Darf man am FKK Strand ficken oder sich selbst befriedigen???

14 Beiträge in diesem Thema

Verfasst am · Beitrag melden

Hallo,

ich flieg im Sommer mit meiner süßen freundin in Urlaub. Wir machen zum ersten mal FKK Urlaub und da wollte ich fragen ob man aufem FKK Strand ficken darf oder sich gegegseitig befriedigen darf.

Achja und darf man sich als Mann eine Wixen. Das wäre doch geil vor soviel leuten..... meine freundin voll wixen

Kennt ihr nochein paar Geile Sachen womit ich meine Freundin mal reichtig befriedigen könnte????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Also an einem normalen FKK-Strand darfst du das alles sicher NICHT. Aber es gibt, denke ich, auch spezielle Strände wo das dann durchaus möglich/erwünscht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Achja und darf man sich als Mann eine Wixen. Das wäre doch geil vor soviel leuten.....

Kinder hast Du keine, oder? Sonst würdest Du sicher wissen, dass sich solche Spielchen von allein am FKK-Strand verbieten, denn da rennen neŽMenge Kinder rum. Also zieht euch zurück in eine ruhige Bucht oder sonstwo in eine ruhige Ecke, die dafür geeignet ist. Nicht jeder freut sich über öffentliche Fickerei, auch wennŽs für Dich vilt aufregend erscheint.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Sexuelle Aktivitäten in der Öffentlichkeit sind am FKK Strand genauso Verboten wie überall anders auch.

Solltet ihr etwas in der Art vorhaben schließe ich mich Sagitus an. Ein Ort wo keiner ist der sich gestört fühlen könnte und vor allem keine Kinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

muss es denn unbedingt am strand sein ? wie wäre es denn im wald ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

am strand finde ich wasser naheliegender als wald, da muss es dazu nicht mal fkk sein, wenn man die schnorchelnden kinder etwas auf distanz haelt :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

am strand finde ich wasser naheliegender als wald, da muss es dazu nicht mal fkk sein, wenn man die schnorchelnden kinder etwas auf distanz haelt :P

Ach, bei viel Badebetrieb kann man sowieso nicht so weit gucken unter Wasser. Viele zu trübe ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Thema Wasser: Am Badesee muß man schon mal vorsichtig sein. Kann man sich wünderschöne Infektionen zuziehen, wennŽs Bakterien hat. Speziell im Sommer, wenn das Wasser warm ist. Wir haben jedoch letztes Jahr Spaß im Schilf gehabt. Ich hab ein stabiles Schlauchboot mit ziemlich hohen Bordwänden. Da sind wir dann rausgefahren und das war richtig geil! Und hinterher im Wasser abkühlen - herrlich! An der Küste ist das mit der Strömung natürlich problematisch, aber wenn man z.B. an der Nordsee bei Ebbe im Watt einen einsamen Priel ohne große Strömung findet - das würde mich auch noch mal reizen;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Also ich wichse mir gerne einen ab wenn ich am Baggersee oder im Freibad liege.

Ich lege mich etwas seitlich, ziehe die Beine etwas an und lege meinen Schwanz so in die Hose dass er, wenn ich meinen Unterkörper leicht bewege,

oben aus dem Bund drückt.

Mit etwas Übung kann man auf diese Weise unbemerkt von anderen einen Orgasmus erreichen.

Die klassische Methode, auf dem Bauch liegend funktioniert natürlich auch immer.

Nur aufpassen, dass es niemand mitbekommt. Also keine schnellen Bewegungen, sonst hat man ein Riesen Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

@sagitus: erinnert mich ein bisschen an den song: 'ich hab ein knall rotes gummiboot, mit diesem gummiboot' *lalala* ...

nur wer knallt da jetzt was? das habe ich dem song nie verstanden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am (Bearbeitet) · Beitrag melden

@sagitus: erinnert mich ein bisschen an den song: 'ich hab ein knall rotes gummiboot, mit diesem gummiboot' *lalala* ...

nur wer knallt da jetzt was? das habe ich dem song nie verstanden :)

Mein Gummiboot ist leider nicht knallrot sondern oliv-grün und hüpft nich so im Wasser, der Boden läßt sich auch aufblesen und bietet guten Widerstand, da schawappt´s nich so....und qietschen tut´s auch nicht :blink: höchstens klatschen tut´s hin und wieder mal...das kommt aber nich vom Boot :D

Euch ein schönes WE!

Gruß Sagitus

Bearbeitete von Sagitus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

hallo

wir sind jedes jahr in cap de agde(südfrankreich)das ist das paradies in europa für fkk-swingen.in den dünen im norden haben wir im letzen jahr mit über 25 pärchen gemeinsam gefickt.es waren auch über 20

spanner (wichser) dabei-- also 60 personen-- das war supergeil.wir machten alle sexpraktien die es gibt (auch ns+kv)der strand schaute danach auch so aus(sperma-pisse u.s.w.)wir können cap de agde nur weitersagen -fahrt du mal hin

susi + hanspost-21147-0-12998300-1356537901_thumb.jpost-21147-0-53083500-1356537980_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Ist das wirklich sooo geil dort die vielen dicken und schlapprigen Bäuche und die hängenden Brüste zu sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfasst am · Beitrag melden

Ich verstehe überhaupt nicht, wie man auf die bescheuerte Idee (Entschuldigung, aber etwas anderes ist es in meinen Augen nicht) kommt, daß es legitim wäre, an einem normalen FKK-Strand zu vögeln oder sonstwelche eindeutigen Handlungen an sich oder an einander zu vollziehen!!!

Dieses dümmliche Vorurteil beraubt uns langsam der Möglichkeit irgendwo noch unbefangen nackt baden zu gehen, weil alle Welt anfängt, Nacktheit sofort mit Sex zu assoziieren. Das nervt mich unglaublich!

Ich bin mit FKK groß geworden, ganz selbstverständlich, und habe, bis einige ebenso prüde wie m.E. versaute (denke, das geht immer Hand in Hand) Alt-Bundesbürger (wohlgemerkt: einige!) in erzieherischer Absicht an "meinem" Strand auftauchten, daran nie auch nur den Hauch des Anstößigen gefunden. Mittlerweile wird man fast als pervers, zumindest aber als exotisch betrachtet, wenn man irgendwo nackt baden geht oder sich gar sonnt. Ich finde diese Entwicklung höchst ärgerlich, und absolut hirnverbrannte Gedanken wie die, daß an einem FKK-Strand andere Verhaltensmaßstäbe gelten als an einem Textil-Strand befördern diesen Schwachsinn ungemein!

So, das mußte ich jetzt mal sagen, sonst platzt mir der Kragen!

Hoffe, ich bin niemandem auf den Schlips getreten - falls doch: dreckige Stelle einfach abschneiden, heute ist ja Weiberfastnacht, da fällt's gar nicht auf (O:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden