Springe zu Inhalt

Dogberta

Members
  • Inhaltszähler

    138
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Dogberta

  • Rang
    Userrank 3

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.abo-bar.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau
  1. Nunja, schwer zu beschreiben. Er sieht eben aus wie ein Stein und fühlt sich auch irgendwie so an (auch wegen des Gewichts). Ich muss gestehen, dass ich von Experimenten mit selbstgesammelten Kieselsteinen o.ä. Abstand nehme und deshalb nur sagen kann: So stelle ich mir einen - glattpolierten - Stein vom Feeling her vor. Ich denke, die Optik und das Wissen, dass es sich ja um einen echten Stein handelt, spielen auch eine Rolle. Wäre die Stein-Maserung nur aufgemalt, würde ich das auch doof (weil künstlich) finden (so wie Laminat im Vergleich zu Holzdielen). Aber ein lackierter Holzschrank ist ja immer noch ein echter Holzschrank.
  2. Nö, eigentlich nicht. Man hat schon das Gefühl, es mit einem "echten" Stein zu tun zu haben. Wie Dogbert schon schrieb, würden sich (die meisten?) Steine ohne Versiegelung nicht wirklich eignen. Wie bei allen Naturmaterialien hätte ich auch die Befürchtung, dass da irgendwas Unkontrolliertes (im doppelten Sinne) austritt. Bei Steinen z.B. Mineralien oder so? Durch den speziellen Lack-Überzug glänzt der Stein auch schön und sieht so ähnlich aus, als wenn er feucht oder sehr gut poliert ist. Insofern ist es sowohl hygienisch als auch optisch für mich eigentlich ein Vorteil.
  3. Da ich selber keinen Glasdildo besitze, kann ich das nicht ganz genau sagen. Ich hatte natürlich in Geschäften schon mal Glasdildos in der Hand(!) , und da kommt mir der Steindildo irgendwie etwas "wärmer", "natürlicher" und sympathischer vor. Aber das ist natürlich subjektiv und Geschmackssache. Von der Handhabung + Reinigung her dürfte es ähnlich sein (wie gesagt, er ist rundrum mit einer speziellen Beschichtung versiegelt). Stabil ist der Steindildo natürlich auch. Das Gewicht empfinde ich als nicht zu schwer und nicht zu leicht, sondern "passend".
  4. Nie wieder Tampons!

    Sex (jedenfalls im klassischen "Verkehrs-Sinne") ist nicht möglich, das das Teil dafür zu groß ist und zu weit unten sitzt. Alles andere (Radfahren, Sport etc.) ist problemlos möglich. Haltbarkeit ist sehr gut (wie bei Silikon üblich). Einziger Nachtei: Es verfärbt sich mit der Zeit. Ist aber nur ein optisches Problem. Mit ab und zu Abkochen dürfte das das Ding keinfrei sein.
  5. Ich kramere diesen Thread einfach hoch, weil ich auch mal die frechen Früchtchen loben will! Ich fand die Idee sofort klasse! Gemüse, das nicht verwelkt und dann noch aus 100% gesundem Silkon ist. Dann die schwere Entscheidung: Als erstes hatte ich mir das Möhrchen gekauft. Es kam in einer schicken Geschenkbox und sieht in Natura noch besser aus als auf der Internetseite. Das Möhrchen habe ich in dem härtesten (von 3) Härtegraden bestellt, was auch Sinn macht, weil es ja recht schmal ist. Was soll ich sagen? - Fühlt sich klasse an und erfüllt seinen Zweck voll und ganz! Der Farbwechsel von Orange nach Gelb ist auch witzig! Und weil ich die Möhre so toll fand, habe ich mir jetzt noch was gaaanz anderes bestellt: Die dicke Aubergine! 6 cm Durchmesser sind zwar schon wow! Aber im weichsten Weichheitsgrad sollte das gehen, hoffe ich. Da ich im Selfdelve-Forum gesehen habe, dass auch Sonderanfertigungen möglich sind, habe ich den Farbwechsel abgeändert. Meine Aubergine soll sich von Lila nach Rot (und nicht nach Blau, weil ich Blau etwas kalt finde) verfärben! Ich bin schon gaaanz gespannt auf mein individuelles Früchtchen (eigentlich ja eher Gemüse)!
  6. Da seit Neuestem auch ein Stein-Dildo meine Sammlung vervollständigt hier mein ganz persönlicher Erfahrungs-Bericht: Ich habe den King Dean in der mittleren Größe (es gibt 3 Größen) geschenkt bekommen. Der King Dean ist ein Kugeldilo aus hübsch marmoriertem hellem Sandstein mit einer sehr glatten und glänzenden Oberfläche, die das Einführen ganz einfach macht. Ich war angenehm überrascht, dass der Steindildo sich nicht zu hart oder kalt anfühlt. Er nimmt schnell die Körpertemperatur an und die Kugeln fühlen sich auch richtig super an. (Man kann ihn auch gut mit Wasser erwärmen, dann speichert er die Wärme. Im Sommer könnte man ihn auch mal kühlen. Aber dafür ist mir das Wetter noch zu kalt... ) Das beste am King Dean: Er ist sehr leicht zu reinigen (mit Wasser + etwas Seife), natürlich völlig wasserfest (unten ist ein rotes Relaxstone-Siegel angebracht), vollkommen gesundheits-un-bedenklich und vor allem total schick. - Mal was anderes, was man auch dekorativ ins Schlafzimmer stellen kann. Jeder Sandstein-Dildo ist ein Unikat. Die Verarbeitung und Qualität sehen sehr hochwertig aus! Der Dildo wird übrigens in einer schicken Metallbox auf einem edlen roten Kissen verschickt.
  7. TV-Tipps

    *ausbuddel* MORGEN, Donnerstag, 5. November 2009, 23.10 Uhr läuft auf RTL2: Die Neuen Sexgöttinnen - Was Frauen wollen. U.a. wird darin über die hochwertigen frechen Früchtchen von Selfdelve berichtet. http://www.rtl2.de/000017_0965.html
  8. Das sechste Treffen!

    Ach wat, Aufklärung.... Diesmal ist Learning by Doing angesagt!! Wer hatte noch mal den 8 cm Plug?? @ml: Anmeldefrist ist leider für dieses Mal abgelaufen. Zimmer sind alle voll (also mit mindest. 3-4 Leuten... ) - Du weißt ja gar nicht, was Dir entgeht!
  9. Kennt ihr Holzdildos?

    Wo habt Ihr gelesen, dass Silikon krebserregend ist? - Das stimmt so nicht! Jelly ist das Material, was man unbedingt meiden sollte (meist schon am strengen Geruch zu erkennen). Hochwertiges Silikon, Glas, Edelstahl sind idR. problemlos. Bei Holz frage ich mich, wie hygienisch und haltbar das ist... Eine unversiegelte Oberfläche dürfte kaum praktikabel sein, und eine versiegelte ist halt wieder mit irgendwas behandelt (was man sich näher anschauen sollte)...
  10. Nobra Vibis

    Dann auch meine Meinung: Wer gesehen hat, wie die Nobra-Vibis hergestellt werden (ja, auch ich oute mich als zur "LTT-Delegation" gehörend... ), der weiß, dass sie jeden Cent wert sind! Es ist halt ein Unterschied, ob man einen Lamborghini oder einen Fiat fährt... :-D
  11. TV-Tipps

    Da Du ja auch ein Kind planst, solltest Du dann mal anfangen, Dich schlau zu machen: http://www.schwanger-in-bayern.de/schwange...ft-alkohol.html http://www.medizinauskunft.de/artikel/fami...t/22_02_fas.php http://www.zeit.de/2007/33/M-Foetus-Kasten http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/417/309354/text/ Fazit: Wer während der Schwangerschaft Alkohol trinkt, hat einen an der Waffel!
  12. Ist mir ehrlich gesagt, völlig egal, wie das 'Programm' aussieht! - Ich bin sicher, das Treffen wird wieder toll! Soll die Mehrheit halt (per Umfrage) entscheiden?!
  13. TV-Tipps

    Ding Dong Donnnnng! Hier Ihr automatischer Erinnerungsservice: Bitte schalten Sie vom Pornokanal auf ARTE um!
  14. Tsss, das war doch nur von *einem*... Also, ungemütlich fand ich bisher keines der Treffen (auch nicht das letzte). Die beiden "Termine" waren deutlich mehr Fun als Stress... Und ich werfe als mögliche neue Treff-Punkte mal - Gründau / Frankfurt - Berlin / Venus - Amsterdam - Dresden / SelfDelve - Süden der Republik in den Raum....
×