Sexy20

Warum spritzt das Sperma bei meinem Freund nicht???

9 Beiträge in diesem Thema

Naa ihr,

wenn ich mit meinem aktuellen Freund Sex hab, und er zum höhepunkt kommt spritzt das Sperma nicht aus seinem Penis sondern es läuft und tropt nur.

In Pornos spritzt das immer so geil. Was macht er falsch????

Ich hatte mal auf ner Party Sex mit dem Klassenkammaraden (13 Schuljahr)bei dem kam es auch so schön gespritzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naa ihr,

wenn ich mit meinem aktuellen Freund Sex hab, und er zum höhepunkt kommt spritzt das Sperma nicht aus seinem Penis sondern es läuft und tropt nur.

In Pornos spritzt das immer so geil. Was macht er falsch????

Garnix. Pornos sind eben nicht realistisch. Natürlich hängts auch ein wenig von der Erregung ab, aber nicht nur. Es spritzt einfach nicht bei allen gleich viel. Ich gehöre auch zu den Leuten, die tendentiell eher nur tröpfeln. Das ist völlig normal. Du machst alles richtig, ist einfach so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Freund kann auch mal versuchen, sich im Moment des Höhepunkts vollkommen zu entspannen (komplett schlaff werden).

1. wird dadurch der Orgasmus um Längen intensiver und "knallt" regelrecht durch den Körper....

2. können dadurch eventuell vorhandene organische Blockaden geringer werden

Ja, natürlich - und es gibt von Mann zu Mann physiologische (körperliche) Unterschiede!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hat er kurz zuvor selbst Hand angelegt?

(Jede Fabrik hat begrenzte Produktionskapazitäten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hat er kurz zuvor selbst Hand angelegt?

(Jede Fabrik hat begrenzte Produktionskapazitäten)

Also, aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Das hat zwar auf die Sperma-Menge einen Einfluss, aber auf die Spritzweite eher weniger :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist bei meinem mal so mal so. falsch machst du da eher nix. ist eine frage des erregungszustandes, wann das letzte mal war und wie viel druck beim abspritzen dann noch auf dem guten stueck ruht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naa ihr,

wenn ich mit meinem aktuellen Freund Sex hab, und er zum höhepunkt kommt spritzt das Sperma nicht aus seinem Penis sondern es läuft und tropt nur.

In Pornos spritzt das immer so geil. Was macht er falsch????

Ich hatte mal auf ner Party Sex mit dem Klassenkammaraden (13 Schuljahr)bei dem kam es auch so schön gespritzt.

Also wenn ich richtig abspritzen will, geile ich mich sehr lange und intensiv auf. Ich wichse mich dann bis kurz vor den Höhepunkt, höre auf und beginne langsam von vorne. Das wiederhole ich mehrmals, bis ich es fast nicht mehr aushalte. In dem Moment wo es mir dann kommt, drücke ich hinter der Eichel fest zu, baue dadurch Druck auf und lass es dann spritzen. Manchmal gelingt es mir dadurch, bis in mein Gesicht zu spritzen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es auch verschieden.

Mal ist es mehr Sperma. Dabei ist es dünnflüssiger und spritzt so richtig. Das ist dann der Fall wenn ich länger mal keinen Sex hatte und/oder so richtig große Lust auf Sex hab.

Wenn ich weniger Lust habe und/oder sehr oft Sex habe, dann kommt meist weniger Sperma und es ist dann auch meist dickflüssiger und spritzt nicht so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir ist das auch so wie bei Pikras, mehrmals bis kurz vor den Höhepunkt und dabei dann gedanklich und durch anspannen des PC-Muskels die "Energie" in Richtung Prostate ableiten. Man kann da auch ein bisschen spielen, ich kann die Energie in verschiedene Regionen leiten (Hoden, Eichel, Prostata). Und wenn man dann kommt, den PC-Muskel während des Aufbaus des Orgasmus anspannen und im richtigen Moment loslassen - damit würde ich sagen, maximiere ich die Weite :)

Klingt vielleicht alles ein bisschen esoterisch, funktioniert bei mir aber. Das habe ich mal gelernt, als ich versucht habe einen trockenen Orgasmus hinzubekommen (was mir bisher nur so ansatzweise gelungen ist). Bedurfte viel Übung und Selbstbeobachtung aber es macht ja Spaß :). Ist aber alles halt eher Sache des Männleins selber, und solange es euch nicht stört besteht ja kein Handlungsbedarf.. Ich weiß auch nicht, ob man damit vom nicht-Spritzen zum Spritzen übergehen kann.

Bearbeitete von Mr. Fenston

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden