geklemmt und es freihändig gepoppt, was ich nur empfehlen kann ^^ Nur mit den Kanten muss ich mal schauen, ob ich das noch etwas bequemer verpackt bekomme. Für kräftigere Stöße habe ich es auch mal mit einer Hand festgehalten. Also funktioniert ganz einfach... morgen versuch ich's dann mal seitlich :D

Das Saubermachen empfinde ich jetzt auch nicht so schlimm... Geschirr Abwaschen ist schlimmer ^^ Einzig blöd ist, dass immer vereinzelt kleine Fussel oben rund um das Loch kleben bleiben (kennt ihr das?), die man aber mit etwas Feinarbeit wegbekommt..Auch hab ich das Gefühl, dass es doch schneller trocknet als hier oft geschrieben wird. Über Nacht sollte das vielleicht sogar reichen und man kann es zuschrauben und dann verstecken, falls man auch noch zu Hause wohnt.

80% Kaufempfehlung, weil man es nicht unbedingt haben muss und ich es jetzt nicht jedes Mal benutzen werde, es aber trotzdem ein geiles Gefühl ist (ob jetzt realistisch oder nicht ist hierbei mMn egal).. ich denke mal nach einiger Zeit wird bei mir der Gebrauch nachlassen und es kommt dann nur noch alle ein/zwei Wochen zum Einsatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0