Springe zu Inhalt

Yoii

Members
  • Inhaltszähler

    3
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Yoii

  • Rang
    Userrank 1
  1. Alter beim ersten Toykauf

    Hi. Das ertse Sextoy, was ich gekauft habe, war eine Gummipuppe - unter 18, aber nur als Geburtstagsüberraschung für einen ebenfalls unter 18jährigen. Das praktische daran war, dass ich mich mal in Ruhe umsehen konnte im Shop Das erste Sextoy für mich war dann ein Vibrator - in Pink - wasserdicht und mit dem alten Drehregulator. Die Vibration im Anus ist icht gerade berauschend - es brummt halt ein bisschen. Aber eines muss ich dem Vibraot lassen - er ist absolut wasserdicht ! Hab ihn unter der Dusche UND in der Wanne schon mehrfach benutzt (weil ich jedes Mal hoffe mehr davon zu haben ;) ) Naja.. jetzt sind noch die FF Smartballs hinzugekommen, welche sich ganz nett anfühlen. Aber das wäre schon die Antowrt auf die vielleicht bald kommende Frage "Wann habt ihr euer zweites Sextoy gekauft" Schönen Abend noch @ all Greetz, Yoii
  2. Hey, Danke das ihr mir so schnell geantwortet habt. Da in den anderen Threads zum Thema "Funk" leider ein sehr ähnliches Ergebnis bei rum kam, braucht ihr das Ei nun nicht mehr zu testen. Ich glaube, ich werde dann mal zum Secret-Service-Ei wechseln. Es soll zwar nicht so super hygienisch sein, dafür soll die Leistung stimmen, es ist nicht allzu teuer und das Geld kann für den oben genannten Spaß auch ruhig mal investiert werden. Ich Danke euch noch einmal - und lieber ADMIN: Dieser Thread darf nun gerne verschoben werden oder auch gelöscht. MfG Yoii
  3. Hallo zusammen. Dies ist mein erster Beitrag hier - denn ich habe nun zwei lange Abende damit verbracht mich in diesem Forum nach Vibro-Eiern zu erkundigen, die möglichst ohne Kabel sind. Warum ausgerechnet dieses Ei ? [attachmentid=819] Es soll eine Überraschung für eine nette Bekanntschaft werden. Sie trägt sehr gerne die Smartballs von FF und das nette ist, dass ich ihr das Ei erst in einem Kino schenken möchte. Sie soll es sich dann z.B. auf der Toilette einführen und - naja.. und die Überraschung folgt dann später im Saal... denn die Fernbedienung behalte ich von vorneherein *smile Da das Ei eine Rückholschlaufe hat, scheint es mir sehr ähnlich zu benutzen zu sein wie die Smartballs und es scheint auch kein Aufdruck auf dem Ei zu verraten, dass es fernsteuerbar ist. So.. nun zur eigentlichen Frage WARUM: Da Sie absolut auf die Smartballs schwört - besonders der hygienische Aspekt ist ihr dabei wichtig - möchte ich in Erfahrung bringen, ob dieses Ei ebenfalls "so gut verpackt" ist wie die Smartballs es eben sind. Und wenn ihr dieses Ei schon testet, dann wäre natürlich auch ne Nebenbemerkung bezüglich Vibrationsstärke und wahrscheinlicher Haltbarkeit interessant. Falls jemand dieses Ei schon sein Eigen nennt, dann bitte ich um regen Mailverkehr bzw. Forumverkehr. Thx im Vorraus. Angenehme Nachtruhe noch euch allen. Bis denn.. Yoii
×