Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
LauraBerlin

Technische FRAGE zum aufladbaren FAIRY Mini

4 Beiträge in diesem Thema

Ich habe heute den akkubetriebenen Fairy Mini geliefert bekommen - und beim erstmaligen Laden gleich das LED-Kontrolllämpchen kaputt gemacht (indem ich ihn aus Versehen vorher angemacht hatte). Das bedeutet, dass nun nicht mehr angezeigt wird, wann das Akku vollständig aufgeladen ist. Kann mir BITTE jemand sagen, ob das auf Dauer Nachteile mit sich bringen könnte? Oder kann ich den Fairy, wenn er völlig entladen ist, einfach immer z.B. 1,5 Stunden aufladen - und dann sicher gehen, dass der Akku voll aufgeladen ist und auch auf Dauer funktionstüchtig bleibt? Oder sollte ich das Ding lieber versuchen (vor dem ersten Gebrauch) umzutauschen? (Wie Ihr vielleicht wisst, ist es ja nicht ganz billig.) Über (zeitnahe) Hinweise von Fairy-Vibe-Erfahrenen oder Leuten, die sich mit Lithium-Ionen-Akkus auskennen, würde ich mich sehr freuen! ;-) Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute den akkubetriebenen Fairy Mini geliefert bekommen - und beim erstmaligen Laden gleich das LED-Kontrolllämpchen kaputt gemacht (indem ich ihn aus Versehen vorher angemacht hatte). Das bedeutet, dass nun nicht mehr angezeigt wird, wann das Akku vollständig aufgeladen ist. Kann mir BITTE jemand sagen, ob das auf Dauer Nachteile mit sich bringen könnte? Oder kann ich den Fairy, wenn er völlig entladen ist, einfach immer z.B. 1,5 Stunden aufladen - und dann sicher gehen, dass der Akku voll aufgeladen ist und auch auf Dauer funktionstüchtig bleibt? Oder sollte ich das Ding lieber versuchen (vor dem ersten Gebrauch) umzutauschen? (Wie Ihr vielleicht wisst, ist es ja nicht ganz billig.) Über (zeitnahe) Hinweise von Fairy-Vibe-Erfahrenen oder Leuten, die sich mit Lithium-Ionen-Akkus auskennen, würde ich mich sehr freuen! ;-) Vielen Dank!

Ich würde es an deiner Stelle umtauschen ... das ist ein Garantiefall. Durch "aus versehen vorher anmachen" sollte sowas nicht kaputtgehen! (Wenn du das bei dem laden mit dem "o" am Anfang bestellt hast ... die sind sehr unkompliziert was retouren angeht.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe den Fairy halt (warum auch immer...) aus Versehen auf volle Power geschaltet, bevor ich ihn das erste Mal ans Stromnetz gehängt habe. Das war offenbar nicht gut... Als er nach kurzer Zeit zu surren anfing war's das dann mit dem Lämpchen. Es ging aus und blieb aus.

Leider habe ich ihn nicht im Shop mit dem "O" bestellt, aber vielleicht habe ich ja Glück und der Umtausch geht trotzdem problemlos.

Nur würde ich mir den Aufwand ja am liebsten sparen, wenn ich wüsste, dass er auch so lange Zeit gut funktionieren würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe den Fairy halt (warum auch immer...) aus Versehen auf volle Power geschaltet, bevor ich ihn das erste Mal ans Stromnetz gehängt habe. Das war offenbar nicht gut... Als er nach kurzer Zeit zu surren anfing war's das dann mit dem Lämpchen. Es ging aus und blieb aus.

Leider habe ich ihn nicht im Shop mit dem "O" bestellt, aber vielleicht habe ich ja Glück und der Umtausch geht trotzdem problemlos.

Nur würde ich mir den Aufwand ja am liebsten sparen, wenn ich wüsste, dass er auch so lange Zeit gut funktionieren würde...

Dadurch kann aber eine LED nicht kaputtgehen, da stimmt was anderes nicht. Wenn die LED nach dem Laden wieder funktioniert

ist alles in Ordnung, ansonsten auf jeden Fall reklamieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0