Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Hatschi

"Spielzeug" für ein breiten Penis?!

4 Beiträge in diesem Thema

Hi,

Ich hatte mir diverse Spielzeuge gekauft und auch z.b. das auf Eurer Seite stark empfohlende "Crystal Lovehole".

Ich halte mein Penis eher für normal aber anscheinend ist er breiter als normal. Denn er hat und das ist kein Witz von der breite her nicht reingepasst.

Das ist mir ganz ganz oft passiert, nu meine Frage:

Kennt jemand ein Spielzeug was änliche Qualität hat aber für Männer mit breiteren Penisen gebaut ist?

Ich möchte ungern 50-100€ umsonst ausgeben, bei den meisten steht eh nichtmal die Größe.

Hat mich einige Überwindung gekostet hier zu fragen, also bitte keine dummen Sprüche,

Danke fürs Lesen.

//edit: Gleitgel hilft auch nicht, bei einigen Sachen ist das Material gerissen, u.a. auch bei dem oben genannten Produkt.

Bearbeitete von Hatschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Probiere es doch mal mit einer Fleshlight. Ich würde dir das Standard-Insert, welches einen Innendurchmesser von ca. 1,2 cm hat, empfehlen. Das sogenannte Real-Feel-Superskin Material ist sehr stark dehnbar, hält somit wirklich sehr viel aus und riecht auch nicht unangenehm. Er ist mit Abstand der beste Masturbator und dürfte bis heute jeden Käufer glücklich gemacht haben!

Absolut abraten kann ich von den in letzter Zeit immer mehr aufkommenden japanischen Produkten, da diese IMHO nicht für den europäischen Kunden konstruiert wurden.

SG

Bearbeitete von Damon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie breit ist denn dein Penis? Meiner ist 5 cm breit, 14 cm Umfang und ca. 19 cm lang, und ich hatte auch schon Probleme mit einem Sexspiezeug namens Giant Pussy. Nach ein paar Benutzungen ist sie eingerissen, und mit der Eichel bin ich immer ans harte Vibrationsei angestoßen. Mit Fleshlights habe ich keine Probleme, selbst mit den strukturierten, die einen engeren Kanal haben. Allerdings finde ich die glatte Normalversion etwas angenehmer als die Wonderwave und STU, ich kann nicht sagen ob, es an der Enge oder an der Struktur liegt.

Bearbeitete von Blond John

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hatschi.

Da ich ähnlich gebaut bin wie mein Vorredner, kenne auch ich das Problem.

Versuche es doch mal hiermit, etwas teurer, aber jeden Cent wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0