Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
silbermond1984

Welcher Vibrator von Fun Factory ?????

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen !

Ich bin ganz neu hier und brauche eure Hilfe :rolleyes:. Ich bin noch ziemlich unerfahren was Sextoys angeht und suche jetzt zusammen mit meinem Freund für mich einen schönen Vibrator. Habe gestern den ganzen Abend geschaut, verglichen und Berichte gelesen und bin trotzdem von den ganzen Produkten total überfordert :unsure:.

Also hätten gerne einen oder eher zwei werden es wohl von Fun Factory aber wissen nicht welcher der beste ist was Haltbarkeit, Feeling und Bedienung betrifft.

Suche etwas für eine gute vaginale als auch klitorale Stimmulation, da ich große Schwierigkeiten habe, sowohl vaginal als auch oral zum Orgasmus zu kommen. Hoffe da einen guten Vibrator zu finden, er mir da evtl. helfen kann.

Also habe den Patchy Paul, den Heartbreaker und den Semi... ins Auge gefasst. Könnt ihr mir da sagen welcher wohl am besten ist? Habe gelsen der Semi... soll schnell kaputt gehen und der Patchy Paul sich durch die Knöpfe schwer bedienen lassen stimmt das? Was ist besser Knöpfe oder Rädchen zum bedienen?

Möchte halt einen der auch etwas länger hält und gut ist von der Stimmulation.

Naja und dann habe ich noch soviel gutes von dem LayaSpot gehört allerdings hier weniger gutes gelesen könnt ihr mir dazu was sagen? Gibts zu diesem Auflegevibrator eine gut Alternative, der vor allem klitoral gute Dienste leistet????

Bitte um Meinungen, Erfahrungen und Tipps..... ihr würdest mir sehr helfen da ich mich einfach nicht entscheiden kann, will nicht das falsche kaufen !:unsure::unsure:

Vielen Dank und lg :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo silbermond

Mit Funfactory Vibi's triffst du prinzipiell schonmal eine gute Wahl. Hier stimmen Qualität, Materialeigenschaften und Funktion. Welches Teil besonders für dich und deinen Partner geeignet ist kann ich dir leider nicht sagen. Hier jedoch ein paar Tipps.

Für Anfänger(in) empfehle ich dir einfache Formen. Also für Vaginal und Klitoral einen Stabvibi. Meine Beste und ich haben gute Erfahrungen mit dem Delfin II - unser erster Vibrator - gemacht. Dieser ist jetzt schon viele Jahre im Einsatz. Die 'Delfinnase' eignet sich gut zur klitoralen Stimulation. Aufgrund der glatten Oberfläche und weichen Form lässt er sich selbstverständlich auch gut einführen - übrigens auch bei mir :P. Wenn du mehr Struktur benötigst empfehle ich den Semirealisic. Hier ist ein intensives Empfinden möglich.

Soll der Vibi auch bei GV zur Steigerung der Lust zum Einsatz kommen, ist ein kleiner Aufliegevibi besser geeignet. Den Laya können wir uneingeschränkt empfehlen.

Zur Energiequelle der Vibis habe ich meine eigene Meinung. Wir benutzen ausschließlich batteriebetriebene Geräte. Diese werden mit leistungsstarken Akku's z.B. eneloop bestückt. Warum? Ich habe kein Vertrauen auf die Speicherzellen welche fest verbaut sind. Wieviel Ladezyklen halten die wirklich, welche Selbstentladung haben die, Sind die Zellen auch noch nach Jahren 'fit'. Sollten meine Standardzellen mal defekt sein gibt es einfach ein paar neue spendiert. Ist der Vibi mal nicht geladen und es muss schnell gehen - ein paar R6 oder R3 Zellen sind immer griffbereit :D

Ansonsten schaut euch einfach im Forum um und berichtet welcher Vibi es schließlich geworden ist - Good Vibrations -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0