Springe zu Inhalt

Me2

Members
  • Inhaltszähler

    17
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Me2

  • Rang
    Userrank 2
  1. Hehe ja ok die Toys sind natürlich sehr teuer. Auch eigentlich etwas zu teuer. Die Qualität kann man auch locker für weniger Geld bieten. Ich meinte nur das andere Hersteller sich durch ein spezielles Ladegerät einen höheren Umsatz erhoffen würden. Das ist hier dann nicht der Fall
  2. Hab ihn nun doch mal den FunFactory Duke gekauft und heute probiert. Verarbeitung ist Funfactory typisch perfekt. Bedienung ist etwas seltsam. Es gibt nur einen klitzekleinen knopf unten an der Seite der nicht ganz so einfach zu finden ist, weil man erstmal anfängt die runden Kontakte zu drücken (vom Ladegerät). Diese fühlen sich sehr ähnlich an. Das war jetzt auch mein erstes Toy mit dem Magnetischem Ladegerät. Gefällt mir ganz gut. Der Magnet ist sehr stark und ich hatte keine Probleme mit dem Positionieren. 5 Euro einmalig für das Ladegerät finde ich mehr als fair. Man merkt, das die kein Geld verdienen wollen daran. Denen geht es wirklich mehr darum Toy wasserdichter und hygienischer zu gestalten. Die Programme sind zwar ganz interessant aber naja... Vibration ist auch Funfactory typisch sehr stark. Leider bekommt man davon nicht soo viel mit, wenn der Duke eingeführt ist. Größe/Format ist doch kleiner als gedacht. Beim bestellen hatte ich erst angst, das teil könnte viel zu groß sein. Ich hab noch immer so meine Probleme mit 4cm Durchmesser oder mehr. Aber als ich den Duke dann in der Hand hatte war ich überrascht wie klein er doch ist. Ist also auch für Anfänger geeignet. Wenn man ihn eingeführt hat (und vorher natürlich etwas vorgedehnt hat) merkt man fast gar nicht das er da ist... er ist einfach sehr perfekt an die Anatomie angepasst. Evtl habe ich auch zuviel vorgedehnt (mit dem alten Armor) und deswegen hat er sich dann sehr klein angefühlt. Ein wirkliches Gefühl "voll ausgefüllt" zu sein stellt sich dann doch nicht wirklich ein. (muss ich aber auch nicht haben) Prostata Stimulation ist nicht wirklich vorhanden durch die Vibration. Hätte mir mehr Druck auf die Prostata erhofft. Fazit: Wie immmer top verarbeitet und pefekt an die Anatomie angepasst, aber irgendwie dann doch nicht so der bringer. Am besten gefällt es mir dann immernoch mit dem "Little Paul" Minivibe die Prostata zu stimulieren. Oder mit dem Semirealistic.
  3. Meine Kontaktanzeige:

    Die Frau muss schon sehr verrückt sein. Bei dem Video bekommt man ja Angst! Wenn er keine Puppe gefingert hätte und Dildos gezeigt hätte, dann könnte sich evtl. jemand melden... evtl... Aber So? Erinnert mich an nen Horrorfilm mit so nem gestärten Psychokiller...
  4. Magic Wand mit Aufsätzen Anal?

    Hat hier jemand schonmal versucht einen Magic Wand mit irgend einem Aufsatz anal zu verwenden?
  5. Meine Kontaktanzeige:

    Komisch das es nicht mehr Aufrufe bekommt! Wäre eigentlich das typische 1.000.000 clicks Video Aber kann ja nicht ernst gemeint sein... wird ja wohl kaum jemand hingehen und wärend so einem Video seine sexpuppe fingern @tagchen LOL, das wäre echt DIE Story für Schiegersohn gesucht! Wenn das wirklich ernst gemeint wäre das Video, dann weiß ich echt nicht weiter Sollte ich mitleid haben? In seinem eigenen Interesse alles dran setzen damit er in psychiatrische Behandlung kommt?
  6. Ich würde mir den auch gerne kaufen, aber so ganz komplett ohne einen einzigen Erfahrungsbericht irgendwie auch nicht :/ Hab schon das "ganze" Internet durchsucht...
  7. Duke von Fun Factory

    Ich würde mir den auch gerne kaufen, aber so ganz komplett ohne einen einzigen Erfahrungsbericht irgendwie auch nicht :/ Hab schon das "ganze" Internet durchsucht...
  8. Theoretisch könnte man das mit etwas zeit selber bauen. Im Baumarkt gibt es ja diese Ringe mit Gewinde dran. (die man z.B. in die Wand oder decke schraubt um was dran zu hängen) Da müßte man dann den Gewindeteil abflexen und dann mit seeehr viel Zeitaufwand und Schleifpapier die abgeflexte Stelle perfekt rund schleifen, damit man sich nicht verletzt. Am besten dann welche aus Edelstahl und nicht die verzinkten, weil die verzinkte Beschichtung ja abplatzen würde.
  9. Fun Factory: Cobra libre

    Bin jetzt auch am überlegen mir das teil zuzulegen. Allerdings bin ich unsicher ob die Vibration ausreicht... Wie ist die Vibrationsstärke im vergleich zu den normalen FF Vibratoren ?
  10. Ich hab mir jetzt schon nen paar neue gedanken gemacht ;) die starre konstruktion könnte man mit sowas hier aufheben. Das gibts in verschienden größen und härten. Ist quasi ein gummi der auf beiden seiten ein gewinde hat. sowas kann man am anfang benutzen um die stange etwas flexibler und unstarrer zu machen. Wäre quasi ein perfekter mix aus führung und flexibelität. Das mit der hohen geschwindigkeit hat man halt nur wenn man wirklich das ding an die steckdose anschließt und auf den an knopf drückt. man bekommt das schon ziemlich runter geregelt (hab das mit ner akku bohrmaschine und nem 12V eisenbahn trafo ausprobiert) damit kann man stufenlos rauf und runter regulieren.
  11. was meinst du mit pendelhub ? denkst du das die konstruktion zu starr ist ? Das war auch schon meine überlegung... hab schon nachgedacht ob es irgend nen zwischen stück gibt das man zwischen 2 gewindestangen schrauben könnte das beweglich ist also quasi nen gummi stück. Also könnte man ein stück gummi nehmen (evt von einem alten dildo wenn man nix im baumarkt findet) wo man ein loch durch bohrt und von beiden seiten gewindestangen rein dreht die aber in der mitte nicht zusammenstoßen, sondern nen cm luft haben zueinander... dann hätte man quasi nen gummi "kugelgelenk". Ich denke das so nen sägeblatt aus gehörtetem stahl ist und hat meißtens auch ne spezielle befestigung. Deswegen müßte man die gwindestange so sehr abschleifen das die eigentlich direkt brechen würde... EDIT: glaube ich weiß jetzt was du mit pendelhub meinst ;) gibt ja stichsägen mit und ohne pendelhub, manchmal kann man den ein und aus schalten. denkst du das der negativ ist ? Ist doch eigentlich nicht schlecht wenn das teil sich sogar in 2 richtungen bewegen würde, und die 2. richtung ist ja auch nur ganz minimal, vorallem bei niedriger geschwindigkeit.
  12. Hi leute, ich habe eine neue idee für eine sexmaschine die sehr wenig kostet, jeder hobbybastler ohne probleme bauen kann und die sich auf eine bestimmte zielgruppe richtet. Das ganze soll mit einem hocker wie man ihn in jedem möbelhaus kaufen kann gebaut werden. Was wird benötigt ? - Hocker (so wie man ihn am liebsten hat) ca. 10 Euro - Akku Stichsäge (da reicht die billigste, vorzugsweise mit 12V) ca. 20-30 Euro - ein schweißgerät oder jemanden der einem was scheißen kann - gewindestange Bild von so ner säge: Ich stelle mir das ganze so vor. Eine 12V akku stichsäge hat von haus aus ja schon weniger wumms. Wenn man den akku ab nimmt und an die kontakte direkt einen trafo anlötet (regelbar von 1 bis 12V) von ner alten spielzeug eisenbahn z.B. kann man somit die geschwindigkeit so runter drosseln, das keine gefahr mehr beesteht. Schnell genug sollte das gerät sein, und durch die akku trafo lösung kommt man dann auch in sehr langsame bereiche. Die Stichsäge dient uns praktischerweise als werkzeug zum bauen und wird später mit verbaut ;) Die Theorie sieht so aus: - Loch in den hocher sägen (groß genug, damit toys durch passen) - Durch die grundplatte der säge hat man die perfekte möglichkeit diese von unten am hocker fest zu schrauben, so das das sägeblatt nach oben raus stehen würde. - Das sägeblatt selber schleifen wir stumpf - in die gewindestange schneiden wir der länge nach einen schlitz rein (im schraubdtock mit eisensäge) - Dann kann man die gewindestange auf das sägeblatt aufschieben und sich irgendwo beim benchbarten metallbau handel verschweißen lassen. - jetzt haben wir ein sägeblatt an dem eine gewindestange dran hängt. - in die toys (vorzugsweise irgendwelche billigen silikon oder jelly toys) wird von unten ein loch rein gebohrt so das man das toy einfach auf die gewindestange schieben kann. wenn man nicht immer die stange raus ziehen will (weil sich dann das loch weitet) kann man diese auch direkt fest mit dem toy verkleben und sich einfach ein paar mehr sägeblätter mit stange basteln. durch muttern und unterlegscheiben auf der gewindestange kann man ggf. die höhe noch dann variieren. - der hocker wird noch nach belieben gepolstert und dann kanns los gehen. evt könnte man sich auch eine mögliche wandbefestigung ausdenken, oder die maschine auch in nen koffer bauen. Die meißten Stichsägen haben einen hub von 2,6cm. Das ist nicht viel, aber auch nicht sooo wenig (einfach mal nen lineal in die hand nehmen und angucken). Auf jedenfall wäre die maschine bestens für anale stimmulation gedacht, da normale maschinen ja einen hub von 7cm und mehr haben. Auch eine alternative wöre ein akku fuchsschwanz, den müßte man dann aber immer selber in der hand halten... Ist auf jedenfall eine sehr günstige variante die wirklich jeder bauen kann. Was meint ihr dazu ?
  13. Bin ich kurz vorm O ?

    Hi Leute, mich würde mal interessieren, ob ich mich kurz vorm O. befinde oder nicht... Wenn ich mich selbst verwöhne (mit nem Dildo oder von Hand) und das sehr schnell und andauernd komme ich irgendwann an einen Punkt wo ich nicht ganz klar definieren kann ob es sich um Schmerz handelt oder um die Vorstufe des Orgasmus. Jedenfalls höre ich dann meistens auf bzw ziehe aus Reflex den Dildo auch raus. An dem Punkt schwillt mein Penis und meine Eichel auch stark an. Wenn ich dann aber Hand anlege an den Penis und da weitermache (wenn ich vorher da nix gemacht habe) dann komme ich aber nicht zum normalen O., sondern es dauert dann wieder ne Zeit bis ich soweit bin. Evt kann mir ja jemand weiterhelfen !? Habe schon drüber nachgedacht mir ne Maschine zu bauen die das für mich übernimmt, um mich über den Punkt hinaus zu bringen, aber ka ob das es bringen würde.
  14. Wollte euch mal fragen welches der Inserts am realistischsten ist. Um die stärke der stimulation gehts dabei überhaupt nicht. Und ich hab gehört man sollte das But Insert nehmen damit nix raus sabber, aaaber... ist es dann nicht so das der enge "direkte" runde eingang das gelitgel so sehr abstreift sodas der erste cm oder so ohne gelitmittel ist ?
  15. Habe nen paar fragen: 1. Wo bekomm ich sie am günstigsten !? (PN erwünscht) 2. Ist es möglich das originalinsert in Deutschland nach zu kaufen ? 3. Gibt es die Spezialinserts nur in Pink ? 4. Ich suche ein Insert, das am realsten ist. Es muss nicht das best stimulierenste sein, womit man schnell kommt (man will ja länger spaß haben damit ;) ) es soll einfach das Realste sein. Welches könnt ihr mir da empfehlen ? Ich möchte eigentlich nur das Insert neu kaufen, da mein altes "kaputt" ist... Ich habs ca. ein halbes jahr lang unbenutzt und verschlossen weg gelegt und jetzt sieht es nicht grade gesund aus *G* Die Hülle kann ich ja weiterhin benutzen.
×