Peacefullcaos

Members
  • Inhaltszähler

    408
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

1 Folger

Über Peacefullcaos

  • Rang
    Userrank 4
  • Geburtstag 25.03.1988

Contact Methods

  • Website URL http://

Kürzliche Profilbesucher

667 Profilaufrufe
  1. Das sechste Treffen!

    Für die die leider nicht mit dabei sein konnten: Es war wieder mal ein sehr schönes Wochenende! Am Freitag sind wir in der tollen Wohnung angekommen: riesiger Flur, mal n Wohnzimmer mit einem Tisch, der groß genug war dass noch einige mehr daran hätten Platz finden können, sowie einer recht geräumigen Küche, was wir glaub ich auch inzwischen zu schätzen gelernt haben. Muschistreicheln gab es diesesmal nicht, dafür hopste ein Mops fröhlich durch die Gegend an den Abenden. Das Essen war gewohnt mjaaaam.... vielleicht folgt ja noch ein Bild Sogar Frühstücke mit Pfannkuchen und Armer Ritter.... manchmal hab ich das Gefühl, unser Koch will uns mästen Tja, und das Forumthementypische Kulturprogramm? Diesesmal waren wir sogar im Inside Her BEVOR es zugemacht hat! Haben ewig gefachsimpelt mit der sehr netten Besitzerin, ab und an huschte eine Verkäuferin durch die Gänge, ganz mit ihren Öhrchen mit dabei, um den ein oder anderen (qualifizierten) Kommentar abzulassen.... Und einige Kleider und Spielzeugschränke sind nun ein wenig bereichert Vorallem war es dieses mal die Chance, die "huge collections of audio-visual resource material" (wie meine lieben Wet-Spots das nennen würden) auszutauschen. Und grade weil Frankfurt ja auch Ort des ersten Treffens war, ist es interessant gewesen zu beobachten, wie sich diese Treffen gewandelt haben: von einem Restaurant-Besuch zum Wochenendausflug- wobei das Restaurant ja mitgewandert ist Und jedes Treffen hat sein eigenes Thema, ist ganz anders als die anderen. Also für die, die vielleicht mal Lust hätten beim nächsten Treffen vorbeizuschneien: Tagesbesuch wird gerne gesehn, und es ist es echt wert (Auch wenn Peacefull sehr viel und friedlich geschlafen hat ;) )
  2. Nobra Vibis

    Mein folgender Beitrag bezieht sich auf die Idee, dass Ziel dieses Threads weder ist, einen weiteren Krieg aufzubeschwören noch Werbung für irgendwas zu machen, sondern informativer Erfahrungsaustausch, damit man eben vor einer so tief in die Tasche greifenden Investition abwägen kann- es sei denn, es soll hier wirklich nur bei einem Werkbesuchsbericht bleiben Soweit ich mich erinnere habe ich von meiner Erfahrung hier bisher noch nichts geschrieben: Nach unserem Besuch in dem Werk habe ich von meinem Freund eine Nobra-Vibrator-Nachbildung seines kleinen Freundes bekommen, ich habe hier also keine Standartausführung zum Vergleich, die Power sollte aber ähnlich sein. Zu dieser lässt sich sagen: die haben schon ziemlich Wums, und dessen sollte man sich bewusst sein. Mir fehlen die richtigen technischen Worte um es zu beschreiben, aber es ist nicht so, dass es beim runterschalten eben sich einem schwächeren Vibrator angleicht, da dieser in einem weiteren Bereich schwingt, der schwächere Vibrator aber dann mit Power in einem kleineren. (Wenn mir da jemand die adäquaten Worte geben kann- bitte!). Also für mich ist das zum Beispiel kein Vibrator zum "warmspielen", sondern einer der gute Power liefert wenn man sowieso schon gut horny ist Zur Verarbeitung für die, die auch mit dem Gedanken spielen sich ein Sondermodell fertigen zu lassen: Ist verdammt gut gelungen. Am unteren Schaftbereich wurde das Ding etwas verbreitert, dass es nahtlos in die Basis übergeht, und ich hab das Gefühl das auch ein paar Adern (die übrigens verdammt gut zu sehen sind) weiter modelliert wurden, um den Übergang fließender zu machen, und ein paar Centimeter wettzumachen die beim Abdruck verlorengegangen sind. Also mit dem Ergebnis bin ich verdammt glücklich, sieht richtig schön aus, in Dunkelgrün Ich mag die Farbart total gern, das kleine Funkeln darin. Zu der Bedienung: ich hab damit überraschenderweise kein Problem, obwohl ich nicht sonderlich überzeugt war von der "verkabelungsidee"- aber ich hab einfach chronischen Bateriemangel, da hilft nur die radikale Kabelmethode Mein Fazit: von der Verarbeitung ein tollen Stück geworden die Sonderanfertigung, auch wenns dementsprechend seine Zeit gebraucht hat, ein Vibrator mit Power, aber für mich persönlich der Punkt wo ich sage: Es muss irgendwann nicht mehr "noch mehr" Power sein!
  3. Vergleich: Zauberstab 2 vs. Zauberstab 3

    Oh toll das es genau dazu jetzt einen Thread gibt! Ich hätte noch zwei Fragen dazu: Ich hab den Wicked Wand vor kurzen ausprobieren dürfen, und fand ihn super. Allerdings hab ich ihn nur auf der unteren Stufe laufen lassen, da mir da einfach die Art der Vibration besser gefallen hat. Wie würdest du denn die untere Stufe des MW II damit vergleichen? Und mir ist dieser Kopf noch ein bissle suspekt, da ich bisher nur diesen etwas härteren des MW III kenne. Fühlt der sich gut, an? Macht der das anders? Hat das einen anderen Effekt? Würde mich echt freun wenn jemand mir eine Antwort geben könnte. Ist nämlich mein Geburtstagsgeschenk, das ich kriege sobald ich mich entschieden habe.... und das schwarz und die tatsache dass ich ihn ausprobiert habe spricht irgendwie für III, der Test und der Preis eher für II. Liebe Grüße Peacefull
  4. Gegen südliche Gefilde hätte ich auch nichts einzuwenden, wäre nur fair
  5. Och, dass man immer zu Entscheidungen gezwungen wird ..... Also mir ist es auch ziemlich wumpe, wenn wir keine Hersteller besichtigen, dann besichtigen wir sowieso sexshops, ergo Jacke wie Hose.
  6. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Prinzipiell finde ich die Idee einer kleinen "Atempause" nicht schlecht, aber ich würde mich freuen wenn wir 2009 ein, zwei Treffen in der ersten Jahreshälfte hinkriegen könnte. Es kann passieren dass ich für ein Jahr außer Lande bin, und da wollt ihr mich doch nicht unvorbereitet auf Entzug setzen
  7. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Das Sex-Museum Der Name ist Programm und hier sehen Sie alles zum Thema Sex anhand von Zeichnungen, Dildos oder Gummipuppen. Eher etwas zum Lachen, als dass Sie das Museum ernst nehmen können. Adresse: Damrak 18, gegenüber der Centraal Station Website: www.sexmuseumamsterdam.nl Das Erotik-Museum Sollten Sie noch nicht genug vom Sex-Museum haben, dann befindet sich mitten im Rot-Licht-Viertel das Erotik-Museum. Hier finden Sie alles zur Geschichte des Viertels und zum ältesten Gewerbe der Welt auf 5 Etagen verteilt. Adresse: Oudezijds Achterburgwal 5 Quelle ( By the way: klar ist ein Absatz zwischen "sex, erotik und foltermuseen- der aber in der google Ergebnisübersicht nicht sichtbar ist )
  8. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Hi Leute Also, es sieht danach aus, dass meine Freundin mitkommen wird! Nicht das ganze WE, sondern von Samstag an, mit in die Unternehmen und eine NAcht übernachten. Sie übernimmt die zweite Hälfte von Chris, der nur eine Nacht bleibt, und pennt dann bei mir im Zimmer Wird eigentlich wieder gekocht? Liebe grüße Steffi
  9. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Also, das mit meinem Mitbringsel ist nur ein schüchternes Anfragen gewesen, kann gut sein, dass das wie immer nicht klappt. In jedem anderen Forum/Kontext hätte ich mir Gedanken darüber gemacht, ob ihr zu viel Phantasie habt. Aber keine Sorge, bei euch stell ich mir diese Frage garnicht erst Wie gut dass die ein oder andere Person dabei ist, um euch auf eure unartigen Finger zu schaun, tststs Wobei, die begeisterung, mit der ihr euch das letzte mal mit der Muschi beschäftigt habt, lässt die Vermutung verblassen dass es sich bei euch um bellene Hunde kümmern könnte. Aber Endless, YoBo sollte beruhigt sein. Nach zwei Treffen sollte er wissen was für ein netter, harmloser, unschuldiger Haufen wir sind Und der Frauenanteil sollte ihn eigentlich eher locken als abschrecken
  10. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Hi Leude Wie viele Betten sind jetzt eigentlich noch frei? Habe nämlich ebenfalls ne Freundin die Interesse hat, wo es allerdings nicht 100% klar ist ob es geht.... wollte nur vorsichtshalber anfragen, falls irgendwer die Krise kriegt: nee, soviel weibliche Jungspunde wolln wir hier nicht Liebe Grüße Steffi: PS: ich finds toll, dass es auch designs dieses Forums gibt ohne halbnackte Mädels, das grau sieht aus, als wär ich in einem Technikforum oder so.... da wird in der Bibliothek hier wohl keiner Misstrauen schöpfen
  11. Das fünfte LTT Treffen!, 29.-31.08.08 in Bremen

    Hi leute Chris und ich sind leider ohne Internet gerade- beide gleichzeitig. Na so komm ich jedenfalls zum Lernen- lass mich einfach zu gerne ablenken Da aber die Unibibliothek nicht gerade prädestiniert ist für das Studium der Masturabtion, ist die kehrseite dass ihr hier ohne mich plant. Ich bin das ganze We da, Chris wird warscheinlich Samstag nacht oder Sonntag morgen um 5 abhauen müssen
  12. Sterilisation beim Mann

    Schön gesagt Was eben im Gespräch mit Chris (er selbst hat leider gerade kein Laptop) für ne Idee aufkam: ist es denn nicht möglich direkt aus den Hoden Spermien zu gewinnen? Küstliche Befruchtung ist jetzt auch nicht die creme de la creme, aber w#re es auf diese Weise möglich?
  13. Sterilisation beim Mann

    Ich seh nicht einmal die 50 also so großes Argument: mein Vater ist jetzt gute Anfang 50, meine Halbschwester gerade eingeschult, und auch wenn mir das früher schon als "alt" vorkam, denke ich nicht dass da Probleme auftreten werden, jedenfalls nicht wegen des Alters: jetzt tollt er noch genauso mit ihr rum, wie er es mit uns gemacht hat, und ich würde sagen, sie ist das beste was ihm seit langen passiert ist. Umgekehrt ist er keiner, für den sich eine Tochter schämen kann, auch wenn er bei ihrem Abitur über 60 sein wird. Was ich damit sagen will? Selbst wenn man sich solche "Obergrenzen" setzt, was kommt, können wir nicht ahnen, und ich würde mir nicht eine so große TÜr verschließen wollen, selbst wenn ich mir ganz sicher wäre, keine Kinder haben zu wollen. Vor 15 Jahren habt ihr da bestimmt noch anders drüber gedacht, und in 15 Jahren kann das ebenso sein. Mein Intensives Studium der qualitativ und inhaltlich einwandfreien edukativen Fernsehserie "Scrubs", in der sich der Dr. Perry Cox in der Folge 4x14 zwei Vasektomien (!) machen lässt ( empfehle ich euch sehr da mal reinzuschnuppern ;) ) hat mich zu folgendem ergebnis geführt, bei dem ich NICHt weis ob das jedem so klar ist: a) es kann vorkommen dass man spontan wieder fertil wird Wiki meint dazu: Quelle
  14. "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche

    Hatte heute in der Mensa eine breite Disskusion über das Thema, und unsere Sitznachbarin hat ganz heiße Ohren bekommen und nachgefragt wes denn das für ein Buch ist über das wir reden Von uns drei Gesprächspartnern war ich wohl am Negativsten dem Buch gegenüber einegstellt, wobei meien Meinung inzwischen etwas besser geworden ist. Unsere Quintessenz war, dass das Buch an sich interessant ist, sie begeistert waren dass solche DInge mal angesprochen wurden, uns aber so ein wenig die Tiefe fehlte, sowie die beantwortung der Frage: was exakt wollte die Autoren eigentliuch, bzw. weil man da so ja nicht mehr fragen kann: was ist die stringente Aussage des Buches. Eine erzählte von einem Freund, der jahrelang Klopapier in die klohschüssel legte, damit er beim Geschäft (oder muss ich jetzt sagen pissen und kacken?????) keine Geräusche erzeugt, nur irgendwann später, nach zwei Jahren, ist das irgendwie aufgekommen. Und es hieß, die AUtorin wollte ursprünglich ein sachbuch schreiben. Aber wie ich mir das vorstellen soll??
  15. Ab Kürzung bie BDSM

    Krolli: Ich weis nicht ob dir das deutlich geworden ist Wenn KV für Kaver steht, dann bedeutet dass, Spiele mit Scheiße! Ich denke damit ist die Frage klar und verständlich beantwortet, und somit abgeschlossen