Springe zu Inhalt

focus

Members
  • Inhaltszähler

    7
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über focus

  • Rang
    Userrank 1
  1. Fruchtkugeln/Liebeskugeln

    Ja bin gerade dabei noch andere zu bauen. lg Michael
  2. Fruchtkugeln/Liebeskugeln

    das will ich doch hoffen lg Michael
  3. Fruchtkugeln/Liebeskugeln

    Hi, hängen gerade zum Trocknen Vorher: [attachmentid=1646] Nachher: [attachmentid=1647] Lass dich von der rosa Farbe nicht täuschen, wenn sie trocken sind, sind sie rot =) lg Michael
  4. Dildo in Eigenkreation

    Kunstharz nehme ich für negative Als Positiv: feinporige lufttrocknende knetmasse, die dann richtig hart wird. lg Michael
  5. Fruchtkugeln/Liebeskugeln

    1. Man besorge sich aus dem Spielzeugladen seiner Wahl ERZI Kaufladenfrüchte. 2. Entferne alle störenden Stiele, Bänder und Ähnliches 3. Bohre ein Loch hinduch Durchmesser: 2.5mm 4. Oben und Unten ca. 3 mm mit einem 4mm Bohrer nachbohren 5. alle scharfen Kanten abschleifen 6. ein Band (Maurergarn 2mm stark) in ausreichender Länge doppelt hindurchfädeln (noch nicht abschneiden) die Schlaufenseite ist später das Rückholbändchen 7. von der Schlaufe aus gesehen erst einen Achtknoten (Schlaufe legen, zweimal drehen und durch die Schlaufe wieder durch), er grenzt die Schlaufe des Rückholbändchens ab 8. ca. 10cm Platz lassen, noch einen Knoten machen 9. Hinter den Knoten (Schlaufenabgewandte Seite) ein bisschen Pattex, o. Uhu zwei Komponenten Kleber auftragen 10. Die Frucht sehr stark auf den knoten pressen und dahinter wieder einen Knoten machen 11. Schritt 8 und 10 Wiederholen, solange noch Früchte übrig sind 12. Den restlichen Faden abschneiden 13. Mit einem Feuerzeug kurz (!!) an die knoten gehen, dann lösen sie sich nicht so schnell (auf scharfe Stellen achten) 14. Flüssig Latex anrühren (meiner ist von LA-GUM) in ein Hohes Gefäß füllen 15. Die Früchte in Abständen von ca. 15min vollständig in die Flüssigkeit tauchen (mit Faden, bis zum ersten Knoten) dazwischen an einem langen faden aufhängen und abtropfen lassen. Solange wiederholen, bis nur noch runde Formen zu sehen sind Viel Spass Michael S
  6. Fickmaschine im eigenbau ...?

    Hi Klaus7, das mit dem Scheibenwischermotor war auf eure Artikel bezogen... In meinem Modell kommt ein Getriebemotor mit 80Rpm und ein "Speed 600" mit 18000 Rpm mit 3:1 Getriebe, sprich 6000Rpm Rütteln, zum Einsatz. Maximale Auslenkung (Radius) des Axialdildos ist 2.5cm. Der Rüttelhub (klasse Wort ) beträgt 2mm Grüße Michael
  7. Fickmaschine im eigenbau ...?

    Hi ihr... Scheibenwischermotor von Pollin. Geleitlager von Igus, oder Maedler Gelenk von Igus, oder Maedler Motoransteuerung mit einem NE555 zur PWM generierung, der einen BUZ11 (FET) ansteuert. Die Pulsweite wird über ein Poti eingestellt. Bin gerade dabei einen Sybian nachzubauen. Die Planung der Mechanik und Elektronik ist fertig. Die Platine für die Motorsteuerung muss noch geroutet und geätzt werden. Der Korpus steht, die Aluminiumteile sind soweit fertig und alles wartet auf ein paar Stehlager :-/ Was dann noch fehlt ist der Lederüberzug Alles in Allem eigentlich schwerer als es sich anhört *g* Steuerung über den PC ist vorgesehen. Kosten: Holz: 50 Alu: 5 Motor1: 15 Motor2: 10 Elektronikteile: <5 Netzteil: 15 Lager/Gelenke: 25 Arbeitszeit: Keine Ahnung Schwierigkeitsgrad: Mittel (wenn man einigermaßen Ahnung von Werkstoffverarbeitung hat =) ) Um keinem auf die Füße zu treten: Der Aufbau ist frei von mir berechnet, entwickelt usw.. Ich habe lediglich die Gehäuseform, das Rotieren des Aufsatzes und das Rütteln übernommen, der Rest ist durch Überlegung entstanden, nicht durch Kopieren. Schreibe nebenbei auch eine Doku mit Bildern , wie man es nachbauen kann. Freundlichen Gruss Michael
×