Springe zu Inhalt

Eroman

Members
  • Inhaltszähler

    71
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Eroman

  • Rang
    Userrank 3

Contact Methods

  • Website URL
    http://Eroman

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Stadt / Land
    Thüringen
  • Interessen
    Semiprofessionelles Videofilmen,
    Spaß mit Toys
  1. Analvibrator zum Sitzen

    Also ich habe das Ding nach einer Woche weggeschmissen...
  2. Analvibrator zum Sitzen

    Schade um das Geld...
  3. Analvibrator zum Sitzen

    Willkommen im Club... ;) !!! Ich habe auch sehr lange nach solch einer Lösung gesucht, aber alle meine bisherig bekannten Shops boten mir dies so zwischen 150.- bis 200.- EUR an... Es ist schwer, einen Analplug zu finden, der nicht größer als 3.5 cm ist, größer (selbst 5 mm mehr) sind in der Regel sehr schwer oder nur mit Schmerzen einzuführen... Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht und meine eigene Latexhose mit integriertem Anal-Dildo inklusive Vibration, aufpumpbar und GARANTIERT nicht herausrutschbar herzustellen: 1.) Gummihose in der Größe: M, L, XL, XXL (ca. 22.- EUR + Versandkosten) 2.) Einen aufpumpbaren Analaplug namens "Fanny Hill" (ca. 17.- EUR) 3.) Die Gummihose anziehen und mit einem Filzstift den mittleren Punkt des Anus herausfinden. 4.) Einen 2 cm - Kreis vom Mittelpunkt zeichnen, das Ganze vorsichtig ausschneiden und die Gummihose mit dem "Fanny Hill" via Sekundenkleber fixieren... Das Teil ist seit langem der Hit für mich und hat mir sehr viel Kohle erspart... Achja, VORSICHT mit Sekundenkleber!!!
  4. Wo gibt es preiswerte Übergößen?

    Also, jetzt mal nach so langer Zeit: Ich habe seit langem einen deutschen Shop gefunden (bin schon Stammkunde dort...), wo ich Latex,- PVC,- Unterwäsche und anderweitiges Windelzeugs und auch anderes preisgünstig und neutral verpackt bekomme... Ich gehe mal davon aus, das ich hier den Shop nicht posten darf, also kontaktiert mich bitte...
  5. Fragen zum Elektrosex

    Was ist denn mit dem Tensgerät "TEN 240", welches diese Woche für ca. 30,- EUR bei PLUS im Angebot ist, dieses sollte doch ausreichen, oder?
  6. Fragen zum Elektrosex

    Vielen Dank für Eure ausführlichen Meinungen! Ich glaube, ich lasse das erstmal bleiben, bevor ich viel Geld in etwas investiere, was dann nix taugt...
  7. Also ich habe schon einiges gelesen über Elektrosex, kann mir aber nicht vorstellen, welches Gefühlserlebnis man dadurch bekommt. Bei Estim gibt es viele Geräte und Elektroden. Wäre nett, wenn mir mal jemand beschreiben kann, was man da fühlt, welches Gerät ich brauche und welche Elektrode für den Anal-Bereich. Ist ja auch nicht ganz billig dieses Zeugs...
  8. Doc Johnson - Analplug

    Mich würde mal interessieren, wie dieses Toy heißt...
  9. Jellydildos

    Also von einem Kondoem überziehen halte ich gar nix, das ist, als wenn ich als Mann mit einem Kondom eine Fleshlight beglücke oder einen echten Liebesakt ausführe... Nein, ich möchte nicht, das man mich falsch versteht - von mir aus könnte dieses gesundheitsschädliche Jelly - Material SOFORT verboten werden! Aber wo sind denn die gleichwertigen Alternativen??? Ich bin Hetero (leider aber Single), stehe aber voll auf anale Stimulation und habe wahnsiinig viele Anal-Toys und bestimmt 80 % davon sind mit Jelly - Oberfläche... @Cinderella Ich spüre auch teilweise Brennen dabei, dies hat nix mit Überreaktion der Schelimhäute zu tun, sondern in Vagina, Anus und Penis gibt es auch natürliche und unsichtbare Wunden (Hautöffnungen), die natürlich mit "Brennen" auf derartige Phtalate reagieren...
  10. Jellydildos

    Bei solchen Beiträgen könnte ich KOTZEN!!! Sorry, aber: - Jelly hat Weichmacher (Phtalate) ... welches andere Produkt nicht... Alles, na gut, fast alles kommt aus China und die mischen alles rein, was nicht viel kostet, aber Phtalate enthält und zwar nicht nur in Sex-Toys, sondern in allen Bereichen... Nennt mir bitte mal einen Fall, der nachweislich Krebs erregt hat durch Jelly-Material... Habt ihr schon mal die Schadstoffe analysiert, die ihr täglich durch gespritztes Obst- und Germüse zu Euch nehmt, hinzu kommt noch die elektromagnetische Strahlung der Handys - wie kann es sein, das in einem Ort mit nichtmal 1000 Einwohnern die Krebsrate auf 80 % liegt (TV-Bericht)... Zuguterletzt, warum werden alle Menschen immer Älter???
  11. Kann jemand Sex Toys empfehlen

    Also es gibt wohl nicht nur im Geschmack Unterschiede, sondern auch im Empfinden... Die FL, naja... Du empfiehlst in deinem Posting den "Rude Boy"??? Für mich war das eine teure Fehlinvestition!!! Das Teil läßt sich ganz schwer einführen ohne Gleitmittel und wenn man Gleitmittel benutzt (wie es so üblich ist), dann rutscht das Ding ständig raus... Desweiteren stimuliert das Ding keinesfalls die Prostata, das Teil ist keinen Cent wert!!! Ganz zu Schweigen von der Vibration - zu wenig und zu laut... Ich bin kein Gay, sondern Hetero, aber probiere mal dies (ist nicht so teuer): - Palm Pal Cyber Anus - Palm Pal Cyber Vagina ... UR3-Material ... aus dem Hause Doc. Johnson (USA) Seit dem ich die beiden habe ist die FL für mich Tabu... ;)
  12. Fanny Hill's riecht - Original? echtes Latex?

    Also ich kann mir nicht vorstellen, das der simple "Fanny Hill" geklont wird, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst (vielleicht ein China-Produkt, die sind billig und mischen alles rein...): Nimm einen normalen Latex-Handschuh und fasse das Teil damit an. Wenn es klebt, dann ist der Fanny Hill wirklich nicht aus Latex und um auf "Nummer sicher" zu gehen, wickle einen Latex-Hadschuh um den Fanny Hill mindestens 24 Stunden und wenn der Hnadschuh kleben bleibt, dann ist es garantiert kein Latex...
  13. Wenn du damit klar kommst, dann ist doch alles im grünen Bereich...
  14. @poeli Wir hatten bereits dieses Thema via PM diskutiert, aber wie es in einem Forum so üblich ist, hier nochmal mein Statement für alle Forum-Nutzer: Ich möchte auf keinem Fall die Fleshlight schlecht machen, aber für kleine Penise ist das Teil einfach zu lang... Ich habe die Inserts gekürzt also 2 daraus gemacht. Dann kommt es auch noch auf die Empfindlichkeit der Eichel an, die ist bei mir sehr hoch, also mit der Fleshlight Gold Lady habe ich keine Probleme, allerdings mit der Speed Bump habe ich Probleme, die verursacht bei mir eher Schmerzen, also über 50.- TEURO für Umsonst ausgegeben... Meine Favouriten bleiben nach wie vor das Doc Johnson Zeugs UR3 - Palm Pal Pussy und das Gleiche in der Ass-Version ... ...und ich begreife nicht, warum hier so mancher Nutzer im Forum meint "UR3 wäre zu hart und eher als Dildo-Material geeignet", dies kann gerade ich persönlich mit meiner Empfindlichkeit nur verneinen...
  15. Der Durchmesser eines Penis ist nahezu konstant, die Länge allerdings ist variabel. Die Fleshlight ist für große Penise geschaffen wurden (nehme ich an), aber wie definiert man Größe??? Ich (egal, ob ich mich jetzt oute - ist mir scheiß egal), finde die Fleshlight total überdimensioniert, ich habe aus einem Insert schon zwei gemacht... Ich finde es auch schlecht, das es die Fleshlight nicht auch kleiner gibt, eben für die Personen mit kleinerem Penis... Ich habe auch mitlererweile 3 teure Inserts getestet und finde einfach keinen Unterschied, ich glaube hier eher an Geldschneiderei, als Gefühle beim Onanieren... Gerade für kleinere Penise habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht mit Palm Pal UR3 Ass und Palm Pal UR3 Pussy von Doc Johnson, ist ein irres Gefühl, was mir die Fleshlight einfach nicht bietet und einen Bruchteil davon nur kostet und riecht auch nicht nach Weichmachern...
×