Ikarus

Cobra Libre

9 Beiträge in diesem Thema

Hi könntent ihr mal den Cobra Libre von FF testen?

Finde im ganzen I nicht keine konkrete Beschreibung zu den Teil. Mich würd interessieren was das Ding alles kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem schließe ich mich an!

Bitte bitte testen!

Ist das nur eine billige Kopie der Vibrapipe? Oder ist das was wirklich nettes, wie man es eigentlich von Fun Factory erwarten dürfte?

*hechel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist sicher sehr interessant. Ich habe mal eine Reportage dazu gesehen. Also zur Entwicklung dieses Modells. Optisch ansprechend finde ich es nicht. Aber vielleicht hat der kleine ja einiges drauf :balloon:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rubberduck: Also, hilfreich war dein Beitrag max. zu 50%.

Ikarus fragte hier, ob LTT das Spielzeug Cobra Libre nicht einmal testen kann.

Grüße

Über einen Bericht darüber würde ich mich auch freuen.

Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen, dass dieses MegaVibrationsGerät, einen mann zum Orgasmus bringen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"

Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen, dass dieses MegaVibrationsGerät, einen mann zum Orgasmus bringen kann."

Kann es meiner beschränkten Erfahrung nach auch nicht. Ich hatte den Cobra Libre gekauft, aber gleich nach dem ersten Test stand fest, dass er mich nicht zu Orgasmus bringt. Mittlerweile habe ich auch noch andere Männervibratoren getestet und die Ergebnisse waren ähnlich. Bin zu dem Schluß gekommen, dass Vibratoren für Männer einfach nicht taugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe mir auf den Rat von Rubberduck hin einen Cobra Libre (Danke für den Rat!) gekauft. Ich will jetzt keinen Testbericht schreiben und ich verstehe natürlich auch, dass es hier um die (berechtigte) Bitte um einen Test des Toys geht, aber vielleicht hilft jemandem meine Erfahrung:

*Mein Senf*

Ich hatte die ersten Erfahrungen mit Vibratoren mit dem Magic Wand und war mir da sicher, dass das nix für mich ist, weil ich nach einer Ewigkeit gerade so mit dem vermeintlich stärksten bei LTT getesteten (Frauen-)Vibrator gekommen bin.

Angeregt durch die vielen Fans und guten Berichte bin ich dann doch an einen Twincharger gekommen: Ich finde den sehr geil. (@John Doe: Weil er bei mir eben gut funktioniert.. Ich denke, jeder hat andere Vorlieben und jedermanns erogene Zonen sind für andere Reize empfänglich. Du weißt jetzt jedenfalls, dass Vibratoren nichts für Dich sind.. Schon mal 'ne Fleshlight probiert? Sind auch geil ;-)). Ich habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, dass man den gut schmieren muss, weil man sich sonst Wund scheuern kann, aber ich komme auch bei voller Vibrationsstärke erst nach einigen Minuten und könnte mich auch dagegen verwehren (nicht, weil ich so ein toller Stecher bin, sondern weil eben jeder anders ist.. Penetrativ komme ich verhältnismäßig schnell) Dafür ist der Orgasmus meines Empfindens nach aber auch viel intensiver (vielleicht ja auch, weil ich etwas drauf warten muss und sich wirklich Spannung aufbaut..)

Obwohl ich über die Cobra Libre sehr gemischte Berichte und Erfahrungen gelesen habe, konnte ich einem günstigen Gebraucht-Angebot nicht widerstehen und dachte mir, probierste mal.. Und heute benutze ich sie sogar öfter als den Twincharger (nicht weil sie besser ist, sonder weil sie mich einfach treffend stimuliert; wahrscheinlich, weil die ganze Eicheloberfläche stimuliert wird. Der Twincharger ist übrigens um ein Vielfaches stärker und das "Pulsieren" (=Vibrationsinterferenz) ist schon auch geil.). Das Bedienpanel tut bei mir absolut das, was es soll, wenn man: saubere, vor allem trockene Finger hat und auch keine Flüssigkeit auf die Sensorflächen kommt und nicht aus Versehen den Finger über einem Sensorfeld ablegt (was erstaunlich oft passiert! Die Felder können bei mir auch ca. 1 mm vor Berührung schon aktiviert werden und solange man nichts berührt nimmt man die Änderung der Stellung der Finger nur sehr begrenzt war, wenn man nicht darauf achtet --> ist also keineswegs eine Fehlfunktion (wobei es natürlich sein kann, dass es auch welche gibt, die nicht richtig funktionieren..))

Was ich zudem noch an Männertoys empfehlen kann, ist der RendS R-1 mit A-10 Cyclone.. Auch mehr zufällig angeschafft und auch ein geiles, neues Gefühl (wobei ich die Nuancen der unterschiedlichen Stimulationsarten jetzt nicht soo deutlich spüre - ist halt bisschen anders aber auch geil..). Und natürlich die Fleshlight: nahe liegendes Funktionsprinzip (ein Musterbeispiel der Bionik ;-)), schickes Produkt, gut verarbeitet, gut vermarktet (Ausnahmen bestätigen aktuellen Berichten nach die Regel und es soll auch schwarzschafige Händler geben..).. Kann man meiner Meinung nach nix falsch machen beim Kauf.. (Für mich sind das Tenga Fliphole und Fliphole-Air dafür, naja, ehrlich gesagt Schrott, aber die gefallen sicher auch jemandem und so muss das jeder für sich selber raus finden. Die "Einweg"-Produkte hingegen finde ich gut, verwende aber lieber meine "praktischeren" Toys (wieder verwendbar bzw. besser zu reinigen..))

Bisschen viel Weichspüler in dem Post, aber was soll's.. Hoffe, das hilft jemandem..

*Mein Senf Ende*

Bearbeitete von Jo194

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden