Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Oralsex bei Frauen

34 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

gerne möchte ich meine Freundin bis zum Orgasmus lecken.

Leider schaffe ich das immer nicht, weil mir mein Zungenbändchen explodiert. : :-p :

Wer hat Erfahrungen mit Oralsex und eine gute Technik?

:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übung macht den Meister ;-)

Setze zu beginn mehr Finger und ggf. ein Sextoy ein- nach einigen Wochen wirst Du Leck-Meister sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe leider das selbe Problem.

Mein Zunge wird nach 5min irgendwie taub. : :-p :

Am nächsten Tag habe ich ebenfalls starke Zungenbändchenschmerzen.

Was mache ich falsch?

Wie wollen Frauen eigentlich geleckt werden??? :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oje

diese problem kenne ich persönlich nicht, aber kann mir vorstellen, dass es euch belastet. ich denke auch, dass übung und vor allem nicht zu starkes lecken hier helfen wird. je mehr druck ihr ausübt, desto schneller ermüdet ihr und belastet so eure zunge sehr. nicht der hohe druck, sondern die art, geschwindigkeit, richtung und abwechslung der zungentätigkeit beinflusst die auslösung des orgasmus bei der frau (jedenfalls bestätigten mir das schon einige frauen).

also los, virtuos loslegen, mal langsam, mal schnell, auf und ab, hin und her, kreisen, leicht saugen, nur mit der zungenspitze flattern usw. :roll:

viel spass dabei und nicht verzweifeln, es geht, ehrlich

gruss

marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo mareg, besten dank für deine tipps. meine frau hat auch mal andeuten lassen das sie nicht ganz abgeneigt ist wenn ich sie mal lecken möchte. aber, ich habe es auch noch nicht gemacht. aber ich glaube, dank deiner tipps werde ich wohl die standart "anfänger-fehler" wohl nicht mehr machen. :) viele grüße, hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi leute, bin heute mal auf diese seite gestoßen, weil ich meiner freundin liebeskugeln zu weihnachten schenken wollte. na ich glaub ich überleg mir das nochmal. die berichte waren ja nicht sonderlich begeistert.

was euer 'problem' angeht, eine frau mit lippen und zunge zum orgasmus zu bringen, kann ich euch mehrere tips geben.

in meinen augen besonders wichtig ist: sex ist kein wettrennen, oder sowas wie weitsprung. versucht nicht um jeden preis 'sie zum orgasmus zu bringen'. geht locker ran. genießt das schöne gefühl, den geruch/geschmack. die atmosphäre und stimmung der partner ist wichtiger als technik.

dann sollte man(n) langsam anfangen. nicht sofort die klitoris 'bearbeiten'. je mehr ihr euch zeit laßt, desto mehr steigt ihre erregung. die schamlippen möchten geküßt werden, vielleicht ein wenig mit den lippen am schamhar zupfen... denkt euch was auch, seid kreativ und wechselt die 'technik'/richtung/geschwindigkeit. vorteil davon ist auch, daß die zunge nicht so schnell ermüdet. ich hab auch festgestellt, daß sich eine zunge durchaus trainieren läßt. (eigentlich logisch - ist ja nur muskel).

was mir hilft, aber sicher nicht jedermanns/-fraus geschmack ist:

techno. genauer, goa-trance. irgendwo ab 145bpm aufwärts. vielleicht ist das nicht die musik für eine romantische nacht, aber sie hilft (mir) einen sehr schnellen rhythmus beizubehalten, wenn meine liebste sich dem orgasmus nähert.

worauf meine freundin absolut abfährt, ist, wenn ich gleichzeitig mit einem finger ihre scheide innen, besonders den g-punkt, streichel. (auf längere zeit aber relativ ungünstig fürs handgelenk.)

so, ich bin auch nicht der 'meister' und vielleicht hab ich hier auch nur humbug geschrieben. wer am besten weiß 'wie es geht' (oder eher, was sich gut anfühlt, 'wie es geht' konnte mir meine freundin zu beginn auch nicht sagen) ist die nehmende.

macht keine fragestunde draus, aber kommunikation ist der schlüssel.

wenn ihr euch vertraut ist es kein problem, sich zu sagen/sagen zu lassen, was wirklich anturnt.

und da wir ja eine vernetzte welt sind, hier noch ein paar seiten zum thema (hat alles google ausgespuckt, und ihr findet garantiert noch mehr;):

http://www.sexhealth.org/bettersex/cunnilingus.shtml

http://www.sexuality.org/l/incoming/acunn.html

http://www.mypleasure.com/education/sexed/...cunnilingus.asp

http://www.very-koi.net/tutor/pussy/pussy.htm

hth,

leckermäulchen

ps: prima seite, besonders die tests (und natürlich das forum, wo man auch als nicht registrierter gast posten kann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hat leckermäulchen doch schon mal passenden Antworten gegeben!

Da geht es wirklich nicht um die F-1!

Ruhe und Zeit nehmen und ausprobieren, wie es der Frau am besten gefällt.

Und auf die Reaktionen ihres Körpers achten - wenn sie zusammenzuckt, hast Du einen guten Reizpunkt gefunden!

Noch ein Tip: Man(n) sollte sich mal einen guten(!) Lesben-Porno anschauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

Jetzt will ich mich mal dazu äußern! Also wenn eure zunge nicht solang mit machen will wie sie soll, dann bringt doch eure freundin erstmal ein bisschen weiter, bis ihr mit der zunge beginnt. Finger und toys einsetzen.

Was die richtige stelle ist, kann euch keiner sagen, da jede frau anders ist und jede andere stellen als schön empfindet. Wenn ihr auf die idee kommt, den kitzler zu verwöhnen, dann mein tipp: Mehr als vorsichtig sein, da er sehr empfindlich ist. Ansonsten könnt ihr euch von eurer freundin ja sagen lassen, wo es schöner wäre. Ich mein damit, ihr sollt beim lecken die schönen stellen finden und euch nicht an ein dämliches porno halten, weil die eine da an der einen stelle gestöhnt hat. Ist meistens eh nur gestellt.

Na dann viel glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, ein Patentrezept gibt es nicht. Ich würde einfach mal herumprobieren und die Reaktionen der Partnerin beobachten. Und man kann ja auch fragen, wo sie es am liebsten hat.

Da jede Frau anders reagiert, kann man hier wohl keine Anleitung geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube ich hab ne komische anatomie... nach 5 minuten die zunge taub? naja ich habs "da unten" mal fast ne dreiviertel stunde ausgehalten mit entsprechendem erfolg, allerdings waren danach wirklich n paar muskeln sehr taub :>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann mir das sehr gut vorstellen, daß in der Anfangszeit die Zunge schon taub wird, wenn man noch nicht genau weiß, wie mans eigentlich anfangen soll.

Ich hatte die ersten male auch Probleme, daß ich das Gefühl der Maulsperre beim BlowJob hatte. Aber nach ner Zeit gewöhnt der Kiefer oder die Zunge sich dran :wink:

Also ich muß sagen, daß ich es LIEBE wenn mein Schatz mich mit seiner Zunge verwöhnt... er macht das einfach wundervoll :oops: *dahinschmelz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann auch am Kitzler saugen, dass ist auch sehr erregend!

Ständig lecken finde ich nicht wirklich erregend, wenn ich ehrlich bin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schließ mich da allen weiblichen wesen, die FÜR oralsex sind an :D ich liebe es, wenn mein süßer du unten rumleckt - wenn ich in stimmung dazu bin - es ist n wunderschöes vorspiel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe vorsichtiges am Kitzler knabbern und saugen :oops: Da kann ich gar nicht genug bekommen und mein Schatzi ist mittlerweile sehr ausdauernd und phantasievoll :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ihr habts echt gut! Mein Kitzler ist zu empfindlich, als dass man irgendetwas dran machen könnte :cry: Egal, wie es Bärli schon versucht hat, es tat immer weh. Auch wenn ich allein dran gehe, gibts nur unangenehme gefühle. Vielleicht wirds irgendwann man besser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht haben wir schon Hornhaut :twisted: ?

Jede hat halt andere Vorlieben........ :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das Risiko einer "tauben Zunge" gegen die Entschädigung einer sich vor Lust windenden Partnerin :?: Jungs, da müßt ihr durch :!: Schließlich tun die Mädels doch auch einiges für uns und werden sich ganz sicher revanchieren! Und das ist es wie im Sport: Übung macht den Meister (und eine ausdauerndere Zunge : clown : ).

Und im Übrigen: ich selbst mache das bei ihr sehr gerne, da es auch mich anregt (der Anblick, so direkt vor dem Gesicht, der Geschmack, der Geruch...! : top : Einfach erregend!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0