Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
AstalavistaCarlo

Aquaglide mit Wasser verdünnen?

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute!

Hab eine FL WonderWave und hatte mit bisherigen Gleitgels meistens das Problem, dass man nach sehr kurzer Zeit immer wieder nachschmieren musste weil es nicht mehr genug flutschte und etwas klebrig war. Hab mir jetzt Aquaglide bestellt aber kurze Zeit später hier gelesen, dass man mit diesem Gel ähnliche Probleme hat.

Hab zudem gelesen dass man das verdünnen kann. Würd das bei der "Flutschdauer" helfen? Wenn ja, in welchem Verhältnis vermischen und wie mach ich das am besten?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es sowieso besser ist, das Insert vorher in heissem Wasser aufzuwärmen bis es eine angenehme Körpertemperatur hat (das fühlt sich viel geiler an), würde ich dir raten, es nach dieser Prozedur nur leicht abzuschütteln und dann einfach viel Gleitgel zu nehmen. So trocknet alles nicht so schnell ein. Versuche es doch mal.

Gruss

Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Megasol Blue Water flutscht viel länger als Aquaglige. Auch IDGlide ist besser.

Wenn es dennoch Aquaglide sein soll hilft es mit einer kleinen Sprühflasche immer

wieder etwas Wasser ins Insert zu geben damit es glitschig bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure antworten. komisch dass der fleshlight shop aquaglide empfiehlt obwohl's hier eher unbeliebt ist.

also mit verdünnen hat hier keiner erfahrungen? also unabhängig jetzt von den wasserresten beim erwärmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure antworten. komisch dass der fleshlight shop aquaglide empfiehlt obwohl's hier eher unbeliebt ist.

also mit verdünnen hat hier keiner erfahrungen? also unabhängig jetzt von den wasserresten beim erwärmen.

irgendwer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt wie Verdünnen geht, ja? Prima, warum probierst du nicht einfach ein paar Verdünnungsgrade aus und findest heraus was für dich am Besten funktioniert? So ganz alleine auf dich gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs natürlich schon probiert.<br>Irgendwas schein ich aber da falsch zu machen<br><br>sofern ich die beiden etwas vermische, (selbst im verhältnis 80% Gleitgel 20% Wasser), ist das ganze auf einmal komplett flüssig. Von daher würd ich gern was von leuten hören die das schonmal gemacht haben, und nicht klugscheißer wie rubberdruck die einfach sagen "probiers einfach aus.<br><br>rubberdruck, danke btw das du nie auf meine PN geantwortet hast. Bist ein toller Typ.<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein lieber Freund, du bist schon ganz schön arrogant! Du nervst mich permanent mit PMs, ich antworte dir mehrfach, dass das Mischen bei mir kein Problem ist und du lässt nicht locker. Wie ein kleines Kind. Also sei so gut und akzeptiere das, wenn andere dann die Lust zum Antworten verlieren. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich würd' in dem Fall einfach das Aquaglide aufbrauchen und das nächste Mal eins aus den Empfehlungen oben kaufen.

Oder man macht sich das Zeug einfach selber, ist sogar um einiges billiger, aber ohne Konservierungsstoffe natürlich nicht so haltbar wie die kommerziellen Produkte. Ich meine mal, so was in der Hobbythek gelesen zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein lieber Freund, du bist schon ganz schön arrogant! Du nervst mich permanent mit PMs, ich antworte dir mehrfach, dass das Mischen bei mir kein Problem ist und du lässt nicht locker. Wie ein kleines Kind. Also sei so gut und akzeptiere das, wenn andere dann die Lust zum Antworten verlieren. Danke!

schreib einfach zurück. du bist der arrogante wenn du sie einfach ignorierst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, du solltest selbst erkennen, wenn du andere nervst. Es kommt immer ein Punkt, an dem es genug ist. Wenn du das nicht selbst merkst, tut es mir leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0