Springe zu Inhalt

wuschelbaer

Members
  • Inhaltszähler

    50
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über wuschelbaer

  • Rang
    Userrank 3
  • Geburtstag 28.03.1966

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Stadt / Land
    Schleswig-Holstein
  • Interessen
    Musik (machen), Kochen und essen, tanzen und ganz besonders mit meiner Maus kuscheln, spielen, Spaß haben...
  1. Massage

    Smile, der letzte Beitrag war doch etwas eigennüzig , wir haben die genannten Ölen noch nicht ausprobiert, aber ich bin der Meinung, dass ein leichter Gleitfilm (egal, welches Öl) schon ausreicht,, um sehr schöne Empfindungen zu erzeugen. Nach einiger Zeit zusätzlich über die Brüste "pusten" bringt auch den angesprochenen Wärme-Effekt, Lecken und darüber blasen noch mehr (feucht - kalt / warm, je nach Dauer), ich glaube, dazu brauchst du keine teuren "Spezialöle", sondern nur etwas Fantasie (Eiswürfel im Wechsel mit liebevollen Küssen kosten gar nichts und haben einen ganz ähnlichen Effekt..)
  2. Kondomgröße bestimmen?

    Hi, das ist tatsächlich korrekt, die "Breite" entspricht dem halben Umfang. Also haben "Normalkondome" tatsächlich einen Umfang von 104mm. Übrigens sind laut der inzwischen veraltetenen DIN EN 600 die ehemals kleinsten zulässigen Kondome mit einem Umfang von 88mm ausgestattet gewesen, die größten mit 112mm.
  3. Echt oder künstlich ????

    Diese Rundungen sehen wirklich so natürlich aus, da hat kein "Handwerker" mit dem Skalpell gearbeitet. Karambola hat ja auch schon gepostet, dass die unnatürliche Formgebung von künstlichen "Erweiterungen" hier fehlt, ich für meinen Teil finde diese Naturformen um einiges sinnlicher anzusehen, als diverse "Silikonas"... (Und ganz nebenbei: Sie fühlen sich auch viel schöner an, da kann ich aus Erfahrung mal gerne plaudern..)
  4. Sex mit Orgasmusgarantie

    Oh, sorry dass ich da schmunzeln muss... Mein erster Gedanke war: Garantie für wen? Garantierst DU, dass DU einen Orgasmus bekommst?
  5. Brettspiele Sammel Thread

    Hallo emanuelle, ist Deine Neugierde noch vorhanden, oder hast Du das Spiel inzwischen selber getestet? Hier einmal ein kurzer Erfahrungsbericht: Qualität der Spiels: Das gesamt Spiel macht einen sehr guten Eindruck, das Spielbrett ist ansprechend gestaltet, die Karten sind jeweils mit Folie versiegelt und zur Aufbewahrung besitzt der Karton eine sinnvolle Unterteilung - die Karten fliegen nicht einfach umher. Es gibt einen Würfel, 2 Spielfiguren und 12 farbige Ringe, die den Spielverlauf kennzeichnen. Die Bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben und - was ich persönlich sehr gut finde - animiert dazu, auch eigene Ideen und Abwandlungen der Spielregeln zu entwerfen. Ziel des Spiels: Es werden sechs Runden gespielt, jeweils nach 2 Runden verändern sich die allgemeinen Aufgaben, in welchem Level der Spieler / die Spielerin gerade ist, wird durch farbige Ringe auf den Spielfiguren dargestellt. Nach den 6 Runden kann der Gewinner eine Phantasiekarte, die in jeder Runde gesammelt werden, wählen und die beschriebene Phantasie in die Wirklichkeit umsetzen. Die Aufgaben: ...verrate ich nicht Nur soweit: Es gibt Kartenaufgaben für "Sie" und "Ihn", die zum Teil sofort, manchmal aber auch erst in den Tagen nach dem Spiel ausgeführt werden müssen. Dabei sind auch Fragen, die "geheime" Vorlieben ans Tageslicht fördern - also zu sehr interessanten Unterhaltungen führen. Zusätzlich gibt es diverse Aktionsfelder, die je nach Spiellevel sofort ausgeführt werden sollen. Fazit: Ein sehr gelungenes Spiel, dass durch die sehr grosse Anzahl an Karten sicherlich auch nach mehreren Spieleabenden nicht langweilig wird. Wer dann noch die Spielregeln etwas abwandelt, kann die Spielzeit, die Aufgabenart und das Ergebnis sehr leicht modifizieren. Von mir uneingeschränkt die Note 1+! Gruss, der Wuchelbär.
  6. Frauen- und Männergedanken

    Hi Ihr 3, danke für Eure Antworten, ich hatte bei dem Post einen echt schlechten Tag erwischt, aber so schnell von Euch Klasse Antworten zu erhalten, muntert doch immer auf. @Dogbert: Ich wollte eigentlich schon längst geantwortet haben, aber Dein Posting war im ersten Moment "echt schwere Kost", da Du natürlich absolut Recht hast. Bei uns kommt noch dazu, dass wir beruflich manchmal absichtlich etwas "aneinander vorbei leben", um jeweils Zeit für unsere Kinder zu haben. Unsere Jobs sind nicht in irgendwelche regelmässigen Zeitschienen zu packen, können aber aufeinander abgestimmt werden, was wir auch machen. Nach dem X-ten Lesen Deines Postings wurde mir bewusst, dass wir trotzdem geplant Zeit für uns einbauen, diese Zeit aber eher für Aktivitäten nutzen, an denen wir beide Interesse haben und geniessen - ja, davon gibt's tatsächlich noch mehr, nicht nur Sex... Kombiniert mit dem Tipp von endless: "Geduld zu haben" muss ich sagen, es lohnt sich einfach, darüber nachzudenken, auch mal seinen momentanen Frust nieder zu schreiben, wenn dabei der Kopf durch so nette Personen wie Ihr es seid wieder "geradegerückt" wird. Danke nochmal und einen schönen Abend, der Wuschelbär...
  7. Realdolls

    Hi Matze, der Originalhersteller sollte: http://www.realdoll.com/ sein, aber mit 850 $ international shipping + TAX ist das wohl kein Schnäppchen... Gruss, der Wuschelbär...
  8. Ich muss doch einmal in die Runde fragen, ob ich mit meinem "Problem" alleine dastehe... Vorweg: Wir sind glücklich verheiratet, haben 2 wundervolle Kinder, Spass am Sex und gemeinsame Interessen. Beruflich bedingt lassen wir uns aber auch viel Freiraum, den wir beide auch brauchen. Wir ergänzen uns einfach Super - also eigentlich liegt kein Grund für dieses Posting vor... Nun weiss ich jedoch - durch einen dummen, lange zurückliegenden Zufall -, dass mein Schatz vor einiger Zeit etwas das "Prickeln" vermisst hat und Phantasien über eine besondere Verführung hat. Wir haben daraufhin auch schon ausgiebig darüber gesprochen und in dieser Zeit viel Spass an Neuentdeckungen gehabt. In letzter Zeit vermisse ich jedoch das Eingehen auf neue Ideen von ihr. Beispiel gefällig? Ein individuell zusammengestellter Adventskalender, der auch einige Gutscheine beinhaltet hat. Daraus wurden die offensichtlich einfachen Gutscheine (Kinobesuch, romantisches Bad, ausgiebige Massage) sofort eingelöst, der Rest "vergammelt" aber leider in einer Schublade. Genau dort stecken aber viele Ideen, die - da bin ich sicher - uns beiden Spass machen werden (zum Beispiel gibt's da sowas wie: Du wirst Dich heute Abend in meine Hände begeben...., oder: Du bestimmst heute alle Berührungen von mir..). Leider ist mir diese "geplante Erotik" in letzter Zeit sehr oft entglitten - Zum Beispiel nach einer Woche Auslandsaufenthalt kranke Rückkehr meiner Frau, an kinderfreien Tagen spontane Abendverabredungen mit Freundinnen, etc. Ich habe meine Ideen und Phantasien dabei leider immer zurückgestellt - inzwischen schiebe ich schon einiges vor mir her und weiss nicht mehr, ob ich das überhaupt wieder herauskramen soll und will... Wir haben beide einen extrem vollen Terminkalender, eine unterschiedlich tickende "innere Uhr" und - darüber sind wir sehr froh - zwei tolle Kinder. Das alles macht uns aus und wenn es anders wäre, würden wir nicht zusammen passen. Nur schiebe ich im Moment Frust, wenn jegliche Planung in Bezug auf unsere Zweisamkeit "in die Hose geht". Will ich zu viel? Steckt auch Ihr 80% Eurer erotischen Ideen ersteinmal zurück? Mir ist klar, dass Reden in einer Beziehung unbedingt wichtig ist. Aber besprochene erotikplanung und Verführung - dass pass für mich einfach nicht zusammen - da muss sich nach meiner Meinung einer der Partner Gedanken machen und den anderen Partner überraschen. Freue mich auf Eure Antworten, Ansichten und Anregungen! P.S.: Und natürliche auch von mir ein frohes Jahr 2008! Der Wuschelbär...
  9. Wann ist Zeit für Sex?

    So speziell an den Wochenenden zelebrieren wir gerne das Frühstück im Bett. Das hat den Vorteil, dass ich dann schon 3-4 Stunden gearbeitet habe während mein Schatzi noch weiter schlafen kann. Wenn die Kinder dann drängeln, dürfen sie Brötchen kaufen und danach wird im Bett gefrühstückt (ein "Tischtablett", dass rollbar über das ganze Bett fährt, ist schon etwas nettes!). Danach haben die Kinder dann meistens "viel zu erledigen" - Gameboy - Lego etc. und in dieser Zeit bleibt die Schlafzimmertür zu... ...meistens - wenn nicht spontane Verabredungsideen der Kinder die Zweisamkeit, natürlich meistens in sehr unpassenden Momenten, stören. Aber eigentlich klappt das ganz gut...
  10. Frohe Weihnachten

    Auch ich wünsche Euch frohe Weihnachten, lasst Euch schön beschenken und genießt die freien Tage! @Paulinchen: "Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts kommen und die Kleidung enger nähen" Das ist das "Ultimative Wort zu Weihnachten"! Den muss ich mir merken
  11. Wo kauft Ihr Unterwäsche?

    Hi Cinderella, google mal: "bhs in grossen grössen" da kommen einige Shops. Ich habe zwar "nur" das Problem, dass meine Frau eine extreme Differenz zwischen Körbchengrösse und angebotenen Sets hat (da passt fast nix, wenn BH und Slip kombiniert sind), es ist halt immer ein Glückspiel, ob das passt. Vielleicht hast Du ja zum Beispiel Glück bei http://www.magic-dessous.de/ (Ist ein Shoplink, ich weiss, ich habe dort aber noch nie eingekauft, hab' mit denen auch nichts zu tun, aber das Angebot scheint recht gross zu sein und ich habe aus obiger google-Suche mal den Shop genommen, der mich am meisten ansprechen würde...) Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche, wenigstens kannst Du ja die gelieferten Sachen selber probieren. Da ich sie immer nur verschenke, kann das auch schon frustig sein, wenn nichts passt. Ich bin inzwischen tatsächlich bei meinem "Ladenlokel meines Vertrauens" gelandet, da bekomme ich venünftige Beratung und problemlosen Umtausch - leider aber auch zu teilweise extrem hohen Preisen - daher fühle ich mit Dir und Weihnachtsgeschenke habe ich auch noch keine... Gruss, der Wuschelbär.
  12. Erotisches Spiel - Lust auf Liebe

    Hi Chris85, wir haben das Spiel, es ist ganz nett aufgebaut, Spielbrett und Karten sind qualitativ gut und für einen netten Abend ist es sicherlich zu gebrauchen. Jedoch ist bereits nach dem 1. Spieldurchlauf bei uns (bis jetzt) nicht wirklich das Interesse vorhanden gewesen, es erneut zu spielen (dafür ist es nicht abwechslungsreich genug und wir haben einfach gute Spiele als Alternative). Aber vielleicht sollten wir das doch mal wieder einplanen Kleiner Tipp, wenn Ihr es spielen wollt: Nehmt Euch einen Abend Zeit, an dem Ihr nicht gestört werdet, zieht Euch nett an, als ob Ihr ausgehen wollt (kein Scherz!), macht es Euch bei nettem Fingerfood oder anderen Leckereien bequem (kann gut am Tisch gespielt werde!) und startet die Spielrunde. Die Anleitung fanden wir zunächst etwas unverständlich, wenn aber das Spiel erstmal gestartet wurde, ist es ganz einfach. Man kann tatsächlich mit Hilfe der Bildkarten und Aufgaben einiges über den Partner herausfinden (es geht meistens um Einschätzung des Partners und um Erzählungen der eigenen Vorlieben mit Begründung), das klappt aber nur, wenn beide wirklich offen sind. Auf den Bildkarten sind meistens zwei oder drei unterschiedliche Abblidungen, der Partner muss dann die für ihn / sie reizvollste aufschreiben und der Spieler, der gerade am Zug ist, muss versuchen, die gewählte Abbildung herauszufinden. (Sehr kurz gefasste Beschreibung von mir, aber ich will ja auch nichts verraten). Es gibt auch ein paar Aktionen, die durchgeführt werden müssen, davon hätten wir aber gerne mehr gehabt. Der Reiz des Spiels nimmt jedoch ab, wenn Ihr Euch leicht bekleidet gemütlich in's Bett kuschelt und dort spielt. (bei einem Erotikspiel etwas erstaunlich, aber lasst Euch doch einfach überraschen)... Hoffe, das hilft Dir weiter. Gruss, der Wuschelbär.
  13. Hilfe- es rutsch nicht!

    Hi @ all, ich empfinde die Definition der Gleitmittel und deren Anwendungsbereich inzwischen als sehr unüberschaubar. Da wir in erster Linie auf Gleitmittel ohne Parfumstoffe achten, hatte sich die Toyverträglichkeit etwas in den Hintergrund gedrängt. So wurde auch ein Dolphin II schon mal mit Silicon-Wasser - Geimisch (Pure) benutzt und wir haben keine "Nebenwirkungen" am Dolphin feststellen können (bis jetzt). Gerade diese Mischprodukte werfen bei uns Fragezeichen auf - kann man(n) - Frau sie verwenden, oder sollten tatsächlich reine wasserlösliche Produkte verwendet werden? Über Erfahrungsberichte und tiefergreifende Chemiebeiträge wäre ich daher wirklich dankbar! P.S.: Alu - Toys und Silikon/Wasser Gleitgel kann ich dagegen nur empfehlen, kein Verglieich zu Vaseline etc. Gruss, der Wuschelbär...
  14. Mal reden muß...

    Hi MR, das Deine Frau scheinbar lange Jahre komplett geschwiegen hat und danach Dich auswählte, die Erlebnisse zu schildern, war ein gaaanz grosser Vertrauensbeweis. Ich befürchte, dass Deine Frau ohne professionelle Hilfe aber weiter die Verdrägungstaktig anwenden wird, allerdings: Sie hat den esten Schritt gemacht, indem sie Dich eingeweiht hat, den zweiten Schritt muss ebenfalls sie für sich tun - und zwar aus Überzeugung und nicht, um Dir einen Gefallen zu tun. Deine Beschreibung liest sich nun so, als ob sie noch nicht soweit ist und Du im Moment zwar andere aber sehr konkrete Probleme mit der Situation hast. Daher: Sprecht weiter offen, auch wenn es schwer fällt, lass Dir professionell helfen und sprich mit Deiner Frau vorher darüber! Ich schätze, sie will ebenfalls Hilfe, kann aber damit noch nicht umgehen. Geh' mit guten Beispiel voran, biete ihr an - wenn Du dazu bereit bist - mitzukommen (nach einigen Sitzungen) und akzeptiere Ihre Entscheidungen. Das kann ein langer Prozess sein, aber er lohnt sich! Denkt jedoch immer daran - wie Vanayulmaiel schon sagte - Ihr müsst Vertrauen zu Personen, die Euch helfen sollen, aufbauen können. Wenn die Chemie nicht stimmt, dann wechsel(t) unbedingt den Psychologen! Ich wünsche Euch alles Liebe und viel Erfolg! P.S.: Kennt Deine Frau diesen Thread? Hast Du ihr Deine Probleme so geschildert, wie Du es hier tust? Ist nur so eine Frage, denn Dein Hilferuf sollte nicht an ihr vorbeigehen. Gruss, der Wuschelbär...
  15. SCHRÖPFGERÄT*MASSAGEGERÄT

    @label66: Hi, ich glaube, dass da in Sachen "Massage" ein wenig zu viel Hoffnung mitschwingt, denn das Gerät scheint nur einen Unterdruck zu erzeugen, eine Massagefunktion ist nicht mit eingebaut, das muss durch manuelle Bewegung erfolgen - oder hab' ich das trotz mehrmaligem lesen falsch verstanden? Gruss, der Wuchelbär.
×