Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Paar43

Cockringe

8 Beiträge in diesem Thema

hallo !

hat jemand erfahrungen mit cockringen?

es gibt doch diese ringe (geschlossen), durch die eier und schwanz geschoben werden sollen.

wir haben so einen harness, der "dort" einen ring hat und wie oben beschrieben angelegt werden soll.

nur: WIE? irgendwie gelingt es uns nicht, "alles" dort durchzustecken *grins...

da gibts doch bestimmt erfahrungswerte hier, oder?

liebe grüsse,

paar43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr beiden,

habe selbst ein paar Cockringe. Der Cockring an sich wird angelegt, solange ER noch nicht steif ist, sonst geht das alles gar nicht.

Ich gehe meistens folgendermaßen vor: Erst einen Hoden, dann den nächsen und danach den Schwanz durchschieben. Dann noch alles ein wenig "zurechtzupfen" :oops: und das wars dann auch schon.

Hoffe, dass ich euch ein wenig helfen konnte. Falls es so auch nicht klappen sollte, ist der Ring vielleicht zu klein :?:

Viel Spaß, Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich machs anders, zuerst den Schwanz, dann die beiden Eier nacheinander. Allerdings geht das wirklich nur, wenn ER noch nicht steht.

Abziehen dann in umgekehrter Reihenfolge. Hat bisher immer geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gilt das auch für die Jelly Dinger?

Bei meinem Freund ziehen sich, wenn er richtig rattig ist, die Hoden quasi in den Körper, so daß man kaum noch was sieht von seinem Sack, geht das mit so Flüchtlingen auch? Ich mein, wenn alles noch im Normalzustand ist, sind die ja normal draußen, aber kann das nicht wehtun, wenn die sich zurückziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi weltraumputze,

mir geht es genauso.

ich habe ein cockring aus leder mit druckknöpfen.

wenn ich ihn anlege wenn "er" noch schlaff ist geht alles gut.

aber sobald er dann steif wird, fängt es an etwas unangenehm zu werden.

besonders wenn er dann voll da ist, schmerzt es schon, weil dann die hoden an den ring gedrückt werden.

für mich ist es nichts.

wie sieh es denn bei euch aus??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben bisher seine Hoden nie mit in den Ring gepackt (halt wegen der Fluchtgefahr und weil mein Freund mir nicht glaubt, daß die da eigentlich mit reingehören), aber gemerkt hat mein Freund da laut eigener Aussage nix von.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht doch mal in einen BeateUse laden, und lasst euch mal beraten. Ich selber habe das schon versucht, und kann nur sagen, das es ein tolles gefühl ist. Allerdings habe ich das problem das meine Hoden stark unterschiedlich gross sind, und es somit nur schwer möglich war nen passen ring zu finden. Ich habe mich damals in so einem Geschäft beraten lassen, und dort in etweiligen Kabienen so manchen Ring ausprobiert. Allerdings muss man dazu sagen, das "Man(n)" bei sowas nicht zu schütern sein sollte. Für leute die das zu ersten mal ausprobieren wollen, kann ich nur sagen, kauft euch so einen Ring lieber nen Nummer zu gross. So könnt ihr zumindest sicher sein das nix kemmt oder schmerzen bereitet. Und wenn die grösse denn dann doch nicht passt, dann kann man immer noch ne nummer kleiner wählen. Am besten ist es auch wenn man einen mit Knöpfen nimmt, da kann man besonders gut den Umfang verstellen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm....also dann müssen wir das nochmal probieren...

wie gesagt, der ring sitzt an einem harness.....und der wirkt letztlich nur dann wenn der ring auch gut sitzt.

bisher haben wir es wie gesagt noch nicht geschafft.....gross genug scheint er, aber die eier durchzustecken und dann noch den schwanz ....hmm....das scheint schon abenteuerlich..

nun wir werden sehen *lächel..

vielen dank erstmal...oder hat noch jemand einen tip?

liebe grüsse

paar43

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0