Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
UX1234

Welches Girl?

3 Beiträge in diesem Thema

Hi,

ich würde gerne eine Fleshlight kaufen.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, welche. Ich würde mir gerne eins der Fleshlight Girls zulegen, bin mir aber nicht sicher, welche ich nehmen soll.

Ist ein Girl realistisch? Vllt. sogar zu realistisch? Habe zwar schon Erfahrungen mit Masturbatoren, aber eine Fleshlight hatte ich noch nie.

Wie soll ich entscheiden? Nach dem Aussehen des Girls, oder eher nach ihrer Muschi?

Macht es eigentlich einen wirklichen Unterschied beim Gefühl?

Es gibt auch wohl zwei verschiedene Möglichkeiten, was die Innenstruktur anbelangt. Welche ist besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

alles Geschmacksache. Ich habe drei Fleshlight Girls mit drei verschiedenen Texturen (Lotus, Mini-Lotus und WonderWave). Die Innentexturen sind alle klasse. Schau dir einfach Fotos von den Texturen an und entscheide, ob du daran Spass haettest. Letztendlich kannst du es aber nur durch Ausprobieren herausfinden. Fuer die Lotus-Textur solltest du aber mindestens 15cm lang sein, sonst ist Mini-Lotus besser!

Generell haben die Fleshlight Girls alle einen engeren Eingang als die Standard-Fleshlights. Untereinander unterscheidet sich die Eingangsenge aber kaum (Ausnahme: Kat Young). Such dir einfach die Vagina aus, die dir am besten gefaellt. Wenn dir das Girl dazu auch noch gefaellt, hilft es deiner Fantasie nochmal auf die Spruenge ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

kann (nur) berichten über Tera Patrick mit dem Twista Insert - mit dem moccafarbenen Aussehen.

Bestellt über den (größten) Internetversand. Problemlos nach kurzer Zeit anbekommen.

Geruch ist ganz sanft, positiv, was man ja von den wenigsten Toys behaupten kann, v.a. wenn Du eine empfindliche Nase hast -

Das ist mir sehr wichtig - und dass nicht mein Körper nicht riecht, als wäre man gerade in der Chemiefabrik gewesen.

(den FL-Clone: "Pussy to go" musste ich wegwerfen, obwohl schon eher gut vom Gefühl, weil es so stank!! War nicht auszuhalten, auch nach drei Wochen auslüften roch er immer noch -bestialisch- nach Chemie. Da half kein mehrmals Waschen, Lüften, warmes Wasser , abduschen,...

Hätte mir das sparen können, wären schon mal 50% der FL gewesen...)

Zurück zu Tera Twista:

Ist mein erstes Fleshlight, bin entzückt , wie der Wickinger sagt (mit Luftsprung).

Das weiche Inlay mit der Twista-Strukur ist genau die Sorte von Stimulation die mir passt! Wesentlich besser als die Pusy to go! Habe gefürchtet, die innen glatten Inlays wären dann doch zu "fad", deshalb gleich die Twista. Das Gefühl ist stimulierend, aber nicht wie eine Hobelbank, sondern: Sanft, die Ähnlichkeit mit einer echten Muschi ist wirklich beeindruckend.

Hat keine Nachteile. Verpackung ist super, über Reinigung und Pflege gibts sowieso schon genug Empfehlungen -Danke auch an Euch alle dafür!

Wenn meine Liebste also länger auswärts arbeiten muss, ist für Unterhaltung gesorgt und mann sitzt nicht am Trockenen bzw. bemüht nicht immer die gleiche Hand.

Für mich also eine Kaufempfehlung!

L.G.

Sharky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0