Pepe44

Fleshlight "Kunststoff" auf Penis

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo! :-) Ich bin gerade etwas in Panik. Vor 2 Monaten hab ich eine Pink Lady gekauft und es mittlerweile wieder weggeworfen, weil es anfing porös und klebrig zu werden. Ich hab es immer richtig sauber gemacht, eingepudert und ordentlich trocknen lassen. Na ja, ich dachte das wär nicht so schlimm und habs benutzt, bis es nicht mehr ging. Kurz gesagt: Ich habe jetzt sowas wie einen feinen "Kunststoff"-Film auf dem Penis und der Eichel. Es klebt richtig. Das ist extrem unangenehm und ich krieg das Zeug einfach nicht ab. Hab jetzt etwas Angst davor dass das Material , sollte es sich zu lange auf der Haut befinden, gesundheitsschädlich sein könnte. Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!!! Danke! Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! :-) Ich bin gerade etwas in Panik. Vor 2 Monaten hab ich eine Pink Lady gekauft und es mittlerweile wieder weggeworfen, weil es anfing porös und klebrig zu werden. Ich hab es immer richtig sauber gemacht, eingepudert und ordentlich trocknen lassen. Na ja, ich dachte das wär nicht so schlimm und habs benutzt, bis es nicht mehr ging. Kurz gesagt: Ich habe jetzt sowas wie einen feinen "Kunststoff"-Film auf dem Penis und der Eichel. Es klebt richtig. Das ist extrem unangenehm und ich krieg das Zeug einfach nicht ab. Hab jetzt etwas Angst davor dass das Material , sollte es sich zu lange auf der Haut befinden, gesundheitsschädlich sein könnte. Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!!! Danke! Gruß

Wie hast du das denn geschafft? Bist du sicher, daß du nicht irgendeiner Produktfälschung aufgesessen bist? Ich bin seit über 10 Jahren Fleshlight-Besitzer, und ich hatte so ein Problem noch nie! Und das ist das erste mal daß ich von jemadem höre, daß sowas passiert ist. Original-Fleshlights tun sowas definitiv nicht - jedenfalls nicht, wenn mans ich an die Anleitung hält. Was für ein Gleitmittel hast du benutzt?

Was die Verunreinigung deiner Haut angeht: Mach dir keine sorgen. Deine Haut regeneriert sich alle paar Tage neu, das heisst selbst wenn deine Story stimmt, sollten die Reste nach spätestens 2-3 Tagen verschwinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine sind auch schon recht alt und wie am ersten Tag.

Versuchs mal mit Aceton, wenn sonst nichts hilft. Hinterher einfach wieder eincremen, weil dann das Fett raus ist aus der Haut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub das Wasser war wohl etwas zu heiß mit dem ich nach "kalt" und "lauwarm" gespült hab. Hab es wohl zu gut gemeint mit der Hygiene.

Also mit dem Aceton warte ich lieber noch etwas, die Anwendung ist mir doch etwas zu heikel da unten. :unsure:

Aber ich muss schon sagen, meine erste große Liebe fehlt mir sehr! Bin kurz davor mir zwei neue zu bestellen aber ich warte noch bis mein großer wieder von seinem Überzug befreit ist.

Wie kann es sein dass ihr eure FL schon so lange benutzt und sie noch wie neu sind?! :o Ich weiß man kann überall über die richtige Pflege lesen, doch könntet ihr noch was dazu schreiben?

Übrigens hab ich bei http://www.verwoehndich.de bestellt. Also geh ich davon aus dass es keine Fälschung war.

PS: Gleitmittel: Aqua Glide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Aquaglide machst du nichts falsch. Kann man 1:1 mit Wasser verdünnen.

Ich wasche sie nur mit heißem Wasser aus (nicht kochend heiß!) und nehme dazu einfache Flüssigseife, reicht vollkommen.

Alles andere, was du sonst lesen kannst (Alkohol, Spezialreiniger, Puder, Maismehl etc.) hab ich nie benutzt, weil es einfach nicht notwendig ist.

Gut auswaschen, mit einem Microfasertuch austupfen (umstülpen) und einen Tag offen liegen lassen - fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähm ?

WHAT THE FUCK ???

Wie geht das bitte ? Ich habe drei Fleshlight...die Vortex Pussy, und die Pussy & Ass von Stoya ... die Vortex habe ich nun schon seit Januar 2009 - benutze sie nur noch selten, aber sie ist noch heute fast wie neu. Immer gereinigt und gelegentlich mal eingepudert. Wunderbar. Ein wenig "ausgeleiert", aber sonst kein "Verschleiß". Das wundert mich nun schon echt. Hast du rigendwelche materialien benutzt die sich mit der FL nicht abkönnen ??? Gibt ja nicht umsonst Warnungen, dass man gewisse Toys nicht mit anderen Materialien kombinieren soll.

Wasser zu heiß ? Glaub ich nicht. Ich habe mir schon oft Wasser mit dem Wasserkocher heiß gemacht, und die FL dann in eine große Schale eingelegt, mit Deckel. Das Ding war RICHTIG heiß danach, anfangs hätte ich nicht mal eindringen können, da hätte ich mir nur den Pimmel verbrannt. Und selbst DAS hat der FL nicht geschadet. Einzig die Stoya Destroya hat Macken, da ich sie zum Trocknen auf die Heizung gelegt habe, leider haben sich die Heizungsrillen von der Abdeckung in die FL geprägt.

Habe auch Aquaglide und auch die WaterGlide von Eis.de benutzt, und GunOil und eine wärmende Lube aus England (ID Sensation).... deswegen wundert mich das bei dir echt sehr ! Beim reinigen der FL nehme ich nur kaltes Wasser zum ausspülen und dann nochmal lauwarmes zum nachreinigen... Hand rein und Wasser durchlaufen lassen. Danach Desinfektionsspray.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Fleshlight ausschließlich mit Aqua Glide benutzt, keine anderen Toys oder so. Hab mich an die Pflegehinweise gehalten und trotzdem war sie schon nach 3 Monaten nicht mehr zu gebrauchen. Ich kanns mir nicht wirklich erklären. Zuletzt hat sie sich auch irgendwie "fettig" angefühlt. Fast so als würde sie sich auflösen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn draus geworden Pepe?`Solche Stories klingen echt abschreckend. Im Fleshlight Forum gabs auch mal einen der hat auch sowas in der Art erzählt dass er gegen die Fleshlight allergisch ist oder sowas und auch irgendwelche Rückstände an seinem Teil hat die nicht mehr abgehen. Selbst wenn sowas nur ganz selten passiert hätte ich jetzt doch ein ungutes Gefühl bei der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden