Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Pretender

Fleshlight ohne Hände benutzen

8 Beiträge in diesem Thema

Hi,

eine Frage, hat schon jemand gute Ideen entdeckt, wie man das Fleshlight auch sehr gut einfach Handfrei nutzen kann? Finde gibt dem ganzen nochmal einen Kick mehr Sinnlichkeit!

Selber habe ich noch nichts gutes entdeckt, wo ich dauerhaft ohne Hand nutzen kann, höchstens mit Gymnastik oder nur sehr sehr kurzfristig.

Danke für die Infos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal probiert das Fleshlight an einem Kissen zu fixieren. Dazu habe ich ein etwas festeres Kissen genommen (so ein kleines quadratisches vllt. 30*30cm). Das Fleshlight habe ich draufgelegt und mit einem Gürtel festgebunden (also ums Fleshlight & Kissen). Das sah auch ganz gut aus von der Position, da durch das fixieren mit Gürtel das Kissen so zugedrückt wird, dass das Fleshlight einen guten Winkel hat. In der Praxis fand ich das dann nicht mehr ganz so gut, zumindest irgendwie verbesserungswürdig. Der Winkel scheint zwar sehr "realistisch" zu sein (leicht schräg nach oben ca 30-40°), aber irgendwie für ein "starres" Fleshlight doch etwas ungünstig und "Er" rutschte immer wieder raus. Außerdem rutscht das Kissen leicht weg, "hartes Stoßen" ist daher auch nicht möglich.

Ich denke für ein Fleshlight ist ein 90° Winkel optimal. Also z.B. bei einem Doppelbett zwischen die Matratzen stecken. Wichtig ist, dass das Fleshlight sich nicht groß bewegt. Leider habe ich kein Bett oder keine Coucht wo das so funktionieren könnte.

Wäre auch mal auf andere Ideen gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der CHI Maschine ist ja eine tolle Idee.

Leider kostet die Maschine ja recht viel. (45 im Internet).

Kennt hier jemand noch eine billigere Variante?

Also, das man die Fleshlight gut festbinden kann und "Bewegung mit im Spiel" ist?

Grüße MEWIS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich grab den Thread nun mal aus der Versenke um meine Erfahrung mit der Insertfixierung zu teilen.

Ich habe mir letztens ein großes Stofftier und 1m Satinstoff bestellt. Unten ins Stofftier an der Naht eingeschnitten, sodass die Öffnung so groß ist, dass gerade eine Fleshlight samt Case rein passt.

Nun habe ich den Stoff grob ausgemessen und zurecht geschnitten, mir Nähzeug (Nadeln und stabilen Faden) besorgt und mir ein Näh-Tutorial bei Youtube angeschaut (Zaubernaht bzw. Matratzenstich ist hier wohl der beste).

Es hat zwar einige Stunden in anspruch genommen, aber ich muss sagen es hat jede Menge Spaß gemacht und das Ergebniss ist für mich völlig ausreichend. Es ist zwar nicht perfekt genäht, soll aber seinen Zweck erfüllen und das Insert an Ort und Stelle halten ohne das es verrutscht oder rein rutscht. Einfach genial. Das war mein erstes mal das ich etwas genäht habe. Hatte nicht gedacht dass es so einfach ist.

Das Insert bekommt in solch einer Puppe nochmal eine andere bedeutung. Fast wie echter Sex :D. Aber nur Fast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir letztens ein großes Stofftier und 1m Satinstoff bestellt. Unten ins Stofftier an der Naht eingeschnitten, sodass die Öffnung so groß ist, dass gerade eine Fleshlight samt Case rein passt.

[...]

Das Insert bekommt in solch einer Puppe nochmal eine andere bedeutung. Fast wie echter Sex :D. Aber nur Fast.

Und jetzt wollen wir Photos sehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder sind nicht die besten, aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse. Aber ich denke man kann alles gut erkennen.

Ziemlich simpel gemacht, aber es erfüllt seinen Sinn und Zweck. Wichtig dabei ist, dass der Stoff nicht zu lang ist, da das Case sonst tiefer ins Stofftier rein rutscht und man immer nachkorrigieren muss, was den Spaß extrem trübt. Zum groben Messen einfach die Fleshlight vom Stoff umhüllen und oben abschneiden. Wer ne bessere und sauberere Methode kennt kann sie gern Posten. Ich musste improvisieren :D

Off-Topic: Ich kann jedem Fleshlight Nutzer nur das Pjur Man Waterglide Gleitgel ans Herz legen. Ich hatte vorher Aquaglide und es hat einfach keinen Spaß gemacht. Jedes mal musste man nachschmieren und es flutschte auch nicht so gut. Bei meiner neuen Fleshlight Bestellung lag ein Probepäckchen vom Pjur dabei. Und ich bin begeistert. Es ist von der Konsitenz schon fast flüssig, schmiert aber verdammt gut und es flutscht sofort beim ersten hineingleiten.

post-20130-1324306693,34_thumb.jpg

post-20130-1324306701,52_thumb.jpg

Bearbeitete von elektroniker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0