AL666

Schnäppchen (oder Cobra Libre Interesse und die Folgen...)

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen.

Gestern war ich mal wieder in meiner Lieblingsfiliale des Konzerns mit dem großen roten O, um unseren Gleitmittelvorrat aufzufüllen.

Dabei habe ich festgestellt, dass dort jetzt auch das (der, die) Cobra Libre im Sortiment ist. Da ich dieses Teil bis jetzt nur aus dem Netz kannte, ich es optisch recht hübsch finde und sowieso meine Sammlung mal erweitern wollte, habe ich es mir mal zeigen lassen. Gekauft hätte ich es jedoch dort nicht, 109,- € werden aufgerufen, da ist es im Netz schon günstiger.

Qualitativ scheint es sehr gut verarbeitet zu sein, jedoch wäre die Öffnung mir persönlich zu klein. Sowas in einem Shop zu sagen während die Dame mir das Gerät erklärt, finde ich allerdings etwas zu dick aufgetragen und somit begründete ich meinen geplanten Nicht-Kauf mit der Schwäche der Vibrationen.

Hierauf schaltete die gute Frau sämtliche Programme durch, ich war zwar beeindruckt, die Öffnung wird hierdurch jedoch auch nicht größer! Also, was tun?!

Durch Zufall standen wir direkt neben dem Tisch mit den Liebespuppen (die billigen) und neben dem stand die Präsentationsbox des "Hustler Virtua Girl" eine Vollschaumpuppe mit Cyberskin (?) Vagina und wunderschön ausgeformten Körper.

Das Teil steht jetzt schon seit einigen Jahren dort, wurde zuerst angeboten für 699,- € und letztes Jahr reduziert auf 299,- €. Mein Interesse an Puppen ist eigentlich gering, aber das Ding fand ich schon immer recht hübsch und meine Partnerin hatte sich auch schon dran gewöhnt, dass ich bei unseren Besuchen immer um die Puppe herumgeschlichen bin.

Da ich oben genanntes Dilemma mit ein wenig Smalltalk auflockern wollte, lenkte ich das Gespräch auf die Puppe:

"Die Dame werdet ihr auch nicht los, oder?"

"Nö, ein echter Ladenhüter, zu teuer für viele und andere Interessenten wissen nicht, wie sie das Ding nach Hause bekommen sollen."

"Also für den Preis des Cobra würde ich sie mitnehmen, ha ha!"

Und nun kommts, die Chefin der Dame stand am anderen Ende des Shops:

"CHEFIN, DA WILL JEMAND DIE PUPPE FÜR 109 EURO HABEN!"

Antwort (wieder quer durch den Laden):

"GIB SIE IHM MIT, WIR BRAUCHEN DEN PLATZ!"

Die Dame zu mir:

"Verkauft für 109 Euro!"

Da musste ich erstmal schlucken! blink.gif

"Hmmm, wenn ich die Verpackung hierlassen kann, okay. Aber tut mir den Gefallen und wickelt das Ding in irgendetwas ein, wegen der Nacbarn und so!"

"Klar doch, machen wir!"

Ich nun also raus an mein Auto und Platz im Kofferraum geschaffen. Als ich wieder rein bin, lag meine neueste Errungenschaft schon abholbereit am Tresen. Eingewickelt in GELBE Plastiksäcke, schön straff, man konnte den Inhalt mehr als nur erahnen.......

Bezahlt, ab nach Hause (Verkehrskontrolle wäre peinlich geworden....), wie sage ich es meiner Freundin.

Wir haben zwar eine nette Sammlung, aber das meiste ist meines. Darunter auch Mandy Mysterys Gummihintern, den ich auch gerne nutze, aber nur in Abwesenheit meiner Freundin. Das weiß sie aber auch. So eine Puppe ist ja ein ganz anderes Kaliber.....!

Da Angriff die beste Verteidigung ist, betrat ich die Bude mit den Worten:

"Schatz, ich habe eine Leiche im Kofferraum!"

Anschließend erzählte ich ihr die ganze Geschichte......

Was soll ich sagen, SCHALLENDES GELÄCHTER war die erste Reaktion, gefolgt von den Worten: "Viel Spaß beim reintragen"!

Nachdem ich die Puppe an den Nachbarn vorbei über die Straße geschmuggelt hatte und sie erstmal im Wohnzimmer auspackte, kam die zweite Reaktion der besten Freundin der Welt:

"Na dann viel Spaß damit, aber du weißt ja: nur wenn ich nicht da bin, wie bei dem Gummiarsch!"

Lange Rede, kurzer Sinn:

Mal schauen, was der Montag so bringt, bin gespannt!

Gruß, AL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Geschichte! :lol: Bei der Situation, als die Chefin zugesagt hatte, musste ich richtig schmunzeln. Aber du hättest ja zur Not sagen können, dass das nur als Scherz gedacht war. :D

Vor allem toll, dass deine Freundin das mit so viel Humor genommen hat. Ist ja bei weitem nicht selbstverständlich, andernorts gäbe das eher Zoff oder böses Blut.

Dann man viel Spaß mit der Neuanschaffung! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich tolle Story.

Hat sich der Kauf den gelohnt?

Wann gibt es einen Testbericht von dir?

Würdest du Dir trotzdem noch den CobraLibre anschaffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ein Testbericht gewünscht wird, dann werde ich natürlich die nächsten Tage einen hier eintragen. Und da wird dann auch stehen ob es sich gelohnt hat rolleyes.gif !

Soll es denn mit oder ohne Bilder sein?

Gruß, AL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie heist es doch so schön...?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein testbericht wäre doch sicherlich die Krönung der Story...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ich würde ja gerne einen Bericht mit Bildern hier einstellen, aber es klappt nicht.

Habe da etwas geschrieben und die Bilder dort eingebettet, das wird hier aber nicht angezeigt. Bilder selbst kann ich hier in das Schreiben nicht einfügen und wenn ich das ganze als Anhang machen möchte, dann bekomme ich die Meldung, das keine Dateien zum Hochladen ausgewählt wurden!

Kann mir da jemand mal einen Tipp geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast du's denn hochgeladen?

Am besten ist es, wenn man bei imageshack z.B. die Links "Thumbnails für Foren" verwendet, da man so die Übersicht behält und die Seite bei entsprechend großen Bildern nicht erst ne Minute laden muss und man den Text nur mit links/rechts-Scrollen lesen kann, weil Firefox vor dem vollständigen Laden die Seite nicht richtig skaliert.

Vielleicht hast du Links mit HTML-Tags (zur Webseitenintegration) verwendet? Die werden von jeder gängigen Forensoftware abgelehnt, mit BB-Codes haut's eigentlich meistens hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen.

Da ich jetzt ein wenig Zeit hatte und mich mit meiner neuesten Errungenschaft ein wenig beschäftigen konnte, möchte ich euch mal einen kleinen Testbericht vorlegen. Danke an Tagchen für die Tipps für´s Hochladen.

Bei der Dame handelt es sich um eine sogenannte Vollschaumpuppe aus dem Hause Hustler mit einem herausnehmbaren Cyberskininsert und einem Mund, welcher mit gleichem Material ausgekleidet ist. Leider lässt sich der Mund nicht herausnehmen.

Sie ist 105 cm hoch und ca. 5 kg schwer.

snc00030v.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Das Gesicht ist sicherlich Geschmacksache, aber ich finde es ist wesentlich besser gelungen wie bei den aufblasbaren Teilen. Dafür sind die Brüste recht schön gestaltet und auch die Vagina kann sich sehen lassen.

snc00032z.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

snc00059j.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Fangen wir mal bei den Kopferfahrungen" an, so sieht er aus:

snc00031v.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Wie gesagt, Geschmacksache, aber ich habe mich trotzdem geopfert!

Der Mund hat einen Durchmesser an den Lippen von 3 X 4 cm und verengt sich im Rachenbereich auf eine Höhe von 1 cm. Dieser Spalt ist jedoch dehnbar, so dass ich keine Probleme sah.

Bis ich dann loslegte:

snc00034t.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Mit nicht mehr ganz so leichter Gewalt bekam ich meine Eichel nicht mal bis zu besagtem Spalt und auch die Mundöffnung dehnte sich nicht so ohne weiteres auf den Durchmesser den ich benötige.

Erst der Einsatz von seeeehr viel Gleitmittel und rücksichtsloses Zustossen veranlassten die Puppe zur Aufgabe. Dann jedoch schluckte sie ihn komplett und ein sehr intensives Gefühl kam auf, ein Orgasmus war problemlos zu erlangen.

Die anschließende Reinigung war jedoch eine echt komplizierte Mundspülung!

Kommen wir zur Anal-öffnung (auf dem Vaginabild zu erkennen!

Diese hat einen Durchmesser von 0,5 cm und mündet in den Vaginakanal. Da ich aber eh nicht auf Anal stehe, habe ich es nur mal zu Dokumentationszwecken probiert.

snc00033a.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Wie zu erkennen sein dürfte, hat mir das nicht so richtig Spass gemacht, auch wurde die Öffnung so weit gedehnt, das ich den Schaumkörper der Puppe spürte, kommen wir also zu der Sache, die richtig Spaß gemacht hat!

Die Vagina!

Das Teil ist richtig klasse. Eine extrem dehnbare Öffnung von 1 cm und einen Kanal von Ca. 22 cm. Das Eindringen klappt problemlos und durch die Enge des Teils wird der Penis sehr fest aber angenehm umschlossen. Körperwärme baut sich sehr schnell auf und man muss sich wirklich beeilen alle Stellungen mit der Puppe durchzuspielen, auf die man Lust hat.

snc00035b.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Zu den Stellungen sei gesagt, das natürlich die Missionarsstellung durchgeführt wurde, aber auch Doggy Style und Reiten", sowie stehend alles drinnen ist dank des leichten Gewichtes.

Die Orgasmen kommen sehr sehr intensiv.

Hier noch ein Bild des Inserts und um die Länge desselben zu zeigen.

snc00058ea.th.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Fazit:

Die Dame ist ihr Geld wert und eine nette Bereicherung meiner Sammlung.

Da ich eigentlich kein Puppenfan bin/war, herrschte erst einmal ein wenig Skepsis bezüglich des Teils, aber ich muß sagen, es hat sich gelohnt.

Also:

Wenn ihr mal irgendwo einen Laden seht, der das Ding schon ewig rumstehen hat, dann handelt runter und habt Spaß!

Bearbeitete von AL666

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden