Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
username

Magic Wand Oder Erocillator 2 ?

13 Beiträge in diesem Thema

ich kann nur die MW emphelen. meine frau und ich haben verschiedene vibratoren ausprobiert (meist billige). nicht ist vergleichbar mit die MW.

das geld ist es auf jedenfall wert!

PS am billigsten zukaufen ist hier bei dir Sammelbestellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir benutzen seit zwei Jahren den Erocillator I und wir sind sehr zufrieden: leise, verschiedene Stufen einstellbar und führt zu intensiven Orgasmen. Zudem ist er kleiner und handlicher als die MW und wurde eigens für den Intimbereich konzipiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Gemeinde Mein Schatz und ich stehen vor der Frage welchen der beiden Vibis sollen wir denn nun bestellen??? Hat jemand von euch Beide getestet?? Wo liegen die Unterschiede?? Wenn ich mir die Postings hier so durchlese scheinen beide Vibis Spitzenklasse zu sein Welcher ist der ultimativ bessere?? PS : Dank der vielen guten Ratschläge im Forum haben wir uns kürzlich für den DelphinII entschieden Feine Sache!!!! Danke an das Team!!! Wir hatten einen g...... Sonntag :D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aktueller Testbericht: Hitachi Magic Wand & Gee Whiz Wir haben uns letzte Woche den Hitachi Magic Wand aufgrund positiver Kommentare in diesem Form bei http://www.liebesspielzeugland.de für 65 Euro plus Spannungswandler 110 V für 15 Euro bestellt. Heute trafen die Teile ein. Um die Sache gleich abzurunden orderten wir den zum Magic Wand passenden und ebenfalls vielgelobten Gee Whiz von http://www.sexclusivitaeten.de gleich dazu. Liebesspielzeugland konnte nicht beides liefern und bei Laura war der Gee Whiz vorrätig. Soviel zum "Vorspiel". Allgemeines: Der Magic Wand ist allein von den Abmessungen her kein normaler Vibrator, sondern ein Riesenvieh. :lol: Auch ist er nicht dafür gebaut irgendwo eingeführt zu werden. Ursprünglich war er wohl tatsächlich für normale Massagen gedacht. Er frißt auch keine Batterien, sondern 110 V, somit ist für das deutsche 230V Netz ein Spannungswandler unbedingt erforderlich (siehe oben). Die Sex-Zielgruppe für den Magic Wand sind unserer Ansicht nach Frauen, die ihren Orgasmus-Schwerpunkt bei den klitorialen Höhepunkten sehen, und die ihren Kitzler gerne heftigsten Vibrationen aussetzen. Der Magic Wand liefert wahnsinnige Vibrationen in bisher ungekannter Stärke, und das mit einer alles durchdringenden, hohen Frequenz in zwei wählbaren Stufen, wobei selbst die kleine Stufe schon heftig ist. :wink:Mögliche Kritik: Die Größe und die Optik des Magic Wand mag nicht unbedingt jederfraus Sache sein, er ist wie gesagt RIESIG, doppelt so lang wie ein normaler Vibrator, eine richtige Keule. Diese Abmessungen und das Aussehen "könnten" auf die eine oder andere Frau abtörnend wirken, die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Die Größe ist unserer Ansicht nach jedoch notwendig, sonst wäre diese Power (!!!) wohl nicht mehr zu handhaben. Die extrem starken Vibrationen des Magic Wand "könnten" für die eine oder andere Frau an der Klitoris möglicherweise sogar unangenehm sein. Der MW ist eher weniger etwas für Vibrator-Anfängerinnen. Darüberhinaus ist der Magic Wand netzgebunden und braucht eine Steckdose, in der Handtasche ist er weniger sinnvoll. :wink: Die Aussage, dass der Magic Wand im Betrieb extrem laut sei, können wir nicht bestätigen. Er ist zwar laut (welch ein Wunder?), aber nicht oder nicht wesentlich lauter als andere starke Brummer auch. Frauen, die sich "dabei" jedoch von Geräuschen schnell belästigt fühlen, könnten hier ein Problem bekommen. Magic Wand mit Gee Whiz im Einsatz: Schon der erste Kontakt des Schwingkopfes mit den Schamlippen löst schockierte Überraschung aus, was für Vibrationen, was für ein Feeling! Diese Vibrationen übertreffen alles, was ich jemals vorher ausprobiert hatte. Der Gee Whiz wurde aufgesteckt, in die Scheide eingeführt und überträgt die intensiven Vibrationen nun auch in mein Innerstes. Die Gefühle waren von Anfang an Wahnsinn. Die Vibration ist stark und von interessanter, wohltuender Frequenz. So sehr man den Kopf des Magic Wand auch gegen die Schamlippen preßt, seine Intensität ist damit nicht zu bremsen. Die Größe des MW ist vom Handling her zwar gewöhnungsbedürftig, aber durchaus akzeptabel. Zwischendurch hatte ich einen ganz kurzen Orgasmus, der sofort wieder vorbei war. Seltsam. Nach weiteren 10 Minuten (?) war es dann soweit, ich wurde blitzschnell und fast unerwartet von einem mächtigen Orgasmus geschüttelt, der gar nicht enden wollte. Diesem Höhepunkt folgte nach kurzer Zeit ein weiterer, und dann noch einer. Und dann, ausgepowert, total fertig, aber endlos befriedigt. Wow, nicht zu glauben. :P Die Randerscheinung dieser Mega-Vibrationen inkl. Mega-Multi-Orgasmus waren zu unserem Erstaunen bestens durchblutete äußere Schamlippen, die noch eine Stunde nach der Behandlung wesentlich dicker waren als sonst. Ein wohl sehr netter Anblick für die Männerwelt. :wink: Hier sei jedoch erwähnt, dass ich auch ohne Magic Wand multiple klitoriale Orgasmen bekommen kann. Testurteil: KAUFEN! Wer mit den aufgeführten, "möglichen" Kritikpunkten KEIN Problem hat und zur Kitzler/Vibrator-Abteilung gehört, der soll umgehend zuschlagen und sich den Hitachi Magic Wand holen. Diese wahnsinnigen Gefühle sind das Geld allemal wert. 100 Mal! Wohl einer der stärksten und durchdringendsten Vibratoren der Welt. Ein Gee Whiz ist ergänzend zu empfehlen, wenn zusätzlich ein wenig Scheidenstimulation gewünscht sind. Diese Investition lohnt sich aus meiner Sicht 100%-ig. Der Kitzler kann aber auch ohne den Aufsatz leben und der Gee Whiz läßt sich jederzeit nachrüsten. Für die Reizung des G-Punktes und für Stoß-Simulationen ist der Gee Whiz eher weniger gedacht. Wer ihn nur dafür kauft, wird enttäuscht sein, denn das kann jeder andere Dildo besser. Der Gee Whiz vermittelt in Verbindung mit dem Magic Wand vor allem das Gefühl, dass auch etwas in der Scheide steckt und transportiert die Vibrationen in die Vagina. Nicht mehr und nicht weniger. Soviel zu diesem Thema. Hoffentlich seid Ihr ein wenig schlauer geworden. Wenn noch Fragen bestehen sollten, dann fragt uns. Vielen Dank für's Zuhören! Liebe Grüße 2hot4you

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@2hot4you

Vielen lieben Dank für diesen außergewöhnlich gutgeschriebenen Erfahrungsbericht.

Der Magic-Wand scheint demnach doch die erste Wahl zu sein

oder gibt es einen entscheidenen Pro-Punkt der für den Erocillator 2 spricht ?

Wenn nicht werden wir uns wohl für den MW entscheiden

Loverdoll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Erfahrungsbericht deckt sich vollständig mit unseren Erfahrungen :D @2hot4you, schau mal bitte in Deinen Briefkasten *ggg* Gruß Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand sagen, wie groß die Geräte bzw. die Verpackungen jeweils sind? Wäre ja nicht so toll, wenn die Familie wegen nem riesigen Paket allzu misstrauisch wird ...

Noch etwas: Das hier habe ich mir ohne jegliche technische Vorkenntnisse bestellt und wüßte gern, ob die Qualität dem Magic Wand entspricht. Ich bin mir nicht sicher, aber ich hab den Eindruck, als wäre die Leistungsfähigkeit nach einiger Zeit schon gesunken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Kira Hallo Kira, Dein Magic Wand ist ein Fake. Sorry. Das Teilchen wurde hier im Forum bereits besprochen. Nicht zu vergleichen mit der Leistung des Originals. Mein Vorschlag --> Hau das Teil in die Tonne und besorg Dir einen richtigen MW. Meine Partnerin hatte mit dem MW just gestern wieder 7 (!!!!) MEGAstarke Orgasmen in ca. 30 Minuten. Sie kam schom immer oft und stark, aber das war niemals vergleichbar mit dem, was heute der MW bringt. Das ist einfach nur exzessiver Wahnsinn, überwältigend!!! :!: Sie schlug heute gar vor, einen Magic Wand auf Lager zu legen, falls der andere mal kaputt gehen und es keinen Ersatz mehr gibt. :lol: Kostenpunkt für das Original im Internet --> um die 100 Euro inklusive Spannungswandler von 230 auf 110 V (hat einen amerikanischen Stecker). Soviel sollte Dir Deine Lust doch wert sein, oder? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, schade...als ich das gekauft hab, kannte ich das Original auch noch nicht und hätte auch nicht gewußt, wo ich das herbekommen soll.

Soviel Geld wär mir das ja schon wert, aber leider ist man als angehende Studentin halt n bißchen knapp bei Kasse...:roll: na mal sehen :wink:

Wie groß ist der MW jetzt eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kira

ich denke, der MW ist so um die 30 cm lang. Nicht gemessen, nur geschätzt. :wink:

Wünsch Dir das Teil von Deinem Freund zum Geburtstag. Dazu natürlich gleich den Schwanz-Aufsatz Gee-Whiz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erlebnisse mit den stimmen von den mit 2hot4you echt fast exakt überein ..... das Gerät ist einfach der Hammer :D nochmals danke an 2 hot4you besser hätte es keiner erzählen können :-) und bei uns war so das Päckchen ca. 40/20/10 cm Nur einziges Manko finde ich das das Gerät nicht Stufenlos einstellbar ist :lol: aber das ist wirklich nebensächlich .... bei den Vibrationen Cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Der MW ist, wie im Testbericht + anderen Threads steht, die wahre Wucht.

Haben das Ding gestern mit unsrem Niegel-nagelneuen Vibrationsmessgerät gemessen. Es kam ein Wert von 130 mm/sek raus!!!!

Billigvibratoren haben gerademal 3-8 mm/sek!

Absolut krass.

Die Stufenlosigkeit fehlt aber in der Tat! Das Teil ist verdammt stark, dass einge Frauen sicherlich ein Tuch zwischen Vagina und Aufsatz legen müssen.

---

Ich muss jedoch auch an dieser Stelle den Eroscillator loben.

Die Vibration erfolgt zwar auch clitoral aber die Wirkung ist eine vollig andere! Sie stammt von der Schwingung des Aufsatzes, nicht durch einen Schwungkörper. Der Orgasmus ist uuuuuunwahrscheinlich intensiv, aber total anders. Sowas wird frau noch nie erlebt haben!

Wer den MagicWand kennt, sollte uuuunbeingt auch die nächsten Monate/ Jahre den Erosillator ausprobieren!

Besonders toll sind die verschiedenen Aufsätze. u.a. ist auch einer für die Eichel des Mannes dabei - die ebenfalls seeeehr angenehm ist. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0